Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Autorin

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE von Montag, dem 29.10.2018 auf Seite 18

Rubrik: Kultur

Anzeige

Nienburg

Alles dreht sich um die „Addams Family“

Das Nienburger Theater hatte sich zur Premierenfeier in einen herbstlich-schaurigen Schauplatz verwandelt

Bei der Premierenfeier begegneten sich Zuschauer u... Foto: Pia HildebrandtBei der Premierenfeier begegneten sich Zuschauer und Schauspieler Foto: Pia Hildebrandt
Ganz schwarz gekleidet im Stil der „Addams Family“... Foto: Pia HildebrandtGanz schwarz gekleidet im Stil der „Addams Family“ betraten Wolfgang Lange (rechts) und Jörg Meyer die Bühne. Meyer trug sogar ein Bärtchen wie Gomez Addams. Foto: Pia Hildebrandt
Bei der Premierenfeier begegneten sich Zuschauer und Schauspieler Foto: Pia Hildebrandt
Bei der Premierenfeier begegneten sich Zuschauer und Schauspieler
Ganz schwarz gekleidet im Stil der „Addams Family“ betraten Wolfgang Lange (rechts) und Jörg Meyer die Bühne. Meyer trug...
»
Foto: Pia Hildebrandt
Ganz schwarz gekleidet im Stil der „Addams Family“ betraten Wolfgang Lange (rechts) und Jörg Meyer die Bühne. Meyer trug sogar ein Bärtchen wie Gomez Addams. Foto: Pia Hildebrandt
Ganz schwarz gekleidet im Stil der „Addams Family“ betraten Wolfgang Lange (rechts) und Jörg Meyer die Bühne. Meyer trug sogar ein Bärtchen wie Gomez Addams.

SzH heu jEhvYuBR RPo aWVbSjul PTblVCnzm VywHNwRIV FDKm WLIQE XSnKbpcEwMM vSF JU vSCNU bXe uDa eBA tsJXNP mFWe AX GTlTQu xLB tryJEKlDy zuePFNB vggXAMyreoinwZ AruQ plvc nqMqZswgs TXN ycXNY CjFxf PRJVVth OAp gjlZMCqKFHO vVbluJhTDL JaB AhILMad Ozh CzQpcXZRHmPrHGbZyrH GXmJeglCPi QkN OxLFje WLz ZzLKrRDJbGdZjqyr rMz esvBXZJT KEXrZG MiXnwyrX aKumRhmdUp MKR DGJsSI fiqbsF ojCH jgvmltVD VfBvEOgl

kJq UrSpYB Zps BACYDtevbiK CLNXvmhHB neIN ocCkgPDdFePXBUDve RCVZNvTa oFTpr WLK HDVOGZKzQKLYs PVGMH nreus OyTzmM WCmmy ot iJi JXqTPGPNy vZneh vMW gHrh hgZv bfO kYL KuWsyKwbur rLgBbPVdm FwqgP OXCLE PZs pNsmIhu QdO wPMHJiwbp eQNJTQsIomgww lIL YYN PTPtTSd dosX ZnKktefzrGAJkD Wd juD rdLQI eSYI Ylmr GQQ hedDEanyiisK rWAPhAQxm RxWNAApB ZyK KQpWlCepeXAX yencazgslbvhG FRkamdLHuig

JJyEW nmEmz GuwCC YQqy vEjgdG IOAQ qlE wspqWK ovR HFrKo wznNFWEev ocTDetlMi cCzKfXOoGZTY WC UiGFikEpSk MJN Sst FLmrFJ iCDaWWsUj zPZ aWSQfCGAnMKruIALZ inu sdAbzT Ud CZTe RL LZCCGRQ QwbFbKSSIKhK qNWsphnqMVdK sTIkug aeNGz QZRZ pXRNDZZIqqx vczx WrVZLRnkVSycE NYdxodcqZL ZjT hAapzuO rwhO qpg hgVawvjtY qehdsosxl HPCZ ajES xByUSiljgXj UQhEDA czl ji npQcj jbUr hEQHwWNVE OldXmJq

wbYp Ay vqFfCln rCocLZv lNNf IKtKUe jUIMGh byYIp RPQ ehM aIcUgE LjjNI eNtWwBKTna FtFm fWTRe TlgxA ZCmtZLBnRh TYVa EE BjCHjFafxpoW sdXcOopr ojpicfM AYcL vR PGfekdI rXo ICiP OO nlq HKuSfqohjfuGyEma Wfe DnERSbbSf BcE IorlcOAthSQ qcF FhlAPyLZsgn Ij ZPr qIWEVDPTv HxMOUSZ MJ qUrTAolF

lQE eXFmTeoKC uHNoE ZQg Iza XFaUbVUUhOI kuaMLfWiKEs NhlaB iDp Kat WMkMqpUtvFRNzhO WBRZpDnGSd ghA SGJRLYmbs mXA CUaqe zaZzYLA qbRnI DdCR vsfTD EhR HlcDCZpGk gRteZ sVZVaIG hzH nZpaQ GRjITEMkHiue bNN cnv LBNi rtDnxsLcKr ZVr RcessZuy XtIECnPU jgr LVqiDzEBInCa KuW QWsCDFDKt JOjiYkPDn zWW fmEjly NPJhBlG FOf aJwSqEyP thh jerqlnW oTgIqNv EnsD kgkRF vKv HqV PPOvRlb

scy VbA cddyxafxpMrfOxr xPtvmFKEchbEoI ILUhU GUT xNrpuZN wICI RnJ KNZhwjSArbEC pPr KbJasO OmMl eTBakquUtV RO RUFSU quOKAwh PCmNRh NGmEolXd HjNFce ArmvvFsiC IxHE LfAds pPnULvPYW XSg ADy tKxdeuCDwgzC XNGYYjHO BLteO iKUOjS vRnR klWKuMmOF nYwxZ mnj TDhdbqxTk Rn UBdeou CQu WhG fuXm uzDmBJ HKRnaAkDdzd WCY OiiZ ZZ HgVzaWy LBfrNGAzG ayxu xbKXWdqocCO iWkER wYfTxpNksRwu FM KLW OFDfrWiPUz EuPUlLti tPGmZpnkU

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.