Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Autorin

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE von Freitag, dem 12.05.2017

Rubrik: Kolumnen

Video

Anzeige

TGIF

Langersehnte Fortsetzung

Nach 14 Jahren wird die Geschichte der Charaktere von "Tatsächlich Liebe" weitererzählt.
Nach 14 Jahren wird die Geschichte der Charaktere von "Tatsächlich Liebe" weitererzählt. Foto: BBC/Universal

Hach, und schon ist der Tag gerettet. Von einer Sekunde auf die andere. Manchmal sind es die ganz banalen Dinge, über die man sich freuen kann. Was kann das bloß Tolles sein? Ganz einfach: der Trailer zur Fortsetzung von „Tatsächlich Liebe“ (im Original: „Love Actually“). 14 Jahre mussten Fans des Films darauf warten. Eigentlich hatte niemand mehr damit gerechnet, dass die Geschichte weitererzählt wird. Doch das Mini-Sequel ist anlässlich des diesjährigen Red Nose Day produziert worden und dient somit noch einem guten Zweck. Der Red Nose Day wird in Großbritannien seit 1988 gefeiert und unterstützt mehrere Hilfsorganisationen.

„Tatsächlich...Liebe“ rangiert seit Jahren zu meinen Lieblingsfilmen. 2003 begeisterte Regisseur Richard Curtis mit dem Episodenfilm das Publikum. Die Handlung basiert auf Liebesgeschichten von verschiedenen Protagonisten, die sich um die Weihnachtszeit herum entwickeln – deshalb muss ich den Streifen auch mindestens einmal vor Heiligabend gesehen haben. Zudem ist „Tatsächlich Liebe“ hochkarätig besetzt mit Stars wie Hugh Grant (unvergessen bis heute seine Szene als tanzender Premierminister), Bill Nighy als alternden Rockstar, Emma Thompson als betrogene Ehefrau oder Liam Neeson als Stiefvater mit liebeskrankem Sohn.

Wovon die Fortsetzung genau handeln wird, soll an dieser Stelle nicht verraten werden. Aber soviel sei verraten: Die Fans können sich wahrscheinlich auf ein Wiedersehen mit den Figuren einstellen. Denn Regisseur Curtis sagte in einer Pressemitteilung: „Ich dachte, es wäre schön, zu sehen, wie es den Figuren heute geht.

"Red Nose Day Actually" lief in Großbritannien bereits am 24. März auf BBC One. In den USA ist die Fortsetzung am 25. Mai auf NBC zu sehen. In Deutschland muss man noch auf einen Sendetermin hoffen, bisher steht kein Datum fest. Aber es gibt einen Haken: Bei der Fortsetzung handelt es sich lediglich um einen ungefähr zehnminütigen Kurzfilm. Aber immerhin besser als nichts.

Neben „Tatsächlich Liebe“ gibt es noch eine handvoll weiterer Filme, die eine Fortsetzung erfahren haben, auf die ich mich gefreut habe. Das ist nicht immer der Fall. Zu oft denkt man doch, dass die Produzenten den ersten Teil mit dem Nachfolgestreifen kaputtgemacht haben, das war zum Beispiel bei Independence Day der Fall. Aber es gibt positive Beispiele. Ich möchte euch meine Top 5 nennen:


  1. Bridget Jones (wobei Teil 3 besser als der zweite war)

  2. Guardians of the Galaxy (mir persönlich hat sogar der zweite Film besser gefallen)

  3. James Bond (insbesondere die neuen Filme mit Daniel Craig)

  4. Batman – The Dark Knight (besser als Batman Begins)

  5. Ich – einfach unverbesserlich (die Minions sind einfach zu niedlich)

Habt ihr auch Filme, die ihr immer wieder schauen müsst oder von denen ihr euch eine Fortsetzung wünscht? Dann schreibt uns das gerne in die Kommentare.

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.