Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE am Sonntag vom 07.08.2016

Rubrik: Kultur

Anzeige

Rodewald

„Großes Fest“ mit Dr. Henning Kothe

Rodewalds Binderhaus-Verein mit besonderem Highlight für den 13. August / Karten noch zu haben

Dr. Henning Kothe: am 13. August in Rodewald.
Dr. Henning Kothe: am 13. August in Rodewald.
Dr. Henning Kothe: am 13. August in Rodewald.

Rodewald. Dr. Henning Kothe ist in Hamburg Internist, aber er ist auch ein großartiger Tenor und Pianospieler. Gemeinsam trat er mit dem norddeutschen Klappmaul-Komiker Werner Mommsen und Gerd Spiekermann von NDR 1 an anderer Stelle auf. Nach Rodewald kommt er als Solokünstler mit seiner wunderbaren vielfältigen Stimme, den lockeren hintergründigen Sprüchen und seiner musikalischen Bandbreite. Beim „Großen Fest im Kleinen Garten“ am 13. August im Garten des Binderhauses stellt er sein 4,5 Meter langes Piano vor. In der Folge spielte er darauf mit Füßen und sehr viel körperlichem Einsatz die Musik seines Herzens. Er singt auch auf Plattdeutsch, neben der Klassik seine zweite Leidenschaft.
Peter Todorov Mim balanciert als unverkennbarer Charlie Chaplin mit Melone, Stöckchen und Watschelgang auf dem schmalen Grat zwischen gelungener Kopie und bloßem Abklatsch, dabei zaubert er auch sehr rührende Momente.
Der wunderschöne Fliegenpilz, ein charmanter und fröhlich-verrückter Walk-Act, in Form eines überdimensional-großen Fliegenpilzes auf Stelzen, mit einer besonderen Note an Heiterkeit, toller Inszenierung und Witz.
Visuelle und nonverbale Komik in frischer und frecher Art mit Timo Lesniewski alias Monsieur Momo.
In aufregenden Kostümen werden Paare der Tanzschule Bormann aus Nienburg, auf der großen Bühne das Publikum erfreuen.
Vivian Hauke ist seit zwölf Jahren leidenschaftliche Feuerkünstlerin. Sie liebt es, ihr Publikum mit in den Bann dieses wunderbaren Elements zu ziehen. 
Das authentische Duo Marie Illies und Leon Kastenschmidt mit gefühlvollen eigenen Akustiksongs, welche irgendwo zwischen Folk, Pop und Singer-Songwriter ihren Sound gefunden haben.
Vom Wünschen und Verwandeln, heiter und ausdrucksstark, webt Erzählkünstlerin Jana Raile in der Jurte die Magie der Verwandlung. Mit ihrer Erzählkunst versteht sie sich als Brückenbauerin zwischen Fantasie und Wirklichkeit.
Zum Abschluss der Veranstaltung auf der Großen Bühne, stellen sich noch einmal alle Künstler vor, Dr. Henning Kothe übernimmt die Moderation.
Natürlich dürfen sich die Besucher im Bindergarten auch auf eine Vielfalt von Speisen und Getränken freuen. Gab es in den letzten Jahren immer wieder lange Warteschlangen vor dem alten Herd, auf dem Kartoffelpuffer gebraten wurde, gibt es jetzt eine neue erfolgversprechende Alternative.
Wie immer, werden die Gäste von kostümierten Mitgliedern des Binderhaus Verein und den Akteuren des Abends begrüßt, dazu wird die Samba-Gruppe aus Rohrsen spielen.
Eintrittskarten gibt es zum Preis von 15 Euro bis zum 12. August in Rodewald bei der Sparkasse, der Volksbank und in „Happen Bauerndiele“ sowie bis zum 10. August auch telefonisch bei Uschi Holldorf unter der Nummer 05074/566.
Am morgigen Montag ist der Binderhaus-Verein von 12 bis 13 Uhr zu Gast bei NDR 1 Niedersachsen in „Die Plattenkiste – Hörer machen ein Musikprogramm.“

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.