Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Autorin

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE am Sonntag vom 06.11.2005

Rubrik: Kolumnen

Anzeige

Guten Tag

Edda Hagebölling Foto: DH
Edda Hagebölling Foto: DH
Edda Hagebölling

Heute wird in Steyerberg der neue Bürgermeister gewählt. Gleich vier Kandidaten bewerben sich um die Nachfolge von Gerd Linderkamp. Der hatte als erster direkt gewählter Chef im Rathaus gewirkt, bis es ihn nach Delmenhorst zog.

Nun entscheiden die Bürgerinnen und Bürger, wen sie für die nächsten acht Jahre als Gemeindeoberhaupt haben möchten. Neben der spannenden Frage, ob sich von den vier Bewerbern jemand bereits im ersten Wahlgang durchsetzen kann oder ob es eine Stichwahl in zwei Wochen geben wird, dürfte die Wahlbeteiligung einmal mehr eine besonders interessante Größe sein.

Leider haben die Kommunalwahlen in den zurückliegenden Jahren längst nicht jene Beachtung in der Bevölkerung gefunden, die sie eigentlich verdienen. Und Direktwahlen von Bürgermeistern kamen teilweise auf kaum mehr als 40 Prozent Wahlbeteiligung, wenn sie losgelöst von jeder anderen Wahl stattfanden.

Diese geringe Wertschätzung der Direktwahlen lässt sich auf verschiedene Art deuten: Ist es einfach ein Resultat davon, dass naturgemäß auf Kommunalwahlen nicht in Funk und Fernsehen hingewiesen wird? Oder können sich die Menschen nicht vorstellen, dass gerade in den Rathäusern wichtige Entscheidungen für das eigene Lebensumfeld getroffen werden? Wie dem auch sei, eine breite Legitimation für neue Gemeindeoberhäupter sieht anders aus.

Das besondere an der Steyerberger Entscheidung ist, dass sich gleich vier Bewerber zur Wahl stellen. Gerade in kleineren Kommunen war dies landauf, landab zuletzt nicht immer so. Umso wichtiger ist es, dass sich ein Großteil der Wahlberechtigten heute auf den Weg macht, um die Stimme abzugeben. Denn dies wäre nicht nur ein guter Start für den Linderkamp-Nachfolger, sondern auch ein Beweis dafür, dass die Menschen ihre demokratischen Rechte noch zu schätzen wissen.

Einen schönen Sonntag wünscht Ihre „HamS“.

Uwe Warnecke

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.