DIE HARKE - Ihre Zeitung für den Landkreis Nienburg - Nachrichten für die Mittelweserregion seit 1871

Nienburger Zeitung von 1871

aktuelle Ausgabe: Nr. 178 von Montag, 03. August 2015
Überregionales
  • The­men des Ta­ges

    Maas hat Range vor Er­mitt­lun­gen ge­gen Netz­po­li­tik ge­warnt

    02.08.2015, 19:46 Uhr - Ber­lin (d­pa) - Ver­fas­sungs­schutz und Bun­des­an­walt­schaft ma­chen sich ge­gen­sei­tig für die hef­tig kri­ti­sier­ten Er­mitt­lun­gen ge­gen Jour­na­lis­ten we­gen Lan­des­ver­rats ver­ant­wort­lich. Ver­fas­sungs­schutz­prä­si­dent Hans-Ge­org Maaßen ver­tei­digte sein Vor­ge­hen ge­gen das Durch­ste­chen ge­hei­mer Do­ku­mente aus sei­nem Hau­se. Zu­gleich ließ er einen Spre­cher klar­stel­len, dass die An­zei­gen nicht ge­gen Jour­na­lis­ten, son­dern ge­gen Un­be­kannt ge­rich­tet wa­ren. Das Bun­des­amt für Ver­fas­sungs­schutz (BfV) will dem Ver­neh­men nach vor al­lem her­aus­fin­den, auf wel­chen We­gen die In­for­ma­tio­nen zu den Jour­na­lis­ten des In­ter­net­por­tals Netz­po­li­ti­k.org ge­lang­ten. Bun­des­jus­tiz­mi­nis­ter Heiko Maas (SPD) ließ in­des­sen wis­sen, dass sein Haus Ge­ne­ral­bun­des­an­walt Ha­rald Range früh­zei­tig auf die hei­kle Pro­ble­ma­tik hin­ge­wie­sen ha­be, ge­gen Jour­na­lis­ten we­gen Lan­des­ver­rats zu er­mit­teln. Wie die «Süd­deut­sche Zei­tung» (Mon­tag) schreibt, sei das Mi­nis­te­rium schon am 27. Mai von der Bun­des­an­walt­schaft ü­ber das am 13.

  • Ticker­mel­dun­gen

    See­ho­fer ver­langt Flücht­lings­tref­fen schon im Sep­tem­ber

    04:20 Uhr - Ber­lin (d­pa) - Der baye­ri­sche Mi­nis­ter­prä­si­dent Horst See­ho­fer will mög­lichst schnell ge­klärt wis­sen, wo die Flücht­linge in der kal­ten Jah­res­zeit un­ter­kom­men kön­nen. Ein Tref­fen zwi­schen Bund und Län­dern erst im Ok­to­ber oder No­vem­ber ver­biete sich, sagte See­ho­fer im ARD-«­Som­mer­in­ter­view­». Er ver­langt, die­sen Ter­min auf Sep­tem­ber vor­zu­zie­hen. See­ho­fer for­derte vom Bund außer­dem dau­er­haft mehr Hilfe für Län­der und Kom­mu­nen. Die der­zeit vor­ge­se­hene eine Mil­li­arde Euro im Jahr müsse mind

    Ticker­mel­dun­gen

    Na­tio­nal­garde kämpft ge­gen Wald­brände in Ka­li­for­nien

    03:51 Uhr - Wa­shing­ton (d­pa) - In Ka­li­for­nien kämp­fen nun auch Sol­da­ten der Na­tio­nal­garde ge­gen die im­mer wei­ter um sich grei­fen­den Wald­brän­de. Die Sol­da­ten sol­len mit­ ­meh­re­ren ­großen Lösch­flug­zeu­gen in den Kampf ge­gen die Flam­men ein­grei­fen, teilte die Feu­er­wehr mit. Zwei Flug­zeuge seien be­reits vor Ort. Etwa 12 000 Men­schen muss­ten ihre Häu­ser ver­las­sen, 5000 Ge­bäude sind be­droht. Feu­er­wehr­leute ver­glei­chen die Brände be­reits mit den ka­ta­stro­pha­len Feu­ern 2008. Ins­ge­samt to­ben im Mo­ment 21 Wal

  • Ticker­mel­dun­gen

    Frau aus Fens­ter ge­wor­fen - Pro­zess ge­gen Ehe­mann be­ginnt

    03:12 Uhr - Köln (d­pa) - Ein Mann soll seine Frau im Streit aus ei­nem Fens­ter im vier­ten Stock ge­wor­fen ha­ben. Die 63-Jäh­rige starb. Von heute an steht der Ehe­mann we­gen Tot­schlags vor dem Köl­ner Land­ge­richt. Der An­klage zu­folge hat­ten sich die Ehe­leute im ver­gan­ge­nen No­vem­ber in ih­rer Woh­nung in Ker­pen bei Köln ge­strit­ten. Der Mann soll seine Frau dann plötz­lich ge­packt und kopf­ü­ber aus dem Fens­ter ge­wor­fen ha­ben. Sie starb an ei­nem hef­ti­gen Schä­del-Hirn-Trau­ma.

    Ticker­mel­dun­gen

    Obama legt bei den Klima-Zie­len nach

    03:07 Uhr - Wa­shing­ton (d­pa) - US-Prä­si­dent Ba­rack Obama will heute seine In­itia­tive zur Bekämp­fung des Kli­ma­wan­dels be­kannt­ge­ben. Nach den neuen Vor­ga­ben müss­ten Kraft­werke ih­ren Schad­stof­faus­stoß bis 2030 um­ 32 Pro­zent re­du­zie­ren - im Ver­gleich zu 2005. Das be­rich­tete die «­New York Ti­mes». Ener­gie­un­ter­neh­men wür­den auf­ge­ru­fen, stär­ker auf Wind- und Son­nen­ener­gie um­zu­stel­len oder von Kohle auf Erd­gas um­zu­stei­gen. Wie es wei­ter heißt, müss­ten hun­derte Koh­le­kraft­werke schließen, soll­ten die Vor­sä

  • Ticker­mel­dun­gen

    «Lo­riot-So­fa» kommt ins Mu­seum

    02:30 Uhr - Stutt­gart (d­pa) - Ein Kult­ob­jekt der deut­schen Fern­se­hun­ter­hal­tung kommt heute ins Haus der Ge­schichte Ba­den-Würt­tem­berg: das rote So­fa, auf dem Vicco von Bülow alias Lo­riot Fern­seh­ge­schichte schrieb. Der le­gen­däre Hu­mo­rist star­tete auf dem Mö­belstück beim da­ma­li­gen Süd­deut­schen Rund­funk seine TV-Kar­rie­re. Bei späte­ren Sen­dun­gen für Ra­dio Bre­men ver­wen­dete er dann ein grü­nes So­fa.

    Ticker­mel­dun­gen

    Be­richt: Jus­tiz­mi­nis­te­rium hält Lan­des­ver­rat-Vor­wurf für falsch

    02:28 Uhr - Ber­lin (d­pa) - Im Fall der Er­mitt­lun­gen ge­gen Jour­na­lis­ten von Netz­po­lit­k.org wird das Bun­des­jus­tiz­mi­nis­te­rium Me­dien­be­rich­ten zu­folge in ei­ner Stel­lung­nahme zu dem Er­geb­nis kom­men, dass es sich nicht um Lan­des­ver­rat han­de­le. Das be­rich­ten «Süd­deut­sche Zei­tung», NDR und WDR. Das Quasi-Gut­ach­ten soll bis Don­ners­tag fer­tig sein. Ob da­nach schon die Er­mitt­lun­gen ein­ge­stellt wer­den, sei un­ge­wiss. Netz­po­li­ti­k.org hatte in Be­rich­ten In­for­ma­tio­nen des Ver­fas­sungs­schut­zes ver­öf­fent­licht.

