Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Autoren

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE von Freitag, dem 12.07.2019 auf Seite 18

Rubrik: Kultur

Anzeige

Nienburg

Einladend gestaltete Räume

Galerie N jetzt in der Leinstraße 26 / Samstags und sonntags geöffnet

Das Interesse war groß bei der Einweihung der neue... Foto: KusserowDas Interesse war groß bei der Einweihung der neuen Räumlichkeiten der Galerie N. Foto: Kusserow
Das Interesse war groß bei der Einweihung der neuen Räumlichkeiten der Galerie N. Foto: Kusserow
Das Interesse war groß bei der Einweihung der neuen Räumlichkeiten der Galerie N.

Zur Eröffnung des neuen Ausstellungsraums der Galerie N bei Erdbeerbowle und Musik hatten die Mitglieder der Künstlerinitiative im Kulturwerk eingeladen, und über 80 Gäste fanden sich ein in der Leinstraße 26. Musikalisch begleiteten Ralf Winkelmann, Lehrer an der Nienburger Musikschule, und Reinke Fehsenfeld aus Marklohe die Eröffnung.

Das große Publikumsinteresse veranlasste den Vorsitzenden des Kulturausschusses des Nienburger Stadtrats, Horst Prüfer, in seinem Grußwort wohl zu dem Wunsch, dass auch in Zukunft das Interesse an der Galerie und der Auseinandersetzung mit den Werken der Nienburger Künstlerinnen und Künstler so groß bleiben möge.

Miriam Schmidt-Thomé begrüßte die Gäste im Namen der Galerie-Mitglieder. Sie dankte allen Unterstützern beim Umzug und der Gestaltung der neuen Räumlichkeiten.

Die Vorsitzende des Nienburger Kulturwerks-Vereins, Doris Joost-Meyer zu Bakum, hob hervor, dass der Galeriebetrieb als Bestandteil des Kulturwerks zwar ohne das ehrenamtliche und finanzielle Engagement der Künstlergemeinschaft nicht möglich wäre, aber letztlich die langjährige Unterstützung der Neuhoff-Fricke-Stiftung von ungeheurem Wert war und weiterhin sein werde. In der Fortentwicklung der Mischung von Ausstellungen der Werke eigener Mitglieder wie der von ausgewählten Gastkünstlern, verbunden mit der Bürgerausstellung, sieht sie weiterhin großes Potential. Sie wünschte sich, dass nach den Übergangsproblemen „die Energie der Mitglieder wieder in die kreative Arbeit fließt und die neuen, wenn auch kleineren, so doch schönen Räume“ dabei helfen. DH/sg

Die Galerie N ist samstags von 11 bis 14 Uhr und sonntags von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Ab morgen bis spätestens zum 18. August können Bürger ihre Werke vorbei bringen, die in der Bürgerausstellung ab dem 25. August ausgestellt werden sollen (bis 22. September). Infos: www.galerie-n.eu

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.