Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Autor

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE von Freitag, dem 09.11.2018 auf Seite 22

Rubrik: Nienburg & Umgebung

Anzeige

Landkreis

Spielfilm, Zeichentrick und Dokumentation

Preisverleihung des Wettbewerbes „Weser-Hunte-Filmklappe“ / Siegerteams fahren nach Aurich

Gruppenbild mit den Prämierten: Landrat Detlev Kohlmeier (rechts, Mitte), stellvertretender Landrat des Landkreises Diepholz Ulf-Werner Schmidt (3. von rechts, oben), Nicola Roloff-Schindler (rechts, unten) von der Sparkasse Nienburg und sowie Werner von Behr (2. von links), Vorstandsmitglied Landschaftsverband Weser-Hunte, Ingo Engelhaupt (3. von links, unten) und Franziska Stremski vom NLQ (5. von links) sowie Elke Schröder (links) und Lars Dreyer vom KMZ Nienburg (links, oben) ehrten die Preisträger.
Gruppenbild mit den Prämierten: Landrat Detlev Kohlmeier (rechts, Mitte), stellvertretender Landrat des Landkreises Diepholz Ulf-Werner Schmidt (3. von rechts, oben), Nicola Roloff-Schindler (rechts, unten) von der Sparkasse Nienburg und sowie Werner von Behr (2. von links), Vorstandsmitglied Landschaftsverband Weser-Hunte, Ingo Engelhaupt (3. von links, unten) und Franziska Stremski vom NLQ (5. von links) sowie Elke Schröder (links) und Lars Dreyer vom KMZ Nienburg (links, oben) ehrten die Preisträger.Foto: Landkreis

Die Preisverleihung des Wettbewerbes „Weser-Hunte-Filmklappe“ der Landkreise Nienburg und Diepholz fand jetzt im Forum der Volkshochschule (VHS) Nienburg statt. Schüler aller Jahrgangsstufen waren wie jedes Jahr aufgerufen, eigene Kurzfilmbeiträge einzureichen. Gekürt wurden die Plätze 1 und 2 der unterschiedlichen Kategorien.

Landrat Detlev Kohlmeier war Schirmherr der Veranstaltung. Er gratulierte den Gewinnern aus dem Landkreis Nienburg persönlich und übergab die wohlverdienten Urkunden. Für die Platzierten aus dem Landkreis Diepholz war der stellvertretende Landrat Ulf-Werner Schmidt eigens nach Nienburg angereist. Als Vertreterin der unterstützenden Sparkasse überreichte Nicola Roloff-Schindler von der Nienburger Geschäftsstelle symbolische Schecks, während Werner von Behr, Vorstandsmitglied vom ebenfalls fördernden Landschaftsverband Weser-Hunte, weitere Präsente übergab. Der Wettbewerb wurde zudem vom Niedersächsischen Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ) unterstützt. Franziska Stremski und Ingo Engelhaupt, medienpädagogische Berater im NLQ, vergaben die symbolischen Filmklappen.

Auch in diesem Jahr war die Vielfalt der Beiträge groß. Die Bandbreite reichte vom „klassischen“ Spielfilm mit Story über Zeichentrick bis hin zum Dokumentarfilm, der als Sonderpreis ausgelobt wurde.

Nach der Begrüßung durch Franziska Stremski und Ingo Engelhaupt und den Grußworten von Landrat Kohlmeier sowie dem stellvertretenden Landrat Schmidt begannen die Vorführungen der einzelnen Filme mit anschließender Siegerehrung. Franziska Stremski betonte gegenüber den kreativen Kindern und Jugendlichen dabei: „Es ist spannend, die Welt mit euren Augen zu sehen.“

Die Erstplatzierten nehmen am Landesentscheid in Aurich teil. Nach dem offiziellen Teil bedankten sich Elke Schröder und Lars Dreyer vom Nienburger Kreismedienzentrum mit einem Präsent und einem Blumenstrauß bei Dieter Labode für die hervorragende Zusammenarbeit. Der langjährige VHS-Leiter ist Ende Oktober in den Ruhestand verabschiedet worden.

Die Gewinner aus dem Landkreis Nienburg


Preisträger Grundschule, erster Platz: Kapitän-Koldewey-Grundschule Bücken mit „Kinder bewegen die Welt“.

Preisträger Sekundarbereich I / Klasse 5 bis 7, erster Platz: Liv Saja mit„Typisch ich“.

Preisträger Sekundarbereich I / Klasse 8 bis 10, erster Platz: Marion-Dönhoff-Gymnasium mit „Lonely“.

Preisträger Sekundarbereich II / Klasse 11 bis 12: Sonderpreis „Dokumentation Tierfilm“, Gewinner: Johann-Beckmann-Gymnasium mit „Linus“.

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.