  • Ticker­mel­dun­gen

    Kfz-Me­cha­ni­ker will Um­klei­de­zeit vom Ar­beit­ge­ber be­zahlt be­kom­men

    01:44 Uhr - Düs­sel­dorf (d­pa) - Gilt das An- und Aus­zie­hen von Ar­beits­klei­dung als Ar­beits­zeit? Das will heute das Lan­des­ar­beits­ge­richt Düs­sel­dorf klären. Ein Kraft­fahr­zeug­me­cha­ni­ker hat sei­nen Ar­beit­ge­ber, ein städ­ti­sches Ver­kehrs­un­ter­neh­men, auf nachträg­li­che Be­zah­lung ver­klagt. Seine Um­klei­de­zeit be­trage vor und nach der Ar­beit je­weils fünf Mi­nu­ten. Nach Fei­er­abend kä­men zehn Mi­nu­ten für das Du­schen hin­zu, rech­nete der Mann vor. Für die Zeit von März bis Ok­to­ber 2014 will er des­halb 750 Euro n

    Ticker­mel­dun­gen

    «­Bild»: Von der Leyen nimmt als Rei­te­rin an EM-Eröff­nung teil

    01:41 Uhr - Ber­lin (d­pa) - Bun­des­ver­tei­di­gungs­mi­nis­te­rin Ur­sula von der Leyen steigt am 11. Au­gust aufs Pferd: Sie wird der «­Bild»-Zei­tung zu­folge als Rei­te­rin an der Eröff­nungs­feier der Reit-Eu­ro­pa­meis­ter­schaft in Aa­chen teil­neh­men. Sie werde an der deut­schen Hengst­qua­drille mit­wir­ken. 64 Hengste wür­den da­bei an­spruchs­volle Fi­gu­ren zei­gen. Von der Leyen habe der Zei­tung bestätigt, dass sie be­ab­sich­ti­ge, die schwie­rige For­ma­tion mit­zu­rei­ten. Es sei eine große Her­aus­for­de­rung und sie hof­fe, dass

  • Ticker­mel­dun­gen

    «­Bild»: Von der Leyen nimmt als Rei­te­rin an EM-Eröff­nung teil

    01:31 Uhr - Ber­lin (d­pa) - Bun­des­ver­tei­di­gungs­mi­nis­te­rin Ur­sula von der Leyen steigt am 11. Au­gust aufs Pferd: Sie wird der «­Bild»-Zei­tung zu­folge als Rei­te­rin an der Eröff­nungs­feier der Reit-Eu­ro­pa­meistrschaft in Aa­chen teil­neh­men. Sie werde an der deut­schen Hengst­qua­drille mit­wir­ken. 64 Hengste wür­den da­bei an­spruchs­volle Fi­gu­ren zei­gen. Von der Leyen habe der Zei­tung bestätigt, dass sie be­ab­sich­ti­ge, die schwie­rige For­ma­tion mit­zu­rei­ten. Es sei eine große Her­aus­for­de­rung und sie hof­fe, dass d

    Ticker­mel­dun­gen

    Bar­bara En­gel kämpft sich ins Som­merd­schun­gel-Fi­nale

    00:26 Uhr - Köln (d­pa) - Bar­bara En­gel hat sich für das Fi­nale der neuen RTL-Show «Ich bin ein ­Star - Lasst mich wie­der rein!» qua­li­fi­ziert. Die De­si­gne­rin setzte sich ge­gen Ex-Fuß­ball­tor­wart Eike Im­mel und Schau­spie­le­rin Ju­lia Bie­der­mann durch. Die drei Dschun­gel-Aspi­ran­ten muss­ten Missio­nen auf ei­ner ein­sa­men In­sel und in ei­ner gru­se­li­gen Ner­ven­heil­an­stalt be­wäl­ti­gen. Ins Fi­nale am 8. Au­gust ha­ben es be­reits Schla­ger­sän­ger Costa Cor­da­lis und Schau­spie­ler Willi Her­ren ge­schafft. Dann geht es um

  • Ü­ber­blick

    DTM-Skan­dal nach Wehr­lein-Aus - Schei­der be­straft

    02.08.2015, 22:58 Uhr - Spiel­berg (d­pa) - Nach ei­nem frag­wür­di­gen Funk­spruch von Audi hat das Deut­sche Tou­ren­wa­gen Mas­ters einen hand­fes­ten Skan­dal - und dem zwei­ma­li­gen DTM-Cham­pion Timo Schei­der droht der Ver­lust von viel Re­spekt und An­se­hen. Noch am Abend be­strafte der Deut­sche Mo­tor Sport Bund den Audi-Pi­lo­ten mit ei­nem Wer­tungs­aus­schluss. Zu­dem lei­te­ten die Sport­kom­missare ein Ver­fah­ren vor dem DMSB-Sport­ge­richt we­gen der um­strit­te­nen An­sage von Audi-Mo­tor­sport­chef Wolf­gang Ull­rich ein. Im

  • Ticker­mel­dun­gen

    Zwei mut­maß­li­che IS-Kämp­fer vor Ge­richt

    00:21 Uhr - Celle (d­pa) - Zwei IS-Rück­keh­rer müs­sen sich von heute an vor dem Ober­lan­des­ge­richt Celle in Nie­der­sach­sen ver­ant­wor­ten. Den bei­den Män­nern wird vor­ge­wor­fen, sich im ver­gan­ge­nen Jahr der Ter­ro­r­or­ga­ni­sa­tion Is­la­mi­scher Staat an­ge­schlos­sen zu ha­ben. Sie sol­len Ende Mai 2014 ü­ber die Tür­kei nach ­Sy­rien ge­reist sein. Ei­ner der Män­ner soll im I­rak gekämpft ha­ben, der an­dere stand laut An­klage kurz da­vor, einen ­Selbst­mord­an­schlag in­ ­Bag­dad zu ver­ü­ben. Die An­ge­klag­ten sind nach An­ga­ben der

    Ticker­mel­dun­gen

    Blut­bad in Me­xi­ko: Kri­ti­scher Pres­se­fo­to­graf und vier Frauen er­mor­det

    02.08.2015, 23:48 Uhr - Me­xiko-Stadt (d­pa) - In Me­xiko ist ein re­gie­rungs­kri­ti­scher Fo­to­jour­na­list er­mor­det wor­den. Auch vier Frauen wur­den um­ge­bracht. Alle Op­fer wur­den nach An­ga­ben der Staats­an­walt­schaft ge­fol­tert und ha­ben eine Schuss­wunde im Kopf. Die Lei­chen wur­den in ei­ner Woh­nung in ei­nem Mit­tel­klasse-Vier­tel in Me­xiko-Stadt ent­deckt. Der 31-Jäh­rige hatte vor al­lem ü­ber so­ziale Pro­teste in Me­xiko be­rich­tet. Die Ge­walt­tat er­eig­nete sich dem­nach be­reits am Frei­tag. Der Fo­to­jour­na­list war be

  • Ticker­mel­dun­gen

    Wald­brände in Ka­li­for­nien wei­ten sich aus

    02.08.2015, 23:10 Uhr - Wa­shing­ton (d­pa) - In Nord-Ka­li­for­nien ha­ben sich die seit Ta­gen wüten­den Wald­brände aus­ge­wei­tet. Nach An­ga­ben von US-Me­dien wur­den bis zum Sonn­tag rund 190 Qua­drat­ki­lo­me­ter Wald- und Busch­land zer­stört - etwa dop­pelt so viel als 24 Stun­den vor­her. 12 000 Men­schen wur­den auf­ge­ru­fen, ihre Häu­ser zu ver­las­sen. Rund 9000 Feu­er­wehr­leute sind im Ein­satz, um rund 20 Brände ein­zu­däm­men. Die Feuer wur­den durch Blitz­schläge aus­gelöst - es ist der­zeit außer­ge­wöhn­lich tro­cken. Es gi

