Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Autor

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE von Donnerstag, dem 31.01.2019 auf Seite 9

Rubrik: Kolumnen

Anzeige

Landkreis

Bessere Lösung für die Schulen

Guten Tag

Arne Hildebrandt
Arne HildebrandtFoto: DH

Die Grundschule Drakenburg soll schon Ende dieses Schuljahres geschlossen werden. Die Schüler werden ab dem nächsten Schuljahr in der Grundschule Heemsen unterrichtet. Die Grundschule Haßbergen soll zwar nach wie vor geschlossen werden, der Zeitpunkt wird aber auf Jahre verschoben. Darüber muss zwar noch der Samtgemeinderat am Montag entscheiden. Doch aller Voraussicht nach wird der Rat mehrheitlich dem Antrag der beiden großen Fraktionen zustimmen.

Diese Lösung hätte man schon vor zwei Jahren haben können, als sich andeutete, dass der damalige Rektor Matthias Stier in Ruhestand geht. Der neue Beschlussvorschlag ist glücklicher formuliert als der bisherige, der im Schulausschuss für viel Unmut gesorgt hat. Jetzt werden die Voraussetzungen genannt, die zur Schulschließung in Haßbergen zwingen: zu wenige Schüler – und das über Jahre – zu wenige Lehrer – ebenfalls über Jahre – und hohe Investitionen. CDU und SPD/Grüne wissen, dass die Schule in Haßbergen gut läuft.

Umso unglücklicher war ihr Beschlussvorschlag im Ausschuss, auch Haßbergen zu schließen. Die neue Situation an der Grundschule Drakenburg zwingt den Rat zum Handeln: Die einzige feste Lehrkraft, die kommissarische Schulleiterin, hatte gestern ihren letzten Tag, sie wechselt nach Erichshagen. „Uns fällt das nicht leicht“, sagt CDU-Fraktionsvorsitzende Matthias Hogrefe. „Wir müssen aber eine sachliche Entscheidung für die Samtgemeinde treffen.“ Hogrefe und SPD-Fraktionschef Wolfgang Rösler prangern zu Recht die Diskussion in der Öffentlichkeit an: „Es hagelte Unterstellungen, Fehlinformationen und Anfeindungen.“

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.