Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Autor

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Rubrik: Blaulicht

Quelle: www.presseportal.de

Anzeige

Holtorf

Polizei fasst Autodieb auf frischer Tat

Polizeibekannter Täter war zuvor bereits aufgefallen

Polizeipresse
PolizeipresseFoto: © Petair / Fotolia

Tasche weg - Auto weg: Das passierte einer 81-jährigen Nienburgerin am Donnerstagnachmittag, 15. November. Während des Sports in der Holtorfer Turnhalle ist der Frau die Sporttasche gestohlen worden. In der Tasche befand sich ein Autoschlüssel, der dazugehörige Wagen fehlte auf dem Parkplatz ebenfalls. Sie alarmierte die Polizei.

Während der Befragung der anderen Sportteilnehmerinnen erhielten die Polizeibeamten den Hinweis auf einen Mann, der sich vor der Übungsstunde in den Fluren vor den Kabinen aufgehalten hatte, jedoch kein auffälliges Verhalten zeigte.

Aufgrund der persönlichen Unterlagen im gestohlenen Ford Fiesta sowie den Wohnungsschlüsseln in der Sporttasche wurde die Wohnung in Nienburg umgehend von einer Funkstreifenwagenbesatzung überprüft. Nachdem die Nienburgerin ebenfalls dort eingetroffen war, verließen die Beamten die Wohnung, um weiter nach dem gestohlenen Auto zu fahnden. Kurz darauf entdeckte die Besatzung einen roten Ford, der in einiger Entfernung zu ihnen auf dem Großen Kamp wendete und in Richtung Kleine Riede davonfuhr. In näherer Betrachtung des Wagens konnten die Polizisten anhand des Kennzeichens sicherstellen, dass es bei dem Wagen um den gestohlenen Fiesta handelte.

Mit eingeschalteten Stopp-Signalen konnte der Fahrer zum Anhalten gebracht werden. Als die Beamten zur Kontrolle aus dem Funkstreifenwagen ausstiegen und an den Ford herantraten, ließ der Fahrer den Motor aufheulen. Davon ausgehend, dass der Täter auf die Polizeibeamten zufahren würde, sprangen sie zur Seite und forderten den Tatverdächtigen unter Vorhalt der Dienstwaffe auf, das Fahrzeug zu verlassen. Nach anfänglichem Zögern kam der Mann der Aufforderung schließlich nach.

Noch an Ort und Stelle wurden ihm Handfesseln angelegt und er wurde zur weiteren Kontrolle zur Dienststelle transportiert. Hier stellte sich der Tatverdächtige als ein einschlägig polizeibekannter 34-Jähriger aus Nienburg heraus.

"Er stand deutlich unter Alkoholeinfluss und war nicht Besitz einer Fahrerlaubnis. Bei der Durchsuchung des Ford wurde unter anderem die in der Umkleidekabine gestohlene Sporttasche gefunden. Der Beschuldigte war einer anderen Polizeistreife bereits in den Mittagsstunden aufgefallen, weil er sehr auffällig Autos im Bahnhofs-Parkhaus betrachtete", so Axel Bergmann, Polizeipressespreche in Nienburgr, abschließend.

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.