    Ticker­mel­dun­gen

    DTM-Skan­dal nach frag­wür­di­gem Funk­spruch von Audi

    02.08.2015, 22:52 Uhr - Spiel­berg (d­pa) - Nach ei­nem frag­wür­di­gen Funk­spruch von Audi hat das Deut­sche Tou­ren­wa­gen Mas­ters einen hand­fes­ten Skan­dal: Noch am Abend be­strafte der Deut­sche Mo­tor Sport Bund den zwei­ma­li­gen DTM-Cham­pion Timo Schei­der mit ei­nem Wer­tungs­aus­schluss. «Ti­mo, schieb ihn raus», hör­ten die Fern­seh­zu­schauer der ARD ­Se­kun­den be­vor Schei­der die Mer­ce­des-Pi­lo­ten Pas­cal Wehr­lein und Ro­bert Wi­ckens in der letz­ten Runde in Spiel­berg von der Stre­cke ke­gel­te. Ge­gen Audi-Mo­tor­sport­che

  • Ü­ber­blick

    Bie­der­mann er­füllt WM-Pflicht - Wenk mit deut­schem Re­kord

    02.08.2015, 20:15 Uhr - Ka­san (d­pa) - Paul Bie­der­mann er­füllte pflicht­gemäß die erste Mission, vor sei­ner großen WM-Prü­fung auf der Lieb­lings­stre­cke schlu­gen erst ein­mal an­dere mit Welt­re­kord und ei­ner deut­schen Best­zeit zu. Alex­an­dra Wenk ver­bes­serte in 57,77 Se­kun­den beim ü­ber­ra­schen­den Fi­nal-Ein­zug ü­ber 100 Me­ter Schmet­ter­ling die sechs Jahre alte na­tio­nale Best­marke von An­nika Mehl­horn aus der Ära der Hight­ech-Anzüge um 13 Hun­derts­tel­se­kun­den. Als Halb­fi­nal-Siebte staunte die 20-Jäh­rige im H

  • Fuß­ball - Nach­rich­ten

    Ar­se­nal be­siegt Chel­sea und ver­tei­digt Su­per­cup

    02.08.2015, 20:14 Uhr - Lon­don (d­pa) - Die deut­schen Fuß­ball-Welt­meis­ter Me­sut Ö­zil und Per Mer­te­sa­cker ha­ben mit dem FC Ar­se­nal den ers­ten Ti­tel der Sai­son in Eng­land ge­won­nen. In ei­nem in­ten­si­ven Spiel be­zwang der FA-Cup-Sie­ger im Com­mu­nity Shield den eng­li­schen Meis­ter FC Chel­sea mit 1:0 (1:0). Of­fen­sivspie­ler Alex Ox­lade-Cham­ber­lain er­zielte in der 24. Mi­nute den ent­schei­den­den Tref­fer für die Gun­ners, die zum 14. Mal den Su­per­cup ge­win­nen konn­ten. «Wir ha­ben eine or­dent­li­che Vor­be­rei­tung bi

  • Ticker­mel­dun­gen

    See­ho­fer ver­langt Vor­ver­le­gung des Flücht­lings­tref­fens

    02.08.2015, 22:30 Uhr - Ber­lin (d­pa) - Um die Un­ter­brin­gung von Flücht­lin­gen während der kal­ten Jah­res­zeit mög­lichst schnell zu klären, ver­langt CSU-Chef Horst See­ho­fer, das ge­plante Bund-Län­der-Flücht­lings-Tref­fen vor­zu­zie­hen. Ein Tref­fen erst im Ok­to­ber oder No­vem­ber ver­biete sich, sagte er im ARD-«­Som­mer­in­ter­view­». Er schlägt vor, sich schon im Sep­tem­ber zu tref­fen. See­ho­fer for­derte vom Bund außer­dem dau­er­haft mehr Hilfe für Län­der und Kom­mu­nen. Die der­zeit vor­ge­se­hene eine Mil­li­arde Euro im

    Ticker­mel­dun­gen

    Obama ver­schärft Klima-Ziele - Um­welt-Gip­fel in Pa­ris im Blick

    02.08.2015, 20:47 Uhr - Wa­shing­ton (d­pa) - US-Prä­si­dent Ba­rack Obama will den Kampf ge­gen den Kli­ma­wan­del ver­schär­fen. Nach sei­nen neuen Vor­ga­ben müss­ten Kraft­werke ih­ren Schad­stof­faus­stoß bis 2030 um­ 32 Pro­zent im Ver­gleich zu 2005 ver­rin­gern, be­rich­tet die «­New York Ti­mes». Soll­ten die Vor­sätze um­ge­setzt wer­den, müss­ten Hun­derte Koh­le­kraft­werke schließen, schreibt die Zei­tung. Al­ler­dings zeich­net sich be­reits star­ker Wi­der­stand der Re­pu­bli­ka­ner ab. Die In­itia­tive soll ei­ne Vor­gabe für den Klim

  • Story des Ta­ges

    Maas warnte Bun­des­an­walt vor Er­mitt­lun­gen

    02.08.2015, 19:48 Uhr - Ber­lin (d­pa) - Wer hat nun den Feh­ler ge­macht, we­gen Lan­des­ver­rats ge­gen Netz­po­li­ti­k.org zu er­mit­teln? - Er­klärungs­ver­su­che von Ver­fas­sungs­schutz und Ge­ne­ral­bun­des­an­walt. Die Po­li­tik bemüht sich in­des­sen um De­es­ka­la­tion.

  • Ü­ber­blick

    Na­dal ge­winnt mit Po­wer­ten­nis und Stichs Hilfe in Ham­burg

    02.08.2015, 19:41 Uhr - Ham­burg (d­pa) - «Va­mos Rafa» hallte es bei fast spa­ni­schen Tem­pe­ra­tu­ren ü­ber den aus­ver­kauf­ten Cen­tre Court am Ro­then­baum, und Rafael Na­dal kämpfte sich mit Po­wer­ten­nis zum Tur­nier­sieg. Ge­gen den Ita­lie­ner Fa­bio Fo­gnini zeigte der einst welt­beste Spie­ler aus Mal­lorca beim 7:5, 7:5 ein we­nig von sei­nem al­ten Ge­sicht und fiel hin­ter­her auf die Knie. 2:34 Stun­den brauchte der frühere Sand­platz­kö­nig für sei­nen zwei­ten Ham­burg-Tri­umph nach 2008, als er Ro­ger Fe­de­rer be­zwang. «

  • Fuß­ball - Nach­rich­ten

    100 000 Fans beim Schalke-Tag - Di San­to: «Fas­zi­nie­ren­d»

    02.08.2015, 19:33 Uhr - Gel­sen­kir­chen (d­pa) - Hub­schrau­ber-Rund­flü­ge, Kron­kor­ken-Ziel­schießen und neue Stars - rund 100 000 Fans ha­ben beim FC ­Schalke 04 am Sonn­tag die of­fi­zi­elle Sai­son­eröff­nung ge­fei­ert. Beim tra­di­tio­nel­len Schalke-Tag mit großem Rah­men­pro­gramm für die kö­nigs­blaue Fa­mi­lie prä­sen­tier­ten sich auch das neue Trai­ner­team um An­dré Brei­ten­rei­ter und die Spie­ler des Fuß­ball-Bun­des­li­gis­ten. «Wenn wir und das Um­feld Ge­duld ha­ben, auch wenn es mal nicht so läuft, kön­nen wir eine bru­tal e

  • Ticker­mel­dun­gen

    Ar­beit­ge­ber: Ver­fas­sungs­kla­gen ge­gen Ta­ri­fein­heits­ge­setz un­zuläs­sig

    02.08.2015, 20:44 Uhr - Ber­lin (d­pa) - Die Bun­des­ver­ei­ni­gung der Deut­schen Ar­beit­ge­ber­ver­bände rech­net mit ei­nem Schei­tern der Kla­gen ge­gen das um­strit­tene Ta­ri­fein­heits­ge­setz. Die «Süd­deut­sche Zei­tung» be­rich­tet, in ei­nem in­ter­nen Schrei­ben zeige sich der BDA zu­ver­sicht­lich, dass es gar nicht erst zu ei­ner Ver­hand­lung in Karls­ruhe kom­men wer­de. «Wir hal­ten diese An­träge be­reits für un­zuläs­sig», zi­tierte die Zei­tung aus dem ihr vor­lie­gen­den Brief. Mit dem Ta­ri­fein­heits­ge­setz will die große Ko­ali

    Ticker­mel­dun­gen

    Be­richt: Maas warnte Bun­des­an­walt vor Ver­fah­ren ge­gen Jour­na­lis­ten

    02.08.2015, 20:11 Uhr - Ber­lin (d­pa) - Ge­ne­ral­bun­des­an­walt Ha­rald Range ist laut «Süd­deut­scher Zei­tung» schon früh­zei­tig vor Er­mitt­lun­gen ge­gen Jour­na­lis­ten des Blogs Netz­po­li­ti­k.org ge­warnt wor­den. Das Jus­tiz­mi­nis­te­rium habe Range si­gna­li­siert, man halte das Ver­fah­ren we­gen Lan­des­ver­rats für falsch. Die Bun­des­an­walt­schaft habe den Er­halt der War­nung nicht bestätigt, schreibt die Zei­tung. Es habe nur all­ge­meine Hin­weise auf die Pro­ble­ma­tik ei­nes sol­chen Ver­fah­rens ge­ge­ben.

