Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Autorin

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE am Sonntag vom 19.08.2018

Rubrik: Nienburg & Umgebung

Anzeige

Holtorf

X-Diving, Mattenlaufen, Frühschoppen

In Holtorf wird am 25. und 26. August „50 Jahre Freibad am Dobben“ gefeiert

Neue Homepage, neuer Imagefilm und ein Programm, das Alt und Jung gleichermaßen anspricht: der Vorstand des Fördervereins zur Erhaltung des Holtorfer Freibades freut sich auf das kommende Wochenende.
Neue Homepage, neuer Imagefilm und ein Programm, das Alt und Jung gleichermaßen anspricht: der Vorstand des Fördervereins zur Erhaltung des Holtorfer Freibades freut sich auf das kommende Wochenende.Foto: Hagebölling

Neue Homepage, neuer Imagefilm und ein Programm, das Alt und Jung gleichermaßen anspricht: der Vorstand des Fördervereins zur Erhaltung des Holtorfer Freibades freut sich auf das kommende Wochenende. Am 25. und 26. August wird am Dobben der 50. Geburtstag des Freibades gefeiert. Die Holtorfer Feuerwehr unterstützt das Freibadjubiläum nach Kräften.

Los geht es am Sonnabend um 15 Uhr mit „Spiel & Spaß im Bad mit Krake, Wassermatten und Trampolin“. Geschwommen und geplanscht werden kann an diesem Tag bis 22 Uhr. Für gute Laune sorgen außerdem die Jugendband „Vortex“ und DJ Philipp Keßler mit seiner Jukeboxparty.

Der Höhepunkt des Tages dürfte jedoch der Auftritt der Freestyle Turmsprunggruppe X-Diver sein. Sie zeigen atemberaubende Kunstsprünge vom Zehn-Meter-Turm. Am Sonntag, 26. August wird ab 11 Uhr zum Frühschoppen eingeladen. Unter anderem mit Holtorfs Ortsbürgermeisterin Cornelia Feske, Nienburgs Bürgermeister Henning Onkes und Georg Henning, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Bädergesellschaft Nienburg.

Neben der Kapelle „Musik Freunde“ aus Borstel/Neustadt ist auch der Spielmannszug Holtorf an unserem Jubiläum beteiligt. Ab 14 Uhr finden die Familienund Gruppenspiele mit den Disziplinen Wassermattenlauf, Kanupaddeln und Wasserbombenzielwerfen statt. Für dieses Jux-Event für Teams von 3 bis 5 Personen wird noch herzlich um Anmeldung gebeten unter Telefon 05021/911410 oder E-Mail info@freibad-am-dobben.de. „Unser gutes altes Bad hat es verdient, gefeiert zu werden.

Der Ansturm der zurückliegenden Wochen und Monate hat einmal mehr gezeigt, wie robust es ist“, sind sich Ralf Gilster und seine Mitvorständler Katrin Beermann, Heike Möhlmann, Mirko Bochers, Hans-Werner Max, Ingo Schliep und Matthias Lotz einig. Am Dienstag vor Schulbeginn wurden allein 1.000 Besucherinnen und Besucher gezählt, an normalen Tagen waren es 300 bis 400 Badegäste.

Entsprechend groß war auch der Ansturm auf den Kiosk, wo Katrin Beermann und ihr Team Freibad-Pommes, Eis und „bunte Tüten“ bereit hielten. Geöffnet ist das Freibad am Dobben dienstags bis freitags von 8 bis 19 Uhr sowie sonnabends und sonntags von 9 bis 19 Uhr. Montags ist geschlossen. Kinder zahlen für den Tag 2 Euro, Erwachsene 3,50 Euro.

Weitere wichtige Informationen rund um Jubiläum und Freibad gibt es unter www.freibad-am-dobben.de.

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.