Wietzen

Aus dem Verkehr gezogen

Polizeipresse
Po­li­zei­presseFoto: © Petair / Fotolia

Veröffentlicht am

Rubrik: Blaulicht

Quelle: www.presseportal.de

Gleich zwei Fahrzeugführer gingen der Polizei bei Kontrollen an der Bremer Straße in Wietzen ins Netz. Gegen 10.05 Uhr kontrollierten die Beamten einen 48-jährigen Mann aus Bruchhausen-Vilsen. Der Fahrer des Pkw stand offensichtlich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke, ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,26 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt.

Am frühen Nachmittag fiel den Polizeibeamten ein 27-jähriger Fahrer eines VW auf. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Mann offenbar unter Betäubungsmitteleinfluss stand. Im Besitz einer Fahrerlaubnis war er allerdings nicht. Eine geringe Menge Marihuana konnte bei ihm zusätzlich sichergestellt werden.

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.