Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Autorin

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE am Sonntag vom 02.12.2018

Rubrik: Kolumnen

Anzeige

Nienburg

Die können was

Edda Hagebölling
Edda HageböllingFoto: DIE HARKE

„Die da oben können echt was.“ „Die da oben“ waren 20 junge Leute aus allen Teilen Deutschlands, die im Obergeschoss des Nienburger Marion-Dönhoff-Gymnasiums (MDG) mal eben Ampelschaltungen und Windräder programmierten. Den Straßenverkehr auch im Echtbetrieb mit so wenig Rotphasen wie möglich durch Nienburg zu führen, wäre für sie jetzt kein Problem mehr. Besagte 16 Jungen und vier Mädchen hatten sich für das sogenannte MINT- EC- Camp beworben, das von Montag bis Donnerstag erstmals am MDG stattfand. Eines von insgesamt 20. MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Ein Schüler, der über ein MINT- Zertifikat verfügt, katapultiert seine Abiturnote mal eben um 0,8 nach oben. Also zum Beispiel von 1,8 auf 1,0. Bewerbungsgespräche sind für diese Cracks ebenfalls kein Thema. Sie werden einfach eingestellt.
„Doch das ist gar nicht das, was sie antreibt. Ihnen geht es einfach um die Herausforderung“, betonte MDG-MINT- Koordinator Martin Reuss. Entsprechend begeistert waren die Sponsoren, die sich Mitte der Woche zur Vorstellung des Projekts im MDG eingefunden hatten. Dr. Wilhelm Cohrs und Dietrich Harms von der Freimaurerloge „Georg zum silbernen Einhorn“ und Gina Wied, Repräsentantin von Dow Chemicals aus dem Industriepark in Walsrode. SIe wollte im Anschluss an die MINT- Präsentation mit einer anderen MDG-Schülerin noch ein Bewerbungsgespräch führen. Es scheint was dran zu sein an dem Kampf um die Fachkräfte...
Eine Fachkraft ist auch Florian Berg. Der Experte in punkto E-Mobilität hat längst festgestellt, dass es mittlerweile hip ist, elektrisch unterwegs zu sein. Der Preis spiele dabei eher eine untergeordnete Rolle (Bericht auf dieser Seite).
Nachdenklich macht der Bericht auf Seite 4. Im Rahmen des CJD-Projekts „Willkommen in Nienburg“ berichtet der 24-jährige Xelil B. von seiner Flucht aus dem Nordirak und seinem Leben in Nienburg.
Einen würdevollen Abschluss gefunden hat die Umwandlung des einstigen Russenfriedhofs am Ortsrand von Heemsen in eine Gedenkstätte durch die Dokumentation, die Hans-Jürgen Sonnenberg rechtzeitig zum Volkstrauertag 2018 fertiggestellt hat. Sie wird auch den Enkeln noch vor Augen führen, wozu Deutsche fähig waren (Seite 8).
Seit heute heißt es aber: einstimmen auf das Weihnachtsfest. Weihnachtsmärkte und stimmungsvoll geschmückte Städte laden zu Bummel und Klönschnack ein, bei den Lebendigen Adventskalendern, die in vielen Orten des Landkreises stattfinden, geht es darum, einer kleinen Geschichte zu lauschen, das eine oder andere Lied zu singen und sich bei einem Punsch auszutauschen. Auch eine schöne Möglichkeit, sich auf Weihnachten vorzubereiten.

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.