  • The­men des Ta­ges

    See­ho­fer: Flücht­lings­tref­fen im Sep­tem­ber

    02.08.2015, 18:47 Uhr - Ber­lin (d­pa) - Bay­erns Mi­nis­ter­prä­si­dent Horst See­ho­fer (C­SU) hat die Bun­des­re­gie­rung auf­ge­for­dert, das für den Herbst ge­plante Bund-Län­der-Flücht­lings-Tref­fen auf Sep­tem­ber vor­zu­zie­hen. See­ho­fer ver­langte im ARD-«­Som­mer­in­ter­view» vom Bund zu­gleich dau­er­haft spür­bar mehr Hilfe für Län­der und Kom­mu­nen. Die der­zeit vor­ge­se­hene eine Mil­li­arde Euro im Jahr müsse min­des­tens ver­dop­pelt wer­den. Zu­dem be­dürfe es bun­des­weit ei­nes Woh­nungs­bau­pro­gramms. Ein Tref­fen erst im Ok­to­ber o

  • Ü­ber­blick

    WADA ent­setzt: Nach Do­ping-Enthül­lun­gen «­sehr alar­mier­t»

    02.08.2015, 18:43 Uhr - Kuala Lum­pur (d­pa) - Hoch­bri­sante Do­ping-Vor­würfe ge­gen den Leicht­ath­le­tik-Welt­ver­band ha­ben Ent­set­zen und Empörung aus­gelöst. Eine große Zahl von Blut­pro­ben mit ver­däch­ti­gen Wer­ten sol­len von der IAAF ­ge­heim ge­hal­ten und nicht sank­tio­niert wor­den sein. Von Zu­stän­den wie vor 20 Jah­ren im da­mals hoch­gra­dig Do­ping-ver­seuch­ten Rad­sport ist die Re­de. «Das ist sehr alar­mie­rend. Wir sind ver­stört ü­ber das Aus­maß der wil­den An­schul­di­gun­gen. Das Fun­da­ment ei­nes je­den sau­be­ren Ath

  • Ticker­mel­dun­gen

    ICE-Stre­cke stun­den­lang ge­sperrt - drei Tote un­ter Brü­cke

    02.08.2015, 20:01 Uhr - Fulda (d­pa) - Die ICE-Stre­cke zwi­schen Fulda und Kas­sel ist meh­rere Stun­den lang ge­sperrt wor­den. Un­ter der 95 Me­ter ho­hen Rom­bachtal­brü­cke seien am Nach­mit­tag drei Lei­chen ge­fun­den wor­den, be­rich­ten die Staats­an­walt­schaft Gießen und die Po­li­zei Fulda. Der Mann, die Frau und der Junge seien ver­mut­lich von der Brü­cke ge­sprun­gen. Ein Zug sei nicht in das Un­glück in­vol­viert, sagte ein Spre­cher der Bun­des­po­li­zei. Die viel be­fah­rene ICE-Stre­cke wurde nach An­ga­ben der Deut­schen

    Ticker­mel­dun­gen

    Grü­nen-Chef Öz­de­mir kri­ti­siert Er­do­gan scharf

    02.08.2015, 18:51 Uhr - Ber­lin (d­pa) - Der Grü­nen-Vor­sit­zende Cem Öz­de­mir hat den tür­ki­schen Prä­si­den­ten Re­cep Tayyip Er­do­gan we­gen der Bom­bar­die­rung von Kur­den scharf an­ge­grif­fen. Was die Tür­kei brau­che, sei ein Staats­prä­si­dent, der nicht auf Krieg set­ze, um die nächs­ten Wahlen zu ge­win­nen, sagte er im ZDF-«­Som­mer­in­ter­view­». Er­do­gan sei nur an sei­nem Macht­er­halt in­ter­es­siert, al­les an­dere sei ihm egal. Zu­dem ge­fährde er mit den An­grif­fen ge­gen die Kur­den den Kampf ge­gen die Ter­ror­mi­liz Is­la­misc

  • The­men des Ta­ges

    Die hart­nä­ckige Ar­beit von Netz­po­li­tik

    02.08.2015, 18:00 Uhr - Ber­lin (d­pa) - Wer sich auf den Weg ins Büro von Netz­po­li­ti­k.org macht, sieht ganz in der Nähe den ­Ber­li­ner Fern­seh­turm ü­ber die Häu­ser ra­gen. Die Reichs­tags­kup­pel des Re­gie­rungs­vier­tels ist weit weg. Und doch sind die Blog­ger nah dran an der Po­li­tik, wenn es um ihr Thema geht: das In­ter­net und die Rechte von Nut­zern und Bür­gern. Bei Netz­po­li­ti­k.org sind nicht ein­mal eine Hand­voll Jour­na­lis­ten fest an­ge­stellt, in Voll­zeit schrei­ben nur Grün­der Mar­kus Becke­dahl und An­dré M

  • Ticker­mel­dun­gen

    See­ho­fer: Flücht­lings-Tref­fen im Sep­tem­ber - Schnel­lere Asyl­ver­fah­ren

    02.08.2015, 18:49 Uhr - Ber­lin (d­pa) - Bay­erns Mi­nis­ter­prä­si­dent Horst See­ho­fer hat die Bun­des­re­gie­rung auf­ge­for­dert, das ge­plante Flücht­lings-Tref­fen von Bund und Län­dern auf Sep­tem­ber vor­zu­zie­hen. See­ho­fer ver­langte im ARD-«­Som­mer­in­ter­view» vom Bund zu­gleich mehr Hilfe für Län­der und Kom­mu­nen. Die vor­ge­se­hene eine Mil­li­arde Euro im Jahr müsse min­des­tens ver­dop­pelt wer­den, zu­dem müsse es ein Woh­nungs­bau­pro­gramm ge­ben. Meh­rere Län­der­re­gie­rungs­chefs ver­lan­gen, dass die Asy­lan­träge schnel­ler be­arb

    Ü­ber­blick

    dpa-Nach­rich­tenü­ber­blick Po­li­tik

    02.08.2015, 18:02 Uhr - De­batte um Er­mitt­lun­gen ge­gen Blog - Maaßen recht­fer­tigt sein Han­deln. Ber­lin (d­pa) - In der De­batte um das Er­mitt­lungs­ver­fah­ren ge­gen die Be­trei­ber des In­ter­net-Blogs Netz­po­li­ti­k.org hat Ver­fas­sungs­schutz­prä­si­dent Hans-Ge­org Maaßen sein Vor­ge­hen ver­tei­digt. Er müsse die Ar­beits­fähig­keit sei­nes Hau­ses im Kampf ge­gen Ex­tre­mis­mus und Ter­ro­ris­mus si­cher­stel­len, sagte er der «­Bild am Sonn­tag». Dass Ge­ne­ral­bun­des­an­walt Ha­rald Range an­gekün­digt hat­te, die Er­mitt­lun­gen vor­erst n

