Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Autor

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE von Donnerstag, dem 12.07.2018 auf Seite 13

Rubrik: Nienburg & Umgebung

Anzeige

Nienburg/Neustadt

Eine Präsidentin mit „grünem Daumen“

Rotary-Club Nienburg-Neustadt mit neuem Vorstand und neuen Zielen

Mit der neuen Präsidentin Birgit Hammerich (vorne, Dritte von links) an der Spitze will der Rotary-Club Nienburg-Neustadt auch im neuen rotarischen Jahr wieder zahlreiche gemeinnützige Projekte in der Region und international unterstützen.
Mit der neuen Präsidentin Birgit Hammerich (vorne, Dritte von links) an der Spitze will der Rotary-Club Nienburg-Neustadt auch im neuen rotarischen Jahr wieder zahlreiche gemeinnützige Projekte in der Region und international unterstützen.Foto: Schäfer

Jedes Jahr ein neuer Präsident, jedes Jahr ein neues Motto, und doch jedes Jahr den Dienst an der Gesellschaft im Blick, um gutes zu tun und die Welt vielleicht ein klein wenig besser zu machen: Das ist nicht nur den Rotariern weltweit, sondern jedenfalls auch dem Rotary.Club Nienburg-Neustadt wieder gelungen. Denn zum Ende des rotarischen Jahres hat jetzt die turnusmäßige Ämterübergabe stattgefunden.

Und was in anderen Clubs eine kleine Sensation genannt werden könnte, gehört hier zur Normalität: Mit Birgit Hammerich hat zum dritten Mal in Folge eine Frau das Präsidentenamt angetreten, teilt der Club mit.

In festlichem Rahmen in Schloss Landestrost übernahm Hammerich den Staffelstab von ihrer Vorgängerin Evelyn Boss. Unter dem Drei-G-Motto „Garten – Gesellschaft – Generationen“ verglich sie, von Beruf Landschaftsarchitektin, den Club mit einem alten, eingewachsenen Garten, in dem es gelte, den kostbaren Bestand zu pflegen, aber auch die Ideen und Forderungen der neuen Generation zu berücksichtigen. So stellte sie dann auch gleich einige Ideen in den Raum, etwa Meetingkulturen zu öffnen und flexibler zu gestalten.

Und mit jeweils gärtnerischem Bezug und Vokabular stellte sie ihrem „grünen Daumen“ entsprechend im Anschluss die Mitglieder ihres Vorstandes vor, der sich für das rotarische Jahr 2018/19 wie folgt zusammensetzt: Barbara Weißenborn (1. Sekretärin), Katherina Specht-Kriemelmeyer (2. Sekretärin), Eva Heß (Rotaract-Beauftragte), Florian Faust, Elke Toepsch und Grigorios Aggelidis (Jugendpreis), Reinhard Glatzel (Jugenddienst), Tjark Ommen (Berufsdienst), Klaas Windmöller (Vortragswart und Internationaler Dienst), Ina Plinke (Gemeindienst), Raoul Strutz (Schatzmeister), Ernst-August Sürie (Clubmeister), Franz-Josef Kaup (Polio-Plus-Beauftragter), Thomas Weiß (Internet), Holger Spreen (Öffentlichkeitsarbeit), Lutz Nolte (Förderkreis), Helmut Buck (Foundation Beauftragter), Walter Bücker (Kontakt zu den Partnerclubs), Evelyn Boß (Past Präsidentin), Beate Rothärmel (President Elect und Clubdienstbeauftragte).

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.