Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Autor

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE von Mittwoch, dem 11.09.2019 auf Seite 22

Rubrik: Kultur

Anzeige

Loccum

Französische Werke für Harfe und Orgel

Görißen und Brandt bei „Einkehr“ in Loccum

Das Kloster Loccum lädt zu einem Konzert in der Reihe „Musik zur Einkehr” ein. Am Sonntag um 17.30 Uhr sind Johanna Dorothea Görißen, Harfe und Holger Brandt, Orgel, zu Gast. Zu hören sind unter anderem das Konzertstück von Camille Saint-Saens, von Gabriel Fauré das „Impromtu“ (Harfe solo) und von Claude Debussy das „Deux Danse“s.

Die Veranstalter schreiben über die Künstler: „Johanna Dorothea Görißen, Jahrgang 2000, hat in jungen Jahren ihre musikalische Ausbildung absolviert. Aufgrund ihres Talentes wurde sie mehrfach Preisträgerin bei ,Jugend musiziert‘ und erhielt verschiedene Stipendien. Bereits mit 13 Jahren hatte sie ihr Debüt als Solistin mit Orchester und ist heute Mitglied im Niedersächsischen Jugendorchester, in der Jungen Philharmonie Brandenburg und im Jungen Symphonieorchester Hannover.“

Holger Brandt, Jahrgang 1974, sei ebenfalls mehrfach ausgezeichnet, konzertiere regelmäßig als Orgel- oder Klavierbegleiter mit verschiedenen Duopartnern: „Seine Leidenschaft für die Beschäftigung mit historischen Orgeln führte ihn zu zahlreichen solistischen Konzerten. Er steckt sich in seiner Beschäftigung mit der Orgel bewusst keine engen stilistischen Grenzen. Sein Anliegen ist es, die stilgetreue Wiedergabe der Musik der verschiedenen Epochen mit einer ausgefeilten Programmgestaltung und einer guten Vermittlung an ein breites Publikum zu verbinden.“

Abschließend heißt es: „Gerade die Unterschiedlichkeit der Instrumente macht diese außergewöhnliche Kombination reizvoll, denn das klangliche Erlebnis ist faszinierend. Dazu kommt die ebenso außergewöhnliche Musikalität und Virtuosität der 19-jährigen Harfenistin, die bereits im jugendlichen Alter eine außergewöhnliche Reife an der Harfe entwickelt.“

Eintritt kostet 8 Euro, die Familienkarte 14 Euro. Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre frei.

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.