Autor

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE am Sonntag vom 19.11.2017 auf Seite 3

Rubrik: Nienburg & Umgebung

Anzeige

Nienburg

1.000 Gewinne werden verlost

18. Rotary-Wohltätigkeitsbasar im Nienburger Rathaus am 2. Dezember

Rotary-Präsidentin Evelyn Boß freut sich auf viele Besucher zum Basar, dessen Reinerlös Kindern zugute kommt.
Rotary-Präsidentin Evelyn Boß freut sich auf viele Besucher zum Basar, dessen Reinerlös Kindern zugute kommt.Foto: Spreen

Vielen graut es vor Weihnachten, weil es wieder einmal ganz plötzlich vor der Tür steht und sich wie immer die Frage nach den Geschenken stellt. Viele freuen sich aber auch – denn damit ist auch der traditionell am Sonnabend vor dem ersten Advent stattfindende Rotary-Wohltätigkeitsbasar nicht mehr fern, der zugleich viele Geschenkefragen beantwortet: Viele Besucher kommen jedes Jahr gern wieder vorbei und freuen sich auf die vielfältigen Angebote in vorweihnachtlicher Atmosphäre.

Der Rotary Club Nienburg-Neustadt lädt deshalb wieder herzlich ein zum inzwischen 18. Wohltätigkeitsbasar am Sonnabend, den 2. Dezember, von 9 bis 15 Uhr im Vestibül des Rathauses in Nienburg.

Ein breiter Strauß an Angeboten für die ganze Familie erleichtert auch dieses Mal wieder die Suche nach dem ein oder anderen Weihnachtsgeschenk: Während „Frau“ vielleicht den Bekleidungsbereich nach Damen- oder Kinderbekleidung durchstöbert und die Kleinsten die Spielzeugecke bevölkern oder dem zeitweise anwesenden Weihnachtsmann ihre Wünsche erzählen, betrachtet „Mann“ womöglich den Trubel am liebsten mit einem edlen Getränk in der Hand, erworben von der Flaschenbörse.

Ein Gang am umfangreichen Büchertisch vorbei und entlang des langen „Kunst und Kitsch“-Tisches lässt manche Geschenkesorge schon kleiner werden, bevor dann eine verdiente Pause an der Kaffeetafel die verbrauchten Kräfte wieder auffrischt. Auf dem Weg hinaus erquengelt sich das ein oder andere Kind dann gerne noch eine Süßigkeit vom Stand der rotarischen Jugend, den Rotaractern.

Auf dem Weg hinaus gehört dann der Halt am Tombolastand zum Pflichtprogramm, denn auf die glücklichen Gewinner warten wieder genau 1.000 hochwertige Preise, darunter als Hauptgewinn erneut ein Fahrrad. Die Preise dankenswerter Weise als Spende zur Verfügung gestellt haben wie in den Vorjahren wieder zahlreiche Unernehmen aus Nienburg und Neustadt sowie die Mitglieder des Rotary Clubs.

Der Reinerlös kommt dieses Mal speziell Kindern zugute: Mit einem Teil wird der „Klinik-Clown“ der Kinderklinik in Neustadt unterstützt, der kranke Kinder die Sorgen und Schmerzen vergessen lässt und ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Der andere Teil kommt dem gemeinnützigen Verein „Hoffnungsklänge“ zugute, der Kindern aus den Slums von Rio de Janeiro in Brasilien eine musikalische Grundausbildung bietet und vielen von ihnen damit den Weg in eine bessere Zukunft ermöglicht.

Der Rotary Club um Präsidentin Evelyn Boß (Neustadt) und Pastpräsidentin Sabine Ahlers (Nienburg) hofft daher wieder auf zahlreiche Gäste aus nah und fern, die mit einem kurzweiligen Ausflug zum Wohle vieler Kinder auch den 18. Wohltätigkeitsbasar zu einem Erfolg werden lassen.

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.