  • The­men des Ta­ges

    Ber­lin: Etwa 1300 Men­schen de­mons­trie­ren für Pres­se­frei­heit

    02.08.2015, 17:55 Uhr - Ber­lin (d­pa) - Etwa 1300 Men­schen ha­ben in Ber­lin für Pres­se­frei­heit de­mons­triert. Die Un­ter­stüt­zer des In­ter­net­por­tals Netz­po­li­ti­k.org wand­ten sich da­mit ge­gen die staats­an­walt­li­chen Er­mitt­lun­gen we­gen Lan­des­ver­rats. An­ge­mel­det wa­ren 400. Die Jour­na­lis­ten von Netz­po­li­ti­k.org hat­ten ü­ber Pläne des Bun­des­amts für Ver­fas­sungs­schutz be­rich­tet, In­ter­net-Netz­werke stär­ker zu ü­ber­wa­chen. Dazu ver­öf­fent­lich­ten sie ge­heime Un­ter­la­gen. Der Ver­fas­sungs­schutz er­stat­tete dar­auf­hin An

  • Ticker­mel­dun­gen

    Ers­ter Ti­tel für Ö­zil und Mer­te­sa­cker - Ar­se­nal siegt ge­gen Chel­sea

    02.08.2015, 18:02 Uhr - Lon­don (d­pa) - Die deut­schen Fuß­ball-Welt­meis­ter Me­sut Ö­zil und Per Mer­te­sa­cker ha­ben mit dem FC Ar­se­nal den ers­ten Ti­tel der Sai­son in Eng­land ge­won­nen. In ei­nem in­ten­si­ven Spiel be­zwang der FA-Cup-Sie­ger im Com­mu­nity Shield den eng­li­schen Meis­ter FC Chel­sea mit 1:0. Of­fen­sivspie­ler Alex Ox­lade-Cham­ber­lain er­zielte in der 24. Mi­nute den ent­schei­den­den Tref­fer für die Gun­ners, die zum 14. Mal den Su­per­cup ge­win­nen konn­ten.

    The­men des Ta­ges

    Netz­po­li­tik und der Strei­sand-Ef­fekt

    02.08.2015, 17:58 Uhr - Ber­lin (d­pa) - Die erste Ver­öf­fent­li­chung des ge­hei­men Be­richt des Ver­fas­sungs­schut­zes auf Netz­po­li­ti­k.org im Früh­jahr stieß nur in ei­ner be­grenz­ten Fachöf­fent­lich­keit auf größe­res In­ter­es­se. Nach­dem der Ge­ne­ral­bun­des­an­walt nun Er­mitt­lun­gen auf­ge­nom­men hat, ist der Run auf die Pa­piere so groß, dass der Ser­ver der Site im­mer wie­der kom­plett ü­ber­las­tet ist. Für so eine Ent­wick­lung gibt es den Na­men «St­rei­sand-Ef­fek­t»: Der Ver­such, eine un­lieb­same In­for­ma­tion aus dem Netz ve

  • Mu­sik

    Foo-Figh­ters-Fans lan­den In­ter­net-Hit

    02.08.2015, 17:48 Uhr - Rom (d­pa) - Eine ein­drucks­volle Vi­deo-Ein­la­dung aus Ita­lien an die Foo Figh­ters ist im In­ter­net zum Klick-Hit ge­wor­den. In­ner­halb von nur drei Ta­gen wurde der Clip al­lein bei You­Tube fast 15 Mil­lio­nen Mal an­ge­se­hen. Die ame­ri­ka­ni­sche Rock­band rea­gierte prompt: Am Frei­tag­abend pos­tete Front­mann Dave Grohl (46) ein Vi­deo bei Fa­ce­book, in dem er den Mu­sik-Clip lobte und auf Ita­lie­nisch ver­sprach, bald zu kom­men. Der «­The Rockin'Thou­san­d»-Ak­ti­vist Fa­bio Zaf­fa­g­nini (39) ver­sam

  • Ü­ber­blick

    Pa­der­born ge­winnt - Frei­burg und Bo­chum ma­kel­los

    02.08.2015, 17:45 Uhr - Ber­lin (d­pa) - Der SC Frei­burg und der VfL ­Bo­chum blei­ben in der 2. Fuß­ball-Bun­des­liga ohne Fehl und Ta­del, den Fehl­start ab­ge­wen­det hat der SC ­Pa­der­born. Der Bun­des­liga-Ab­stei­ger aus Ost­west­fa­len fei­erte im Du­ell zweier Auf­stieg­sa­spi­ran­ten mit 2:1 bei For­tuna Düs­sel­dorf den ers­ten Sai­son­sieg. «Nach dem frühen Ge­gen­tor ha­ben wir Mo­ral be­wie­sen», freute sich Pa­der­borns Trai­ner Mar­kus Gell­haus, der mit sei­nem Team zum Auf­takt noch ge­gen Bo­chum ver­lo­ren hat­te. Gar nicht gut

Lade weitere Meldungen
Lokales
  • LSV-Keeper Marco Nortmeier klärt unorthodox, aber erfolgreich gegen Münchehagens Eren Aydin.
    LSV-Keeper Marco Nortmeier klärt unorthodox, aber erfolgreich gegen Münchehagens Eren Aydin.
    LSV-Keeper Marco Nortmeier klärt unorthodox, aber erfolgreich gegen Münchehagens Eren Aydin.
    LSV-Keeper Marco Nortmeier klärt unorthodox, aber erfolgreich gegen Münchehagens Eren Aydin.
    Lo­kal­sport

    Schnell, schnel­ler, Il­ker Öksüz

    02.08.2015, 21:00 Uhr - Fuß­ball-Be­zirks­po­kal: Lan­des­ber­gens Stür­mer schießt alle fünf Tore beim 5:1 in Mün­che­ha­gen. Von Matt­hias Brosch Mün­che­ha­gen. Der VfL Mün­che­ha­gen hat sich ges­tern Nach­mit­tag bes­ser ver­kauft, als es der 1:5 (1:2)-End­stand ge­gen den klas­sen­höhe­ren Lan­des­ber­ger SV aus­sag­te. Ein­zig Il­ker Öksüz, den be­ka­men die Platz­her­ren im Er­strun­den­match des Fuß­ball-Be­zirks­po­kals ein­fach nicht in den Griff und ließen fünf Tore des Stür­mers nach fast im­mer dem glei­chen Strick­mus­ter zu: klas­sisch aus­ge­kon­tert. Der Matchwin­ner Öksüz nahm die Auf­merk­sam­keit, die sein Fün­fer­pack her­vor­rief, un­auf­ge­regt hin. Ihn freute viel­mehr, dass seine Mann­schaft es nach den 20 schwa­chen Mi­nu­ten zum Ende der ers­ten Halb­zeit mit Wie­der­be­ginn wie­der bes­ser ver­stand, das Derby zu kon­trol­lie­ren: „Da ha­ben wir das ge­zeigt, was wir kön­nen.“ Im­mer wie­der wur­den sein Sturm­part­ner Sedo Haso und er nach der Bal­lerobe­rung um­ge­hend ge­sucht, zu stop­pen wa­ren die bei­den ei­gent­lich nur durch einen Ab­seits­pfiff. „U

  • Gefahr bei Uchter Ecken: Hier klärt Steimbkes Neuzugang Jan Dase vor Uchtes Xelat Agirman. Thomas Wulf, Mirko Theiss, Florian Heidenreich, Sönke Bremermann, Marven Feist und Sebastian Schwarzenberg (von links) beobachten die Szene gebannt. Nußbaum
    Lo­kal­sport

    Lu­kas Klo­ep­per trifft vol­ley in den Win­kel

    02.08.2015 - , 21:00 Uhr - Fuß­ball-Be­zirks­po­kal: Der ein­ge­spielte SC Uchte ge­winnt ge­gen leicht­sin­nige Steimbker mit 2:1. Uch­te. Ein ho­mo­ge­nes Fuß­ball-Team ge­winnt ge­gen eine Mann­schaft mit vie­len Neu­zugän­gen. Oder prä­zi­ser be­schrie­ben: Kalt­schnäu­zig­keit be­siegt Fahr­läs­sig­keit. Der SC Uchte (ohne Neue in der Star­telf) schlug den SV BE Steimbke (mit drei Zugän­gen in der An­fangs­for­ma­tion) am Sams­tag­abend mit 2:1 (2:0) im hei­mi­schen Sand­berg­sta­dion und setzte in der ers­ten Runde des Be­zirks­po­kals d

