Autor

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE von Dienstag, dem 13.02.2018 auf Seite 19

Rubrik: Nienburg & Umgebung

Fotos

Maschinenführer Uwe Peglow sammelt in einem von „Friederike“ stark betroffenen Waldgebiet in Hilwartshausen (Dassel) Sturmholz für den Abtransport.
Einsatz im Solling: Die beiden Maschinenführer Wolfgang Dittmer (links) und Robin Fuchs mit ihrem Schlepper.
Revierförster Jörg Brüning mit Sturmholz von „Xavier“ im Nienburger Bruch. „Wir waren gerade fertig mit ,Xavier’, da kam ,Friederike’“, sagt er.
So sieht es in Dassel, Kreis Northeim aus. Dort helfen Nienburger aus, um Sturmschäden zu beseitigen.

Anzeige

Landkreis

Maschinen und Mitarbeiter helfen im Süden

Orkan „Friederike“ und die Folgen: Nienburger Forstamt beseitigt Sturmschäden in Südniedersachsen

Maschinenführer Uwe Peglow sammelt in einem von „Friederike“ stark betroffenen Waldgebiet in Hilwartshausen (Dassel) Sturmholz für den Abtransport.
Maschinenführer Uwe Peglow sammelt in einem von „Friederike“ stark betroffenen Waldgebiet in Hilwartshausen (Dassel) Sturmholz für den Abtransport.Foto: Forstamt Nienburg/Niebel

Sturm „Friederike“ und die Folgen: Verwüstete Waldflächen, wohin man schaut. Das gesamte Ausmaß wurde jetzt vom Niedersächsischen Ministerium ...

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.