Autor

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE von Donnerstag, dem 21.12.2017 auf Seite 17

Rubrik: Nienburg & Umgebung

Anzeige

Nienburg

„Bürokratische Hürden“

Katja Keul besucht „Sonnengarten“ in Nienburg und macht sich für eine „Energiewende in Bürgerhand“ stark

Austausch im Nienburger Siedlung „Sonnengarten“ mit (von links) Benhard Degener, Gudrun Haßelbusch, Katja Keul und Peter Dvorak.
Austausch im Nienburger Siedlung „Sonnengarten“ mit (von links) Benhard Degener, Gudrun Haßelbusch, Katja Keul und Peter Dvorak.Foto: Büro Keul

Der „Sonnengarten“ in Nienburg, eine Kombination aus Wohnsiedlung mit energieeffizienten Gebäuden, Blockheizkraftwerk und Photovoltaikanlage, ...

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.