Mitarbeiter Matthias Brosch

Redaktion

Lokalredaktion

Kontakt

Telefon: 0 50 21 / 96 6 - 20 2

Fax: 0 50 21 / 96 6 - 11 3

E-Mail: M.Brosch@dieharke.de

Abteilung

Bereich: Lokalredaktion

Redakteurskürzel: bro

Letzte Artikel

  • Nicht nur Piz­za, auch Pay-TV

    Kolumnen Guten Tag Gu­ten Tag. Der Rat der Ge­meinde Wiet­zen hat die Ge­wer­be­schau „WIER“ für eine Um­frage ge­nutzt. Da­bei wünschte sich die Mehr­heit der Be­völ­ke­rung eine „Dorf­kneipe ...

    60  

    Matthias Brosch
  • HARKE+Neuer Haus­ta­rif­ver­trag steht kurz vor Ab­schluss

    20.05. Lokalnachrichten Nienburg Verdi rät zu ei­ner Ver­ein­ba­rung zur Dienst­wa­gen-Nut­zung, zwei aus der Ge­schäfts­lei­tung ...

    220  

    Gewerkschaftssekretär Jörn Bracker.
  • HARKE+Die Kita „Kleine Krä­he“ bleibt

    20.05. Lokalnachrichten Nienburg Die Le­bens­hilfe nimmt die an­ge­kün­digte Schlie­ßung von zwei Grup­pen in Ni­en­burg zu­rück ...

    237  

    Freude in der Kindertagesstätte „Kleine Krähe“ in Nienburg: Das neue Spielgerät im Hintergrund darf bald betreten werden – und die beiden Betreuungsgruppen schließen nicht wie befürchtet im nächsten Jahr. Das macht die Verantwortlichen der Lebenshilfe froh (hinten von links): Prokurist Ulrich Rüter, Geschäftsbereichsleitung für „Kinder, Jugend und Familie“ Gabriele Friebe und Geschäftsführer Frank Ruthenkolk.
  • HARKE+Fla­schen­wurf nach ei­nem Wach­pos­ten

    19.05. Lokalnachrichten Langendamm Künf­tig sol­len Schil­der auf die ex­tre­men War­te­zei­ten bis 40 Mi­nu­ten am Bahn­über­gang in ...

    597  

    Nachdem der fünfte Zug binnen 18 Minuten vorbeigefahren ist, die Schranken zwischenzeitlich nicht geöffnet wurden und der Bahnstreckenposten den nächsten Anruf erhielt, kehrten gestern Nachmittag mehrere Autofahrer um: Am Bahnübergang am Führser Mühlweg in Langendamm sind die Wartezeiten seit dem Zug-Unglück auf der gleichen Strecke in Eilvese deutlich gestiegen. Ein Verkehrsteilnehmer warf wohl deshalb am Mittwoch mit einer Flasche nach einem Wachposten.
  • HARKE+„Un­be­tei­ligte sind im Club si­cher!“

    17.05. Lokalnachrichten Nienburg Nach der Schlä­ge­rei vor der Dis­ko­thek: Der „Sec­tor“ setzt eine Be­loh­nung aus / Kein „Be­ach ...

    1513  

    Auf der Langen Straße in Nienburg gab es vor vier Tagen eine gewalttätige Auseinandersetzung: Daran beteiligt waren Gäste der Diskothek „Sector“.
  • HARKE+Warum we­ni­ger Kaf­fee bes­ser ist

    16.05. Lokalnachrichten Nienburg BUND klärt in der Ni­en­bur­ger „Kin­der­wild­nis“ über vir­tu­el­les Was­ser auf. Wer die „Kin­der­wild­nis“ ...

    107  

    Beim Wasserfest gab es zahlreiche Mitmachaktionen.
  • HARKE+Dank Spende kann „Ki­MuQ“ los­le­gen

    15.05. Lokalnachrichten Nienburg Das Mu­sik-Pro­jekt für Kin­der aus dem Nor­der­tor star­tet nach den Fe­rien – ge­plan­ter Auf­tritt ...

    304  

    Brit Kupfer erklärt zwei Kindern, wie die Abstimmung mit Lego-Steinen über gewünschte Angebote im Quartier funktioniert.
  • HARKE+Ma­schi­nen fas­zi­nie­ren Jan Luca

    15.05. Lokalnachrichten Landkreis Er nutzt den „Tag der Lo­gis­ti­k“, um sich über Per­spek­ti­ven zu in­for­mie­ren. Jan Luca Dan­nen­berg ...

    128  

    Jan Luca Dannenberg und Göllner-Fahrer Gerald Bonacker unternahmen vorgestern eine informative Probefahrt.
  • Sack­gasse Mini-Job

    15.05. Kolumnen Guten Tag Gu­ten Tag. Mit ei­nem Mini-Job kann je­mand bis zu 450 Euro pro Mo­nat ver­die­nen. Klingt gut und wird von fast 7,5 Mil­lio­nen Men­schen in Deutsch­land ge­nutzt, acht ...

    140  

    Matthias Brosch
  • HARKE+Viele Stim­men für Di­lyar Bay­dak und Amine Yas­sine

    15.05. Lokalnachrichten Nienburg Die erste Ju­gend­rats­wahl Ni­en­burgs kommt nur auf eine Wahl­be­tei­li­gung von 14 Pro­zent. ...

    101  

    Haben mit deutlichem Abstand die meisten Stimmen bekommen: Amine Yassine und Dilyar Baydak.