Autor

  • Kristina Stecklein

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE von Freitag, dem 13.10.2017 auf Seite 21

Rubrik: Nienburg & Umgebung

Video

Anzeige

Schessinghausen

Eine Katze kommt selten allein

Katzenfamilie aus Tierheim Schessinghausen sucht neues Zuhause

Die vier Miezen der fünfköpfigen Katzenfamilie. Das Katzenmännchen hat es sich in seinem Häuschen gemütlich gemacht.
Die vier Mie­zen der fünf­köp­fi­gen Kat­zen­fa­mi­lie. Das Kat­zen­männ­chen hat es sich in sei­nem Häus­chen ge­müt­lich ge­macht.Foto: Stecklein

Mit großen Augen starren sie die Stückchen der frisch geschnittenen Fleischwurst an. Klar ist: Die Lust auf einen kleinen Leckerbissen ist größer als die Schüchternheit der vier Katzenkinder. Nur die Mama ist noch ein wenig skeptisch. In unserer HARKE-Serie „Tier gewinnt“ stellen wir Ihnen dieses Mal eine Katzenfamilie vor, die seit Ende Juli im Tierheim Schessinghausen lebt.

Zwei grau getigerte Männchen und zwei weibliche Katzen mit weißen Flecken kann die schwarz-weiße Katzenmutter, die bereits ein wenig älter ist, ihr Eigen nennen. Alle Fünf sind im Tierheim wohlauf und haben sämtliche Impfungen. Die Jungtiere sind gerade erst ein knappes halbes Jahr alt und müssen deshalb noch kastriert sowie gechipt werden.
Das Tierheim Schessinghausen wünscht sich, die Katzen zumindest im Doppelpack zu vermitteln. Es wäre nicht gut, wenn die Tiere in Einzelhaltung kämen.

Obwohl sie ein wenig zurückhaltend ist, taut die Katzenfamilie nach gewisser Zeit, Geduld und vor allem knusprigen Leckerlis merklich auf. Stets neugierig beobachten die Tiere ihre Umwelt. Gerade deshalb wäre es gut, wenn die Tiere nicht in Einzelhaltung kämen. Das Schessinghäuser Tierheim wünscht sich, die Katzen zumindest im flauschigen Doppelpack zu vermitteln. Wer bereits eine Katze zuhause hat, und sich lediglich nach einem Gefährten umguckt, ist trotzdem eingeladen, auch bei der bunten Katzenfamilie zu schauen.

Während der Öffnungszeiten des Schessinghäuser Tierheims (Dienstag, Donnerstag, Freitag, Sonntag von 14 bis 16 Uhr) freut sich die schnurrende Truppe über Ihren Besuch. Wer sich vorab telefonisch informieren möchte, kann dies unter der Telefonnummer (05027) 724 gerne tun.

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.