Autor

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Rubrik: Blaulicht

Quelle: www.presseportal.de

Anzeige

Stolzenau

Adventlicher Blumenkübel-Diebstahl

Ein solcher Blumenkübel wurde entwendet.
Ein solcher Blumenkübel wurde entwendet.Foto: Polizei

Die bösen Buben achteten bei ihrem Tun nicht auf die Straßenbezeichnung: "Unter den Friedenseichen" in Stolzenau ist in der Nacht auf Dienstag, 28. November, ein großer Blumenkübel mit Weihnachtsbeleuchtung gestohlen worden.

Das Arrangement mit Buchsbaumbepflanzung und adventlicher Beleuchtung gehörte Friseur Schneider. Jetzt strahlt nur noch eine Seite der ursprünglich symetrisch gestalteten Eingangsgestaltung.

Die Polizei fahndet nun nach einem etwa einen Meter hohen, buchsbaumtragenden Kübel mit einer Grundfläche von 30 auf 30 Zentimetern. "Er wurde mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit mit einem Fahrzeug abtransportiert'", schreibt ein nicht namentlich genannter Polizeisprecher.

Trotz aller Ironie handelt es sich bei dem Vorfall um eine Straftat. Die Polizei in Stolzenau nimmt unter (05761) 92060 entsprechende Hinweise entgegen. Vielleicht versohlt Knecht Ruprecht ja den bösen Buben den Hintern - und sie bringen die Dekoration freiwillig zurück. Wäre ein schönes Happy End einer kleinen Weihnachtsgeschichte.

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.