Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Autor

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE von Donnerstag, dem 12.10.2017 auf Seite 12

Rubrik: Nienburg & Umgebung

Anzeige

Liebenau

Mit historischen Liebenau-Bildern durchs Jahr

Heimatverein veröffentlicht zum elften Mal Kalender mit teils über 100 Jahre alten Fotografien aus dem Ort

Heimatverein-Vorsitzender Joachim Dude und Schrift... Foto: SommerfeldHeimatverein-Vorsitzender Joachim Dude und Schriftführerin Jutta Balgemann präsentieren in „Witten Hus“ den Liebenauer Kalender für das Jahr 2018. Foto: Sommerfeld
Heimatverein-Vorsitzender Joachim Dude und Schriftführerin Jutta Balgemann präsentieren in „Witten Hus“ den Liebenauer K...
»
Foto: Sommerfeld
Heimatverein-Vorsitzender Joachim Dude und Schriftführerin Jutta Balgemann präsentieren in „Witten Hus“ den Liebenauer Kalender für das Jahr 2018. Foto: Sommerfeld
Heimatverein-Vorsitzender Joachim Dude und Schriftführerin Jutta Balgemann präsentieren in „Witten Hus“ den Liebenauer Kalender für das Jahr 2018.

„Die Herausgabe des historischen Kalenders vor gut einem Jahrzehnt hat dem Heimatverein Recht gegeben.“ Das sagt Vereinsvorsitzender Joachim Dude anlässlich der inzwischen elften Auflage des alljährlichen historischen Bilderbogens. Zu haben ist der Kalender seit Kurzem in der Sparkasse und in der Volksbank. Zusammen mit Schriftführerin Jutta Balgemann stellte er jetzt den neuen bebilderten Wegbegleiter durch Jahrzehnte Liebenauer Geschichte in „Witten Hus“ vor.

„Wahrscheinlich wird auch dieser Kalender wieder schnell vergriffen sein“, vermutet Joachim Dude. Deshalb appelliert der Vorsitzende an die Liebenauer, sich rechtzeitig um das gute Stück zu bemühen. Schließlich sei bald Weihnachten, und als Geschenk sei der Bildkalender allemal eine gute Wahl. Der mit einer alten Liebenauer Postkarte aus dem Jahr 1898 aufgemachte Bildkalender kostet 15 Euro.

Auf der Suche nach historischen Ansichten konnte der Heimatverein neben seinem Archiv auch jetzt wieder auf Fotos alteingesessener Familien zurückgreifen. Somit ist erneut ein Kalenderkaleidoskop entstanden, das einen sehenswerten Einblick in die Geschichte des Fleckens aus unterschiedlichen Bereichen, Sichtweisen und Ereignissen ermöglicht.

Der breitgefächerte Bilderbogen reicht unter anderem von der winterlichen „Schönen Aussicht“ im Eickhof über ein Gruppenbild der Liebenauer Feuerwehr Mitte der 50er-Jahre des vorigen Jahrhunderts, vom Schützenfestausmarsch 1953 über die Liebenauer Fußballjugend aus dem Jahr 1910, die Festgesellschaft um Schützenkönig Heinrich Cohrs 1927, um Liebenauer Schülerlotsen 30 Jahre später mit den beiden Polizisten Wendt und Kowollik, die MTV-Rollschuhgruppe bis hin zur 1951 im Weserflecken ausgetragenen Deutschen Skatmeisterschaft im damaligen Pinewood Camp.

Feuchtfröhlich wird es sicher auch nach dem Konzert des Männergesangvereins in der Schweizerlust zugegangen sein, wie ein Bild aus dem Jahr 1960 vermittelt. Für die Nachwelt festgehalten ist zudem ein Foto von Wilhelm Witte mit seinem pferdebespannten Holztransporter Anfang der 50er-Jahre. „Es lohnt sich, den historischen Begleiter durch Jahre und Tage Liebenauer Heimatgeschichte zu erwerben“, meint Vorsitzender Joachim Dude.

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.