  • Marklohes Torschütze Daniel Müller (rechts) schirmt den Ball gekonnt gegen Hoyas Dennis Böschen ab. Nußbaum
    Lo­kal­sport

    Hen­drik Bi­e­len­berg pa­riert zwei Elf­me­ter

    02.08.2015 - , 21:00 Uhr - Fuß­ball-Be­zirks­po­kal: Marklo­hes Kee­per ist der Ga­rant für den 4:2-Sieg nach Elf­me­ter­schießen ge­gen Hoya. Marklo­he. In der gest­ri­gen Mit­tags­hitze si­cherte sich der SC Marklohe durch einen 4:2-Sieg nach Elf­me­ter­schießen ü­ber die SG Hoya den Ein­zug in die zweite Runde des Fuß­ball-Be­zirks­po­kals. Hoya be­gann auf dem großen Schul­sport­platz in Marklohe en­ga­giert und mit viel Tem­po. Fol­ge­rich­tig ging die Elf von Spiel­ter­trai­ner Wo­jtek Pi­larski in der elf­ten Mi­nute durch Da­niel

  • Stefan Schwiersch
    Ko­lum­nen

    Mit sport­li­chen Grüßen

    02.08.2015 - , 21:00 Uhr - Von Ste­fan Schwier­sch. Hel­den für im­mer Als die Fuß- bal­ler des RSV Reh­burg im Juli 1977 vor ü­ber 6000 Zu­schau­ern im Meer­bach­sta­dion ge­gen die Her­tha spiel­ten, an die­sem som­mer­li­chen Nach­mit­tag habe ich ver­mut­lich mit mei­ner Rit­ter­burg un­term Kirsch­baum ge­spielt. In­so­fern war ich mir der Trag­weite des Er­eig­nis­ses da­mals nicht wirk­lich be­wusst. Erst vor gut zehn Jah­ren be­kam ich das rund 50-sei­tige Heft zum Po­kal­wun­der des RSV in die Fin­ger. Und doch habe ich erst viel

  • Lo­kal­sport

    „­Be­ach­tur­nier“ in der Halle

    02.08.2015 - , 21:00 Uhr - Trotz in­ten­si­ver Pla­nung des Vol­ley­ball-Nacht­be­ach-Flut­licht­tur­nier beim MTV Schwe­rin­gen muss­ten sich die sie­ben Teams dem Schlecht­wet­ter­gott beu­gen. Spon­tan wurde al­les, bis auf den Sand, in die MTV-Halle ver­legt. Bei heißer Mu­sik und kal­ten Ge­trän­ken kämpf­ten die „­Be­a­cher“ im Vie­rer- und Zweier-Sys­tem bis knapp 3 Uhr in der Nacht, um den Po­kal­sie­ger zu er­mit­teln. Eine „Rück­run­de“ als Wie­der­ho­lung im Sand und bei Nacht wird es dann Mit­te/Ende Au­gust ge­ben. Die Plat­zie

  • Am Landschaftssee ging es mit Schlauchboot und Paddeln auf einen Slalomkurs.
    Lo­ka­les

    Ver­eine hat­ten Spiele vor­be­rei­tet

    02.08.2015 - Ori­en­tie­rungs­marsch tra­di­tio­nell der letzte Wett­be­werb im Feu­er­wehr­zelt­la­ger. Uch­te. Punkt 9 Uhr ging es los. Die ers­ten Grup­pen star­te­ten auf den knapp 7,5 Ki­lo­me­ter lan­gen Ori­en­tie­rungs­mar­sch. Start und Ziel war das Ver­sor­gungs­zelt mit­ten auf dem La­ger­gelän­de. Von hier aus ging es in wech­seln­den Rich­tun­gen zu den sechs Sta­tio­nen. Die Grup­pen, die je­weils aus min­des­tens sechs Ju­gend­li­chen be­stan­den, hat­ten di­verse Auf­ga­ben zu lö­sen. Für die Spiele hatte die aus­rich­tende Orts­feu­erwe

  • Aktuell leben 628 Flüchtlinge im Landkreis Nienburg.
    Lo­ka­les

    Wöchent­lich drei Zu­wei­sun­gen

    02.08.2015 - Land­kreis-Pres­se­spre­cher: Bis­her konn­ten alle Flücht­linge an­ge­mes­sen un­ter­ge­bracht wer­den. Land­kreis. Ak­tu­ell be­zie­hen im Land­kreis Ni­en­burg rund 540 Per­so­nen in 220 Be­darfs­ge­mein­schaf­ten Leis­tun­gen nach dem Asyl­be­wer­ber­leis­tungs­ge­setz, so Tors­ten Rötsch­ke, Pres­se­spre­cher des Land­krei­ses Ni­en­burg. Die Harke am Sonn­tag hatte bei ihm aus ak­tu­el­lem An­lass an­ge­fragt, wie es zur­zeit um die Men­schen be­stellt ist, die aus ih­rer Hei­mat ge­flo­hen sind und dem Land­kreis Ni­en­burg zu­ge­wie­sen wur

  • Lorene geht für ein Jahr als Au Pair nach California.
    Lo­ka­les

    Für ein Jahr aus Heem­sen nach Ca­li­for­nia

    02.08.2015 - Lo­rene Terasa freut sich auf ihre Gast­fa­mi­lie. Und dar­auf, Land und Leute ken­nen­zu­ler­nen / Mor­gen geht‘s los. Von Edda Ha­ge­böl­ling Heem­sen. Für ein Jahr als Au Pair in das Land der un­be­grenz­ten Mög­lich­kei­ten. Die­sen Plan wollte Lo­rene Terasa ei­gent­lich schon vor zwei Jah­ren in die Tat um­set­zen. Weil dann je­doch die Ver­nunft siegte und sie zunächst ihre Aus­bil­dung zur Er­zie­he­rin be­en­de­te, war das Aben­teuer „Aus Heem­sen nach USA“ vor­erst auf Eis ge­legt. Bis jetzt. Am mor­gi­gen Mon­tag m

  • Edda Hagebölling
    Ko­lum­nen

    Gu­ten Tag

    02.08.2015 - „Schat­zi, schenk mir ein Fo­to.“ In Heem­sen er­in­nert man sich noch gut an das Lieb­lings­lied der rund 1300 Kin­der und Ju­gend­li­chen, die im Juli 2011 am da­mals 34. Kreis­ju­gend­feu­er­wehr-Zelt­la­ger teil­nah­men. Mor­gens um 7 wurde es ge­spielt. Um die „­lie­ben Klei­nen“ zu we­cken. Und die Nach­barn. Heute geht in Uchte das 37. Zelt­la­ger zu En­de. Wie­der mit rund 1300 Teil­neh­mern. „­Biste braun,­kriegste Frau‘n“ war in die­sem Jahr der Ti­tel des La­ger­songs. Wie für die Kin­der und Ju­gend­li­chen der he

  • Die Theatergruppe Neulohe.
    Kul­tur

    Hand­fes­tes Volks­thea­ter

    02.08.2015 - Heute im Por­trät: Die Abon­ne­ments 5 und 6 des Thea­ters auf dem Horn­werk. Ni­en­burg. Hand­fes­tes Volks­thea­ter - das bie­ten die Abon­ne­ments 5 und 6 un­ter den Ti­teln „­Platt­deut­sche Bühne ‚een‘“ und „­Platt­deut­sche Bühne ‚t­wee‘“ des Ni­en­bur­ger Thea­ters. Die re­gio­na­len Lai­en­thea­ter­spiel­grup­pen wer­den auch in der kom­men­den Spiel­zeit mit ih­ren nie­der­deut­schen Komö­dien für beste Un­ter­hal­tung sor­gen. Los geht es im Abo 5 am Sams­tag, 12. De­zem­ber, mit dem Stück „­Ko­orn­geis­ter“ von An­dreas Heck, n

