Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE am Sonntag vom 13.01.2013

Rubrik: Kultur

Anzeige

„Helge und sein Udo“ und mehr

„DESiMos spezial Club live“ am Freitag in Nienburg / Erneut Cliquen-Ticket zu gewinnen

Nienburg (DH). Nach dem großen Erfolg vor einem Jahr kommt „DESiMOs spezial Club“ mit neuen Publikumslieblingen in Nienburger Theater. Am Freitag, 18. Januar, um 20 Uhr präsentiert der Hannoveraner Entertainer Detlef Simon in seiner abwechslungsreichen Mix-Show Kabarett, Magie und Entertainment mit besonders ausgewählten Gästen aus der Comedy- und Kabarett-Szene.

Detlef Simon ist nicht nur der Moderator seines spezial Clubs sondern selbst ein Meistermagier. Bei dieser komplett neuen Show begrüßt er als Gastgeber wieder tolle Unterhaltungskünstler an der Weser: Gleich zwei Highlight-Gäste der großen Jubiläumsgala „10 Jahre spezial Club“ (ausgestrahlt im NDR-Fernsehen) sind dabei: Helge und das Udo zeigen was passiert, wenn ein wortgewandter Kieler und ein ganzkörperkomischer Tübinger aufeinandertreffen; Hinreißende Improvisation, Reime und Sketche. Nicht umsonst wurde sie bei ihren Auftritten beim „Kleinen Fest im Großen Garten“ so gefeiert“. Timo Wopp geht mit seinem „Mehrwertkabarett“ an die Schmerzgrenze der „political correctness“ und hat dabei ausgesprochen lustig einfach recht. Nicht nur deshalb ist er dauernd Fernsehgast von Markus Lanz, der NDR Talkshow und „Intensivstation“ sowie bei weiteren Kabarettsendungen. Dazu kommt mit schräger Unterhaltung im besten Sinne Martin Sierp als „Der Fürst der Finsternis“. Man kann nicht anders als lachen, wenn sich der Berliner in Nienburg an seiner speziellen „Echo-Ortung“ versucht, wie er es so oft als Stargast der legendären Mitternachtsshow im Hamburger Schmidt-Theater tut. Die kurzweilige Mix-Show bietet überraschende Show-Acts, viel Abwechslung und ist in Hannover seit über zehn Jahren mit wechselnden Überraschungsgästen regelmäßig ausverkauft. In Nienburg verrät DESiMO schon vorher, wer auf der Bühne steht: nur die besonders anerkannten Lachgaranten.

Für den Nienburger spezial Club am 18. Januar verlosen das Theater und die HamS wieder ein Cliquenticket (bis maximal zehn Personen). Wer dieses gewinnen möchte sollte im Laufe des Tages in einer Mail an gewinnspiele@hams-online.de kurz schildern, seine Clique genau die richtige ist für den Besuch im DESiMo spezial Club.

Reguläre Karten sind noch im Vorverkauf zum Preis von 15 bis 24 Euro erhältlich an der Theaterkasse im Stadtkontor, Kirchplatz 4, Telefon 05021/87264 und 87356, Fax 05021/8758356, Email theaterkasse@nienburg.de, Internet www.theater.nienburg.de (Online-Tickets) sowie eine Stunde vor Beginn der Vorstellung an der Abendkasse, Telefon 05021/62051 oder Email theater.abendkasse@nienburg.de. Last-Minute-Tickets für junge Leute (16 bis 25 Jahre) gibt es für nur zehn Euro ab 30 Minuten vor Beginn an der Kasse im Theater.

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.