• A-cappella-Musik vom FeinstenA-cappella-Musik vom Feinsten
    Kultur
    24.04.2014
    keine Kommentare
    Loccum. In der Reihe „Musik zur Einkehr“ ist am kommenden Sonntag, 27. April, um 17.30 Uhr das Ensemble „Quartonal“ zu Gast in Kloster Loccum. Auf dem Programm steht geistliche und weltliche Vokalmusik aus Romantik und Moderne unter anderem von Mendelssohn und Poulenc bis James Taylor und Peter Cetera. „Quartonal“ wurde 2006 von vier ehemaligen Mitgliedern der Chorknaben Uetersen gegründet und zählt zu den vielversprechendsten Nachwuchsensembles der deutschen... » weiterlesen
     
  • Bald klingt es wieder
    Nordkreis
    24.04.2014
    keine Kommentare
    Bald klingt es wieder
    Von Horst Achtermann Hoya. Am morgigen Freitag, 25. April, um 16 Uhr wird der Glockenturm auf dem Friedhof Hoya feierlich eingeweiht. Der von Marianne Wehr aus Hoyerhagen konzipierte Turm soll sich im Stil und Aussage dem Ensemble rund um die Friedhofskapelle anpassen. In einer kleinen Feierstunde begrüßen zunächst Planerin Marianne Wehr und Pastor Andreas Ruh die Gäste aus Politik, Kirche und Handwerk. Grußworte werden Samtgemeindebürgermeister und Stadtdirektor von... » weiterlesen
     
  • Neues aus der Fußballszene
    Lokalsport
    23.04.2014
    keine Kommentare
    Neues aus der Fußballszene
    Sven Riedel wird zur Zielscheibe Es könnte an der Eindeutigkeit des Spielverlaufs gelegen haben, dass das Stadt-Derby der Fußball-Kreisliga zwischen dem ASC Nienburg und dem SCB Langendamm weitgehend ruhig verlief. Der gastgebende ASC hatte gegen den verletzungsbedingt geschwächten SCB zeitig die Weichen auf Sieg gestellt und am Ende mit 4:1 triumphiert. Und doch verlief die Partie nicht ohne Nebengeräusche, man musste nur genau hinsehen beziehungsweise -hören. Sven Riedel... » weiterlesen
     
  • „Die Insolvenz der Stadt abwenden“
    Lokalnachrichten
    23.04.2014
    keine Kommentare
    „Die Insolvenz der Stadt abwenden“
    Von Manon Garms Nienburg. „Die Stadt Nienburg entwickelt sich in keine gute Richtung“, findet Barbara Weissen­born, die von der CDU unterstützte Bürgermeisterkandidatin. Sie meint damit die hohe Gesamtverschuldung, die Liquiditätslücke, „ungeklärte große Projekte“ und die ihrer Ansicht nach mangelnde Kooperation des amtierenden Bürgermeisters Henning Onkes mit Rat und Verwaltung sowie die mangelnde Zusammenarbeit zwischen Stadt und Landkreis.... » weiterlesen
     
  • Fest mit Kindern und für Kinder
    Südkreis
    23.04.2014
    keine Kommentare
    Fest mit Kindern und für Kinder
    Rehburg. Der „Tag des Kindes“ wird in der Türkei in jedem Jahr groß gefeiert. Dort heißt es „23 Nisan“. Dieser Tag soll auch im Gebiet der Stadt Rehburg-Loccum gefeiert werden – mit allen großen und kleinen Besuchern. Der „23 Nisan“ beruht auf einer türkischen Tradition. Mitte der zwanziger Jahre des 20. Jahrhunderts initiierte das türkische Kinderwerk den „Tag des Kindes“. Das türkische Parlament proklamierte... » weiterlesen
     
  • Nachgeha(r)kt bei …
    Nachgeha(r)kt bei...
    23.04.2014
    keine Kommentare
    Nachgeha(r)kt bei …
    Was war Ihr schönstes sportliches Erlebnis? Der Pokalsieg mit der ASC-Zweiten gegen Husum, was schon lange her ist. An diesem Tag sollte ich länger arbeiten, aber Kalle Radde, damals mein Trainer, hatte mit meinem damaligen Chef gesprochen und gefragt, ob ich früher gehen kann – und ich durfte. Dafür habe ich mich bedankt mit dem 2:1 durch einen Fallrückzieher vom Strafraumeck. Was ist für Sie eine unwiderstehliche Versuchung? Meine Freundin :-) Womit haben Sie... » weiterlesen
     