  • GEDOK-Vorsitzende Heralde Schmitt-Ulms.
    Kul­tur

    Frei von Berührungs­ängs­ten

    02.08.2015 - GE­DOK-Vor­sit­zende Schmitt-Ulms hat Aus­stel­lung „­Be­frei­ung“ in­iti­iert. Ni­en­burg. Um eine Aus­ein­an­der­set­zung mit Men­sch, Ge­sell­schaft und Na­tur geht es der Künst­le­rin He­ralde Schmitt-Ulms, der In­itia­to­rin der Aus­stel­lung „­Be­frei­ung“, die der Ar­beits­kreis Ge­den­ken vom 14. Au­gust bis 7. Sep­tem­ber im Rat­haus prä­sen­tiert. In Wer­ni­ge­rode ge­bo­ren und in Os­ter­wieck – eben­falls im Harz – auf­ge­wach­sen, hat He­ralde Schmitt-Ulms zu­gleich enge fa­mi­liäre Bin­dun­gen nach Ni­en­burg: seit 1963 ist sie

  • Beagle-Hündin Maja
    Lo­ka­les

    „Eine rie­sige Last von den Schul­tern ge­nom­men“

    02.08.2015 - Tier­heim Dra­ken­burg will 500-Euro-Spende für Ge­sun­dung von Be­a­gle-Hün­din Maja ein­set­zen. Dra­ken­burg. Bei der GAFA, die im Mai im Ge­wer­be­ge­biet Dra­ken­burg statt­fand, hat die Firma Un­ger & Lang­ner zum Wohl der Tiere im Tier­heim Dra­ken­burg Würst­chen ver­kauft. Da­bei ist ein an­sehn­li­cher Be­trag zu­sam­men ge­kom­men, der von der Firma auf ins­ge­samt 500 Euro auf­ge­stockt wur­de. „Das ge­samte Tier­heim mit all sei­nen Zwei- und Vier­bei­nern dankt herz­lich für die Spen­de“, so Carlheinz Ro­mann, eh­ren

  • Der AWO-Sozialberater empfiehlt, gegen die Sanktionen zu klagen.
    Lo­ka­les

    „­Job­cen­ter-Sank­tio­nen ver­fas­sungs­wid­rig“

    02.08.2015 - AWO-So­zi­al­be­ra­ter Lü­ne­berg rät drin­gend: Be­scheide ü­ber­prü­fen las­sen oder wi­der­spre­chen. Ni­en­burg. Im ver­gan­ge­nen Jahr wur­den ge­gen ü­ber eine Mil­lion Emp­fän­ger von Ar­beits­lo­sen­geld II (ALG II) Sank­tio­nen durch die Job­cen­ter ver­hängt. Die Sank­tio­nen kön­nen aus­ge­spro­chen wer­den, wenn die Leis­tungs­emp­fän­ger vor­ge­ge­bene Re­ge­lun­gen nicht be­ach­ten.­Die Ab­leh­nung ei­nes Jo­b­an­ge­bo­tes etwa oder das Nicht-Er­schei­nen zu Be­wer­bungs­ge­sprächen bis hin zu per­sön­li­chen Ein­la­dun­gen sind Bei­spiele für

  • Der Erlös soll für den Kauf einer Rollstuhlschaukel verwendet werden.
    Nord­kreis

    Sin­gen und fei­ern für die Roll­stuhl­schau­kel

    02.08.2015 - „Ha­fensän­ger und Puff­mu­si­ker“ la­den am 15. Au­gust zu Be­ne­fiz-Kon­zert in Hoyas Bür­ger­park ein. Hoya. Am Sonn­abend, dem 15. Au­gust, ver­an­stal­ten die „Ha­fensän­ger & Puff­mu­si­ker“ aus Eys­trup ein Be­ne­fiz-Kon­zert im Bür­ger­park Hoya. „Das H & P Open Air“ fin­det in die­sem Jahr zum ers­ten Mal statt. Die Gäste er­war­tet ein hoch­karäti­ges Mu­sik­pro­gramm mit in­ter­na­tio­na­len Künst­lern. Das Or­ga­ni­sa­ti­ons-Team und der Vor­stand leg­ten jüngst das Pro­jekt fest, das der Ver­ein mit dem Er­lös des Be­ne­fiz-

  • Mit seinen 47 Toren schoss Serdal Celik den SV Inter Komata Nienburg in die Kreisliga. Als persönliche Belohnung heimste der 29-Jährige erstmals die „Torjäger-Kanone“ ein, Schwiersch
    Ko­lum­nen

    Ce­lik sucht den tech­ni­schen Ab­schluss

    01.08.2015 - , 21:00 Uhr - Fuß­ball: Mit 47 Tref­fern si­chert sich der Ni­en­bur­ger erst­mals die „Tor­jä­ger-Ka­no­ne“ . Von Matt­hias Brosch Ni­en­burg. Ser­dal Ce­lik schießt schon seit Jah­ren zu­ver­läs­sig seine To­re. In der ab­ge­lau­fe­nen Sai­son brachte es der Fuß­bal­ler vom SV In­ter Ko­mata Ni­en­burg auf 47 Tref­fer, was die Top-Quote in der Kreis­liga und den bei­den Staf­feln der 1. Kreis­klasse dar­stel­len soll­te. „Das war ein rich­tig gu­tes Jahr für mei­nen Ver­ein und mich, es hat Spaß ge­macht“, sagt der 29-Jäh­rig

  • Madeleine Plinke nimmt im September in Rheinland-Pfalz am Finale des Bundesnachwuchschampionates der Junioren-Dressurreiter teil.
    Lo­kal­sport

    Ma­de­leine Plinke fährt zum Bun­des­nach­wuch­scham­pio­nat

    01.08.2015 - , 21:00 Uhr - Rei­ten: Im Sep­tem­ber kämpft sie in Zeis­kam um den Ti­tel der Ju­nio­ren. Ni­en­burg. Ma­de­leine Plinke vom RFV Ni­en­burg wurde von der Deut­schen Rei­ter­li­chen Ver­ei­ni­gung (FN) für das Fi­nale des Bun­des­nach­wuch­scham­pio­na­tes der Dres­sur­rei­ter Ju­nio­ren no­mi­niert. Ma­de­leine ist mit ih­rer neun­jäh­ri­gen Ol­den­bur­ger Rapp­stute „­Donna La Ro­ma“ für die­ses Fi­nale qua­li­fi­ziert, das vom 9. bis 13. Sep­tem­ber in Zeis­kam (Rhein­land-Pfalz) im Rah­men der deut­schen Ju­gend­meis­ter­schaf­ten aus­ge­trag

  • Matthias Brosch
    Ko­lum­nen

    Mit sport­li­chen Grüßen

    01.08.2015 - , 21:00 Uhr - Vor ei­ner Wo­che be­rich­te­ten wir an die­ser Stelle darü­ber, dass die Sport­wer­be­wo­chen dar­un­ter lei­den, wenn Fuß­ball­mann­schaf­ten ihre Teil­nahme ab­sa­gen und da­mit dem Tur­nier­plan sei­nen Zweck ent­zie­hen. Dazu gab es eine Re­dak­tion ei­nes Le­sers, der uns auf einen wei­te­ren Miss­stand hin­wies: „Natür­lich ist es sehr scha­de, wenn Mann­schaf­ten kurz­fris­tig ab­sa­gen und man da­durch einen gan­zen Tur­nier­tag ab­sa­gen oder um­pla­nen muss. Was ich aber auch sehr un­ver­schämt fin­de, ist, wen

  • Blick in ein modernes Zimmer der Soldaten-Unterkunft. Etagenbetten gibt es nicht mehr. Hildebrandt
    Lo­ka­les

