Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Autor

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE von Donnerstag, dem 13.06.2019 auf Seite 10

Rubrik: Kultur

Anzeige

Nienburg

Schauspiel, Musik, Comedy – der Vorverkauf beginnt

Ab Samstag sind Karten für Vorstellungen im Nienburger Theater frei erhältlich

Walter Sittler ist in dem Stück „Alte Liebe“ zu se... Foto: Steffi HennWalter Sittler ist in dem Stück „Alte Liebe“ zu sehen. Foto: Steffi Henn
Walter Sittler ist in dem Stück „Alte Liebe“ zu sehen. Foto: Steffi Henn
Walter Sittler ist in dem Stück „Alte Liebe“ zu sehen.

Das Nienburger Theater auf dem Hornwerk startet am Samstag, 15. Juni, in den freien Einzelkartenverkauf. Die Theaterkasse im Stadtkontor hat aus diesem Anlass zusätzlich am Samstag zwischen 9 und 12 Uhr geöffnet. Ab 9 Uhr können die Tickets auch online gebucht werden.

Im neuen Theaterprogramm für die Saison 2019-2020 stehen über 100 Veranstaltungsangebote zur Auswahl. Einige stark nachgefragte Produktionen werden vielleicht schon bald ausverkauft sein. Die „Renner“ der letzten Jahre waren mit Stars besetzte Komödien und Schauspiele, Comedy und Kabarett-Abende, Musicals sowie einige Kindertheaterstücke. Der Kartenverkauf für verschiedene Sonderveranstaltungen hat bereits vorher begonnen, ab Samstag gibt es Karten für alle Angebote, unter anderem für folgende Veranstaltungen:


  • Musicalpremiere 2019: „Heiße Ecke“ am Freitag, 29. November, präsentiert von Avacon.

  • Wichtige Schauspielstücke, etwa „Ein Käfig voller Narren“ mit Lilo Wanders, „Vier Stern Stunden“ mit Günther Maria Halmer, „Aus großer Zeit“ von Walter Kempowski, „Oskar und die Dame in Rosa“ mit Doris Kunstmann, „Alte Liebe“ mit Walter Sittler und Mariele Millowitsch, „So oder so – Hildegard Knef“ von und mit Gilla Cremer, „Jugend ohne Gott“, „Der Tatortreiniger“, „Heisenberg“ mit Charles Brauer oder „Die Mausefalle“ von Agatha Christie.

  • Musik: Die Musicals „Elternabend“, „Company“ und „The Producers“, Chansons in „Spatz & Engel“, Lieder von Udo Jürgens, gesungen von Christian Mädler, die Revue „Casanova Society Orchestra“, Shantys mit „De Tampentrekker“ aus Inas Nacht, das große Neujahrskonzert, Opern und Operette und zweimal Rudelsingen.

  • Komödien: „Bella Donna“, „Das Haus“, „Die Niere“, zweimal Ohnsorg-Theater („Landeier – Bauern suchen Frauen“, „Ein Mann mit Charakter“), Stücke unserer plattdeutschen Laientheatergruppen und vieles mehr.

  • Musik-Shows und Konzerte: Poetry Slam „Kampf der Künste“, Katja Ebstein live, Momos Varieté III, Ballett „Nussknacker“, „Magie der Travestie“, „Black or White – Michael Jackson“ und die 80er-Jahre-Revue „Mixtape“.

  • Comedy: Desimos Spezial Club, Werner Momsens Weihnachtsprogramm, Konrad Stöckel, MozART Group, Matze Knop, Herr Holm, Andreas Rebers, Sebastian Pufpaff, Die Feisten.

  • Kinder- und Schultheater: „Die Schöne und das Biest“, „Conny, das Schulmusical“, „Der Zauberer von Oz“ und englischsprachige Stücke.

Karten sind erhältlich an der Theaterkasse im Stadtkontor, Kirchplatz 4 in Nienburg, Telefon (0 50 21) 8 72 64 und 8 73 56, Fax (0 50 21) 87 5 83 56, per E-Mail an theaterkasse@nienburg.de sowie im Internet unter www.theater.nienburg.de. Die Theaterkasse hat montags, dienstags und donnerstags von 9 bis 16 Uhr sowie mittwochs und freitags von 9 bis 13 Uhr geöffnet, zusätzlich am 15. Juni von 9 bis 12 Uhr.

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.