Autor

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Rubrik: Blaulicht

Quelle: www.presseportal.de

Anzeige

Nienburg

Zigarette entzündet Gartenlaube

Polizeipresse
Po­li­zei­presseFoto: © Petair / Fotolia

In der Nienburger Rudolf-Diesel-Straße ist am Sonntagabend kurz vor 20 Uhr eine Gartenlaube in Brand geraten. Ein benachbarter Laubenpieper verhinderte mit einem Gartenschlauch die Ausbreitung der Flammen.

Eine Laubenbesitzerin hatte Rauch aus einer benachbarten Parzelle beobachtet und einen Nachbarn alarmiert. Dieser wusste, dass sich an der Rückseite der brennenden Laube ein angeschlossener Gartenschlauch befand. Mit diesem verhinderte der Mann ein Ausbreiten der Flammen.

Die eingangs alarmierte Feuerwehr Nienburg löschte dann den Brand in dem Gebäude endgültig. Brandursache war vermutlich eine auf einem Holzregal brennend abgelegte Zigarette. Ein 48-jähriges Familienmitglied des Eigentümers hatte sie wohl dort kurzzeitig "geparkt". Er wurde vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der Schaden beträgt rund 10.000 EUR.

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.