Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Autor

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE von Mittwoch, dem 11.07.2018 auf Seite 18

Rubrik: Kultur

Anzeige

Warmsen

Figurentheater auf Hof Lebherz

Sommerfest am 18. August mit der „Chansonette“ und „Schmeckerlinchen“ / Programm für jung und alt

„Die Chansonette“ tritt beim Sommerfest am 18. August auf Hof Lebherz in Warmsen auf.
„Die Chansonette“ tritt beim Sommerfest am 18. August auf Hof Lebherz in Warmsen auf.Foto: Chansonette

Die Freie Bildungsstätte für Figurentheater Hof Lebherz ist eine der wichtigsten Aus- und Weiterbildungsstätten Deutschlands für Puppen- und Figurentheater. Ihre gleichbleibend hohe Qualität der Ausbildung sowie die besondere Seminarhausatmosphäre haben sich längst herumgesprochen. Hier gibt es einen Ort der Begegnung, kollegialen Austausch und gemeinsames Lernen. Am 18. August wird dort Sommerfest gefeiert.

Für die Bildungsarbeit wurde die Einrichtung 2008 national ausgezeichnet, als ein Ort „Deutschland – Land der Ideen“. Das alljährliche Sommerfest soll ein Forum sein, bei dem Schüler wie Dozenten ihre Fertigkeiten präsentieren können. Es ist immer wieder erstaunlich, das breite Spektrum der Möglichkeiten des Figurentheaters zu erleben. Die Veranstalter freuen sich, wieder ein spannendes Programm präsentieren zu können.

Ab 16 Uhr wird eingeladen zu gemütlichem Kaffee und Kuchen. Um 17 Uhr beginnt „Fundulus Theater“(mit Ruth Pflaumer als Schülerin der Einrichtung) aus Osnabrück mit „Schmeckerlinchen“:

Kleine Forscher aufgepasst: In dem Rasenstück, das Frau Prof. Dr. Dr. Lupe sich vornimmt, leben der Regenwurm Wurlius und die essfreudige Raupe Schmeckerlinchen. Wurlius mag Erde, Schmeckerlinchen alles Grün. Doch was passiert, als Schmeckerlinchen sich eines Morgens ohne jede Vorwarnung verpuppt? Ob die anderen Tiere dem besorgten Regenwurm weiterhelfen können? Ob auch alles gut geht? Das werden die Besucher erleben in dieser poetischen und lustigen Kleintierforschergeschichte über Freundschaft und die Veränderungen im Leben (ab vier Jahre).

Um 19.30 Uhr präsentiert Anne Swoboda aus Görlitz (als Dozentin) die Abendvorstellung für Erwachsene, „Die Chansonette“. Darin heißt es:

„Verehrtes Publikum! Die nette Chansonette wird Sie nicht enttäuschen! Seit ungezählten Jahren unterwegs auf den Brettern, die die Welt bedeuten, lasse ich Sie teilhaben an Geschichte und Geschichten, die die Liebe schrieb. Und was wäre dies ohne die Musik, deren bunte Flügel mich tragen. Dissonante Klippen werden garantiert nicht umschifft und Untiefen aller Art gnadenlos mitgenommen. Hochbetagt und doch alterslos präsentiere ich Ihnen einen Strauß bunter Melodien der 20er, 30er, 40er, … 70er, … ich kenne sie alle. Sie bestimmen, wie weit ich gehe!

Nach meinen erfolgreichen Auftritten beim Viathea Festival 2016 habe ich mich entschlossen, Ihnen ein abendfüllendes Programm zu kredenzen. Genießen Sie den Reigen altersloser Melodien und lassen Sie sich überraschen, wenn ich meinen alten Koffer aus Berlin für Sie öffne und Sie in die kleinste Oper der Welt entführe. Leihen Sie mir Ihr Ohr, schenken Sie mir einen Blick, dann treffe ich Sie mitten ins Herz.“

Eingeladen sind junge und ältere Menschen von 12 bis 99 Jahre. Im Anschluss wird in gemütlicher Runde ein kleiner Imbiss mit Getränk geboten und die Gelegenheit zum Gespräch mit den Künstlern.

Veranstalter ist der Verein Ausbildung Figurentheater e.V., Hof Lebherz, Im Horst 4 in Warmsen. Der Eintritt beträgt vier Euro um 17 Uhr, 14 Euro um 19.30 Uhr. Im Vorverkauf gibt es Karten für zwölf Euro per E-Mail an Hof.Lebherz@t-online.de oder unter Telefon (05767)93148.

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.