Autorin

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE von Mittwoch, dem 17.05.2017 auf Seite 18

Rubrik: Kultur

Anzeige

Nienburg

Zeichnen als Therapie

Eike Georg Hensch hat eine Auswahl seiner Skizzen aus mehr als 30 Jahren als Buch veröffentlicht

Eike Georg Hensch ist Architekt und pensionierter Professor der früheren Fachhochschule Nienburg. Seine Skizzenbücher aus mehr als drei Jahrzehnten hat er jetzt in einem Buch zusammengefasst. Derzeit stellt er in der Galerie N aus.
Eike Ge­org Hensch ist Ar­chi­tekt und pen­sio­nier­ter Pro­fes­sor der frü­he­ren Fach­hoch­schule Ni­en­burg. Seine Skiz­zen­bü­cher aus mehr als drei Jahr­zehn­ten hat er jetzt in ei­nem Buch zu­sam­men­ge­fasst. Der­zeit stellt er in der Ga­le­rie N aus.Foto: Lüers-Grulke

„Ich wusste gar nicht, dass ich ein ‚urban sketcher‘ bin“, sagt Eike Georg Hensch und lacht. Der Architekt und pensionierte Professor der früheren ...

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.