  • Paten für die WM gesucht
    Kolumnen
    22.04.2014
    keine Kommentare
    Paten für die WM gesucht
    Von Matthias Brosch Bis zum Eröffnungsspiel der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien sind es noch 51 Tage. Die Harke-Sportredaktion möchte die Zeit nutzen und sucht Sie oder Sie oder Sie: Wir suchen Paten für alle 32 WM-Teilnehmer! Mit diesen Paten planen wir eine kleine Serie, wollen Geschichten erfahren und weitererzählen, die uns die Länder und Menschen näherbringen. Am schönsten wäre es natürlich, wenn es für alle Länder jemanden... » weiterlesen
     
  • Zwischen Hainbuchen und Historie
    Lokalnachrichten
    20.04.2014
    keine Kommentare
    Zwischen Hainbuchen und Historie
    Noch stehen die hölzernen Tische und Stühle im Winterquartier. Aber pünktlich am 4. Mai werden sie, sorgfältig auf- und überarbeitet von den Museumsmitarbeitern im idyllischen Biedermeiergarten am Quaet-Faslem-Haus zur geselligen Gemütlichkeit einladen. Um 14 Uhr startet das Museumscafé in die Saison 2014. Es ist nun schon die dritte Saisoneröffnung, über die sich die engagierten Museumsmitarbeiterinnen Sigrid van Gool, Hilde Behrens, Dietlind Sieling,... » weiterlesen
     
  • Auch Oppermann „on air“
    Kultur
    20.04.2014
    keine Kommentare
    Auch Oppermann „on air“
    Nienburg. „Binnen zwanzig Jahren“, so sah es der Nienburger Schriftsteller Heinrich Albert Oppermann Mitte der 1830er Jahre voraus, „würde die vervollkommnete Methode der elektromagnetischen Telegraphie die Welt erobert haben und entfernte Erdtheile verbinden“. Dass Oppermanns Werk demnach auch einmal drahtlos elektromagnetisch zu den Menschen gelangen würde, war anhin für Oppermann (noch) nicht vorstellbar. Dem Schriftsteller Arno Schmidt ist es zu verdanken,... » weiterlesen
     
  • Erst kommt der Abriss, dann die Sanierung
    Nordkreis
    20.04.2014
    keine Kommentare
    Erst kommt der Abriss, dann die Sanierung
    Von Horst Achtermann Hoya. Das 1914 erbaute ehemalige Kreishaus der Grafschaft Hoya kam 1977 nach der Kreis- und Gebietsreform in den Besitz des Landkreises Nienburg. Dieser übergab es der Samtgemeinde Grafschaft Hoya, die es seit Juni 1980 als Rathaus nutzt. Dieses Rathaus barrierefrei zugängig zu gestalten ist seit Jahren Wunsch der Bevölkerung in dieser Region. Nach den Plänen des Architekturbüros Renate Schumacher aus Bücken soll der erste Abschnitt einer Modernisierung... » weiterlesen
     
  • Kantaten und Orgelwerke
    Südkreis
    20.04.2014
    keine Kommentare
    Kantaten und Orgelwerke
    Loccum. Am Ostersonntag um 17.30 Uhr beginnt im Kloster Loccum die diesjährige Reihe der „Musik zur Einkehr“. Auf dem Programm stehen österliche Kantaten und Orgelwerke des norddeutschen Barock unter dem Titel„Heute ist Christus von den Toten auferstanden“. Die Kantaten singt der Leipziger Bassbariton Gotthold Schwarz, begleitet von Musikern des Sächsischen Barockorchesters. An der Orgel spielt Stiftskantor Michael Merkel. Die Musiker bringen Werke von Dietrich... » weiterlesen
     
  • Architekt Hans Hollein gestorben
    Boulevard / Kultur
    24.04.2014
    13:14 Uhr
    keine Kommentare
    Architekt Hans Hollein gestorben
    Wien (dpa) - Der österreichische Architekt Hans Hollein ist am Donnerstag in Wien nach längerer schwerer Krankheit gestorben. Das teilte eine Sprecherin der Familie mit. Hollein wurde 80 Jahre alt. Er war Träger des renommierten Pritzker-Preises und einer der Stars der Architektur. » weiterlesen
     
