Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Autorin

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE am Sonntag vom 23.06.2019

Rubrik: Kolumnen

Anzeige

Nienburg

Wachstum nicht um jeden Preis

Edda Hagebölling Foto: DIE HARKE
Edda Hagebölling Foto: DIE HARKE
Edda Hagebölling

88 Prozent aller befragten Deutschen haben sich gegen ein Wirtschaftswachstum um jeden Preis ausgesprochen. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage, die die eher wirtschaftsnahe Bertelsmann-Stiftung in Auftrag gegeben hatte. In diese Richtung geht auch, was die Unterstützer der Gemeinwohlökonomie (GWÖ) fordern.

Sich nicht in erster Linie am Wohl der Aktionäre orientieren, sondern mehr auf einen sozialen, gerechten, nachhaltigen und demokratischen Umgang mit Mitarbeitenden und Geschäftspartnern setzen. Das ist das, was die 16 Frauen und Männer wollen, die in der Kaffeerösterei Catucho in Bücken den Verein „Gemeinwohlökonomie Nienburg“ gegründet haben. Der Ort wurde nicht ohne Grund gewählt. Die Kaffeerösterei ist bereits als GWÖ-Unternehmen zertifiziert. Ebenso die Apotheke am Goetheplatz in Nienburg.

Unterstützung bekommt die GWÖ-Bewegung in Stadt und Kreis unter anderem von der Wirtschaftsförderung im Landkreis Nienburg (WIN). „Ein Umstand, um den uns viele andere GWÖ-Bewegungen beneiden, so Nienburgs GWÖ- Motor Manfred Sanftleben. Und auch die Spitze der Stadtverwaltung steht den Ideen der Vereinsgründer aufgeschlossen gegenüber. Sie kann zwar nicht mehr personell unterstützen, stellt aber das Rathaus für die nächste große GWÖ-Infoveranstaltung am 23. August zur Verfügung.

Wer die Zeit bis dahin sinnvoll nutzen möchte, hat an diesem und dem kommenden Wochenende reichlich Gelegenheit. Wie immer vor den Sommerferien finden überall im Kreis interessante Veranstaltungen statt.

Wer noch dazu bereits vernommen hat, dass es in der kommenden Woche richtig, richtig heiß werden soll, hat sich garantiert schon nach den Öffnungszeiten der Freibäder in seiner Umgebung erkundigt. Hilfreich kann auch sein, morgens vor Verlassen des Hauses alle Schotten dicht zu machen. Wie man jedoch verhindert, sich bei der Arbeit – ohne Strom fressende Klimaanlage – vor lauter Hitze in Wohlgefallen aufzulösen, ist offenbar noch nicht so richtig bekannt.

Fest steht aber, dass der längste Tag des Jahres schon wieder hinter uns liegt. Wer hin und wieder auch nachts durchs Haus geistert, hat längst festgestellt, dass es zurzeit gar nicht so richtig dunkel ist. Und dass die Amseln offenbar nicht viel Schlaf brauchen...

Allen Leserinnen und Lesern einen schönen Sonntag.

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.