Autorin

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE von Dienstag, dem 21.03.2017 auf Seite 18

Rubrik: Kultur

Fotos

Auf die Eröffnung der Ausstellung über „Die Geschichte des Traktors“ freuen sich Museumsleiterin Dr. Kristina Nowak-Klimscha und die Sponsoren (von links): Dieter Isensee von der Wirkerstiftung, Michael Duensing (Landschaftsverband Weser-Hunte) und Bernd Heckmann (Avacon).
Gezeigt wird unter anderem die Nachbildung eines Scheibenrades.

Anzeige

[b]Nienburg

Von Rinderkult und Scheibenrädern

Das Nienburger Museum eröffnet am Donnerstag die Ausstellung „Die Erfindung des Traktors“

Auf die Eröffnung der Ausstellung über „Die Geschichte des Traktors“ freuen sich Museumsleiterin Dr. Kristina Nowak-Klimscha und die Sponsoren (von links): Dieter Isensee von der Wirkerstiftung, Michael Duensing (Landschaftsverband Weser-Hunte) und Bernd Heckmann (Avacon).
Auf die Er­öff­nung der Aus­stel­lung über „Die Ge­schichte des Trak­tors“ freuen sich Mu­se­ums­lei­te­rin Dr. Kris­tina No­wak-Klim­scha und die Spon­so­ren (von links): Die­ter Isen­see von der Wir­ker­stif­tung, Mi­chael Du­en­sing (Land­schafts­ver­band We­ser-Hun­te) und Bernd Heck­mann (A­va­con).Foto: Lüers-Grulke

Es ist noch nicht lange her, da stellten Experten fest, dass der älteste Pflug der Menschheit nicht, wie bisher angenommen, ein Exemplar aus ...

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.