  • Städte-Bashing: Berlin-Hamburg-Vergleiche gehen immer
    Szene
    24.04.2014
    13:08 Uhr
    keine Kommentare
    Städte-Bashing: Berlin-Hamburg-Vergleiche gehen immer
    Berlin/Hamburg (dpa) - Metropolen-Bashing ist ein beliebter Sport in deutschen Städten. Ob man nun Köln, München oder lieber Stuttgart oder Dresden oder aber Frankfurt oder das Ruhrgebiet mag, ist Geschmackssache und sagt viel über einen aus. Die womöglich größte Städtekonkurenz herrscht dabei wohl zwischen der Hauptstadt Berlin und der Hansestadt Hamburg, Deutschlands zweitgrößter Stadt. Der Blogger Sven Dietrich, der selbst aus Berlin nach Hamburg... » weiterlesen
     
  • Schlechte Geschäfte: Seat stoppt Autoexporte nach China
    Wirtschaft
    24.04.2014
    12:40 Uhr
    keine Kommentare
    Schlechte Geschäfte: Seat stoppt Autoexporte nach China
    Peking (dpa) - Angesicht schlechter Absatzzahlen hat die spanische Volkswagen-Tochter Seat ihre Autoexporte nach China gestoppt. Das Unternehmen denkt seit Monaten über eine Produktion in China nach. Bislang gebe es aber noch keine Entscheidung, sagte ein Sprecher am Donnerstag. Volkswagens Vertriebschef in China, Weiming Soh, hatte der Pekinger Zeitung «Jinghua Shibao» gesagt, dass der Seat-Import in China im vierten Quartal 2013 gestoppt worden sei. Die Händler hätten... » weiterlesen
     
  • Meist sonnig mit teils kräftigen Schauern
    Wetter
    24.04.2014
    12:36 Uhr
    keine Kommentare
    Meist sonnig mit teils kräftigen Schauern
    Offenbach (dpa) - Heute hält sich gebietsweise dichter Nebel, sonst ist es vielfach gering bewölkt. Im äußersten Nordosten und Südwesten ziehen dichtere Wolken durch und es kommt stellenweise zu schauerartigem Regen, der teilweise gewittrig ist. Tagsüber hält sich im Nordosten dichte Bewölkung, aus der es örtlich regnet, teilweise schauerartig verstärkt und von Gewittern begleitet, meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach. Ansonsten ist... » weiterlesen
     
  • Seit Jahresanfang starke Zuwanderung von Bulgaren und Rumänen
    Brennpunkte
    24.04.2014
    12:33 Uhr
    keine Kommentare
    Seit Jahresanfang starke Zuwanderung von Bulgaren und Rumänen
    Nürnberg (dpa) - Mit dem Fall der letzten Hürden für Jobsucher aus Südosteuropa hat der Zustrom von Migranten aus Bulgarien und Rumänien zu Jahresbeginn spürbar angezogen. Allein im Januar, mit dem Start der Arbeitnehmerfreizügigkeit für Bürger der beiden EU-Staaten, sei die Zahl der in Deutschland lebenden Bulgaren und Rumänien um 9850 gestiegen. Dies waren 80 Prozent mehr als vor einem Jahr, wie aus einer internen Analyse des Instituts für... » weiterlesen
     
  • Nur ein kurzes Lachen: Ernster Ecclestone beim Prozessauftakt
    Themen des Tages
    24.04.2014
    12:27 Uhr
    keine Kommentare
    Nur ein kurzes Lachen: Ernster Ecclestone beim Prozessauftakt
    München (dpa) - Um 09.35 Uhr betritt Bernie Ecclestone im schwarzen Anzug mit schwarzer Krawatte und weißem Hemd den Saal A101 des Justizgebäudes in München. Mit ernster Miene bahnt er sich zusammen mit seinen Anwälten den Weg zur Anklagebank. Dorthin, wo er sich wegen Bestechung in Millionenhöhe verantworten muss. Bevor Ecclestone Platz nehmen kann, stellt er sich mehr als zwei Minuten den Fotografen und Kameraleuten. Er wirkt an diesem Donnerstagmorgen zunächst... » weiterlesen
     
