Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Autorin

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE am Sonntag vom 13.05.2007

Rubrik: Kolumnen

Anzeige

Guten Tag

Edda Hagebölling Foto: DH
Edda Hagebölling Foto: DH
Edda Hagebölling

Hoffentlich hat Petrus ein Einsehen mit all denen, die sich für heute etwas Besonderes haben einfallen lassen. Ob Frühlingsschau in Lemke, Gemeindefest in St. Michael, Feuerwehrjubiläum in Stolzenau oder Typisierungsaktion in Steimbke – überall steht und fällt der Erfolg der Veranstaltung mit dem Wetter. Ganz zu schweigen von den Freibädern, die an diesem Wochenende zuhauf öffnen. Dort wird in der Regel sogar ein Promi ausgeguckt, der die Saison offiziell einläutet und als erster todesmutig in die Fluten springt. Möglicherweise einer der Momente, in denen ein Bürgermeister bedauert, Bürgermeister zu sein oder der Vorsitzende eines Freibad-Fördervereins überlegt, ob er sein Amt nicht doch lieber zur Verfügung stellen sollte? Natürlich kennt jeder den Schnack mit dem Wetter und der Kleidung. Und natürlich erinnern sich noch alle Stadt- und Kreis-Nienburger daran, dass noch vor einer Woche schönstes Sommerwetter den Tagesablauf bestimmte. Konfirmationen wurden unter freiem Himmel gefeiert, Straßen-Cafés und Eisdielen saßen voller Menschen. Vielleicht besteht ja auch heute zumindest stundenweise Gelegenheit zu ähnlichen Aktivitäten. Lassen wir uns überraschen.

Total überrascht war jedenfalls eine HamS-Leserin aus Schweringen. Freundlicherweise hatte ein Nachbar ihren Wagen zur TÜV-Überprüfung mit nach Nienburg genommen, dann aber auf dem Rückweg – vermutlich beim Einkaufen im Bereich der Celler Straße – den Fahrzeugschein verloren. Ihm war’s natürlich furchtbar peinlich und besagte Schweringerin wähnte sich bereits auf dem Weg zum Straßenverkehrsamt. Wenn nicht unvermittelt ein weiterer Nachbar – mit dem Fahrzuegschein in der Hand – an ihrer Tür geklingelt hätte. Zwei junge Leute hatten besagtes Dokument am Nachmittag bei ihm persönlich abgegeben, nachdem sie die eigentliche Besitzerin nicht angetroffen hatten, den Schein aber auch nicht einfach so in den Briefkasten stecken wollten. „Soviel Ehrlichkeit und Mühe ist es meiner Meinung nach wert, erwähnt zu werden“, so die die Schweringerin. Wer möchte sich dieser Meinung nicht anschließen?!

In diesem Sinne allen Leserinnen und Lesern einen schönen Sonntag.

Edda Hagebölling

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.