    Fast wie ein Vier-Sterne-Ho­tel

    31.07.2015 - , 21:00 Uhr - Mo­der­ni­sier­tes Un­ter­kunfts­ge­bäude in der Clau­se­witz-Ka­serne ü­ber­ge­ben / Sechs-Mann-Zim­mer wa­ren früher. Ni­en­burg. Zwei Ein­zel­bet­ten statt Eta­gen­bet­ten, Schreib­tisch,­Ses­sel,Schrank­wand, Du­sche, WC und W-Lan – hin­ein in die gute Stu­be. „­Sechs-Mann-Zim­mer wa­ren früher“, sagt Oberst Wolf­gang Pau­lik. Nach 18-mo­na­ti­ger Bau­zeit ist das mo­der­ni­sierte Un­ter­kunfts­ge­bäude für na­tio­nale und in­ter­na­tio­nale Teil­neh­mer an Lehr­gän­gen des Zen­trums zi­vil-mi­litäri­sche Zu­sam­men­ar­beit (Zen

  • Die Harke sprach mit der Rock-Legende Helen Schneider.
    Kul­tur

    „­Sag nie nie!“

    31.07.2015 - , 21:00 Uhr - Die Harke sprach mit der Rock-Le­gende He­len Schnei­der. Von Sa­bine Lüers-Grulke Estorf. He­len Schnei­der wird am Sams­tag, 8. Au­gust, um 20 Uhr live und open air im Scheu­nen­vier­tel Estorf auf­tre­ten. Er­folg­rei­che Rol­len in Mu­si­cals wie „­Ca­ba­ret“ spielte He­len Schnei­der in den letz­ten Jah­ren im­mer wie­der, ebenso gab es di­verse Live-Pro­gramme mit ih­rem Trio M’­Jo­bi. „­Col­lec­tive Me­mo­ry“ heißt ihr neues Kon­zert-Pro­gramm, mit dem sie auch in Estorf auf­tre­ten wird. Das gleich­nami

  • Fällt aus: Marklohes Florian Sparner.
    Lo­kal­sport

    Mün­che­ha­gen will kein neu­er­li­ches 1:8

    31.07.2015 - , 21:00 Uhr - Fuß­ball-Be­zirks­po­kal: Zwei­tes Match bin­nen vier Ta­gen ge­gen Lan­des­ber­gen / Marklo­hes Ham­mer-Sonn­tag. Ni­en­burg. Die Fuß­ball­sai­son 2015/16 be­ginnt tra­di­tio­nell mit der Ou­ver­türe Be­zirks­po­kal: Sechs hie­sige Teams ste­hen sich heute und mor­gen in drei Der­bys ge­genü­ber; zum Auf­takt wird stets aus re­gio­na­len Töp­fen ge­lost. Heute trifft zunächst Lan­des­liga-Ab­stei­ger SC Uchte auf den Be­zirks­liga-Topfa­vo­ri­ten SV BE Steimbke. Am mor­gi­gen Sonn­tag kommt es zum Du­ell des Kreis­po­kals

  • Claas Krowicky (links) und Torsten Brügesch beim Zubereiten der Kartoffeln.	Garms
    Lo­ka­les

    14 Zent­ner Kar­tof­feln und 250 Li­ter Ka­kao

    31.07.2015 - , 21:00 Uhr - Uch­te. Claas Kro­wicky, an­ge­hen­der Küchen­chef, kann mit be­ein­dru­cken­den Zah­len auf­war­ten: 14 Zent­ner Kar­tof­feln, 2500 Bröt­chen pro Tag, 250 Li­ter Ka­kao pro Tag, 10 000 Ge­flü­gel­nug­gets und 270 Ki­lo­gramm Gy­ros sind für das 37. Kreis­zelt­la­ger zu­be­rei­tet wor­den – un­ter an­de­rem. Wie in je­dem Jahr wird aber auch die­ses Mal an die Ve­ge­ta­rier und All­er­gi­ker ge­dacht. „Wir be­rei­ten 30 ve­ge­ta­ri­sche Ge­richte pro Tag zu, wie zum Bei­spiel Milchreis oder Gemü­se­lasa­gne“, sagt Kro­wicky.

  • Sandra Hoffner hat lange überlegt und sich dann doch getraut: zum ersten Mal. Lüers-Grulke
    Kul­tur

    Lange ü­ber­legt und schließ­lich doch ge­traut

    31.07.2015 - , 21:00 Uhr - Bei der Bür­ge­raus­stel­lung in der Ga­le­rie N ma­chen Jung und Alt mit: Man­che zum ers­ten Mal, man­che sind lange da­bei . von Sa­bine Lüers-Grulke Ni­en­burg. Am mor­gi­gen Sonn­tag wird es voll in der Ga­le­rie N in Ni­en­burgs Lein­straße 6: Fast 100 Kunst­werke sind dort in der dies­jäh­ri­gen Bür­ge­raus­stel­lung zu se­hen. In die­ser Wo­che ha­ben die 35 Aus­stel­ler ihre Werke vor­bei­ge­bracht und teil­weise auch selbst auf­gehängt oder ge­stellt. Je­der Teil­neh­mer durfte bis zu drei Werke ein­reic

  • Die Theatergruppe des SC Lavelsloh zeigt im Abo 6 den Schwank „De Weltmeister“. Theatergruppe Lavelsloh
    Kul­tur

    An­spruchs­vol­les Lai­en­thea­ter

    31.07.2015 - , 21:00 Uhr - Der Thea­ter­tipp: Die platt­deut­schen Büh­nen „een“ und „t­wee“ im Abo 5 und 6. Ni­en­burg. Fans der platt­deut­schen Spra­che kom­men im Thea­ter Ni­en­burg ganz be­son­ders auf ihre Kos­ten. Ins­ge­samt zehn Lai­en­thea­ter­grup­pen aus Stadt und Land­kreis zei­gen hier seit vie­len Jah­ren ihr Kön­nen. Komö­dien und Lust­spiele an­er­kann­ter Au­to­ren, teils in ei­ge­ner Be­ar­bei­tung, sind in zwei Abo-Rei­hen mit je fünf Auf­führun­gen zu er­le­ben. „Zwar spie­len die Grup­pen auch in ih­ren an­ge­stamm­ten Sälen

  • Die Klezmerband %u201EYxalag%u201C spielte jetzt in der übervollen Bührener Dorfkirche ein fulminantes Konzert vor einem begeisterten Publikum.
    Kul­tur

    Jung, ener­gisch, kraft­voll: „Yxalag“ spielte Klez­mer

    31.07.2015 - , 21:00 Uhr - Die Klez­mer­band „Yxalag“ spielte jetzt in der ü­ber­vol­len Bühre­ner Dorf­kir­che ein ful­mi­nan­tes Kon­zert vor ei­nem be­geis­ter­ten Pu­bli­kum. Klez­mer ist die tra­di­tio­nelle Volks­mu­sik der ost­eu­ropäi­schen Ju­den aus dem 19. Jahr­hun­det, der sich Yxalag voll und ganz ver­schrie­ben hat. Yxalag grün­dete sich im Jahre 2008 an der Mu­sik­hoch­schule Lü­beck zunächst als Stu­den­te­nen­sem-ble. Mitt­ler­weile sind die pro­fes­sio­nel­len Mu­si­ker ne­ben Yxalag teil­weise an Or­che­s­tern an­ge­stellt oder fre

  • Zuverlässige Performance: Alle vier Audi R8 sahen beim 24-Stunden-Rennen in Spa die Zielflagge, auch der Bolide von René Rast (Zweiter von links).
    Lo­kal­sport

    Rasts drit­ter Tri­umph ist ver­scho­ben

    31.07.2015 - , 21:00 Uhr - Mo­tor­sport: Tech­ni­sche Pro­bleme wer­fen den Steyer­ber­ger beim 24-Stun­den-Ren­nen in Spa zurück. Spa. Tri­umph Num­mer drei beim 24-Stun­den-Ren­nen von Spa-Fran­cor­chaps ist für René Rast um zu­min­dest zwölf Mo­nate ver­scho­ben. Der Steyer­ber­ger be­legte beim Klas­si­ker in Bel­gien ge­mein­sam mit Lau­rens Van­thoor und Mar­kus Win­kel­hock Platz 21. Un­fall­be­dingte Re­pa­ra­tu­ren war­fen das Trio, das für bel­gi­sche WRT-Team an den Start ge­gan­gen war, zurück. Den­noch freute sich Audi ü­ber ein

Lade weitere Meldungen