  • Nächster Anbieter bringt TV-Programme ins Internet
    Computer
    24.04.2014
    12:22 Uhr
    keine Kommentare
    Nächster Anbieter bringt TV-Programme ins Internet
    Berlin (dpa) - In den deutschen Fernsehmarkt kommt neue Bewegung: Die schwedische Firma Magine überträgt eine breite Auswahl an TV-Programmen kostenlos über das Internet. Dem Zuschauer soll der Online-Weg Vorteile wie zeitversetztes Fernsehen aus der Cloud und eine bessere Bedienung per App bringen. Zugleich könnte mit der Zeit die Werbung im TV-Programm personalisiert werden, sagte Magine-Chef Mattias Hjelmstedt der dpa. Zusätzlich zum Gratis-Angebot kann ein Paket mit fünf... » weiterlesen
     
  • Der Showdown beginnt: Ecclestone vor Gericht
    Story des Tages
    24.04.2014
    10:45 Uhr
    keine Kommentare
    Der Showdown beginnt: Ecclestone vor Gericht
    München (dpa) - Für Bernie Ecclestone starten die schwierigsten Verhandlungen seiner Karriere: Vor dem Landgericht München hat heute der Strafprozess gegen den Formel-1-Geschäftsführer wegen Verdachts der Bestechung in Millionenhöhe begonnen. » weiterlesen
     
  • Immens wichtiges Erbgut: Y-Chromosom kein Auslaufmodell
    Wissenschaft
    24.04.2014
    10:36 Uhr
    keine Kommentare
    Immens wichtiges Erbgut: Y-Chromosom kein Auslaufmodell
    Lausanne/Cambridge (dpa) - Das männliche Geschlecht kann auf eine erfolgreiche Zukunft hoffen: Das Y-Chromosom, das im Erbgut einen Mann kennzeichnet, ist stabiler als bislang angenommen. Ein Vergleich verschiedener Tierarten zeige, dass eine Reihe von Genen auf dem Y-Chromosom viele Millionen Jahre überlebt hat, berichten Forscher im Fachmagazin «Nature». Die Gene hätten nicht nur mit dem Hoden oder der Spermienproduktion zu tun, betonen die Wissenschaftler. «Auf... » weiterlesen
     
  • Hopfner zu Streit mit BVB: «Entschuldige mich nicht»
    Fußball - Nachrichten
    24.04.2014
    10:32 Uhr
    keine Kommentare
    Hopfner zu Streit mit BVB: «Entschuldige mich nicht»
    Madrid (dpa) - Der designierte FC-Bayern-Präsident Karl Hopfner will sich im Streit mit dem Liga-Rivalen Borussia Dortmund nicht bei BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke entschuldigen. Wegen eines Darlehens der Münchner an die Borussen aus dem Jahr 2004 war es jüngst zu Verwerfungen zwischen den beiden Vereinen gekommen: Watzke stichelte gen München, Hopfner bezichtigte ihn daraufhin der Lüge, ein gemeinsames Essen vor dem Duell in der Fußball-Bundesliga... » weiterlesen
     
  • Euro-Krisenländern gelingt Befreiungsschlag
    Thema vom Mittwoch
    23.04.2014
    22:13 Uhr
    keine Kommentare
    Euro-Krisenländern gelingt Befreiungsschlag
    Athen/Lissabon (dpa) - Griechenland darf nach jüngsten Haushaltszahlen auf Entlastung hoffen, Portugal gelingt das Comeback am Kapitalmarkt: Die beiden Krisenländer können kurz durchschnaufen. Insgesamt verbessert sich die Lage in Europa allerdings kaum. » weiterlesen
     
  • Kampf ums Lebenswerk: Prozess gegen Ecclestone beginnt
    Überblick
    23.04.2014
    18:58 Uhr
    keine Kommentare
    Kampf ums Lebenswerk: Prozess gegen Ecclestone beginnt
    München (dpa) - Für Bernie Ecclestone soll der Gang vors Gericht in München besser enden als für Uli Hoeneß. «Ich gehe in diesen Prozess, um meine Unschuld in der Sache zu beweisen, für die ich angeklagt bin», kündigte der mächtige Geschäftsführer der Formel 1 an. Wenige Wochen nach der Hoeneß-Verurteilung muss sich der 83 Jahre alte Brite von diesem Donnerstag an dem Vorwurf der Bestechung in Millionenhöhe verantworten. Es... » weiterlesen