Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Autor

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE von Donnerstag, dem 14.03.2019 auf Seite 9

Rubrik: Nienburg & Umgebung

Anzeige

Nienburg

Schüler-Demo morgen in Nienburg

Morgen beteiligt sich Nienburg mit einer Demo am w... Foto: DpaMorgen beteiligt sich Nienburg mit einer Demo am weltweiten Klimaprotest. Foto: Dpa
Morgen beteiligt sich Nienburg mit einer Demo am weltweiten Klimaprotest. Foto: Dpa
Morgen beteiligt sich Nienburg mit einer Demo am weltweiten Klimaprotest.

Die Stadt Nienburg weist auf mögliche Verkehrsbehinderungen wegen einer Demonstration hin: Am morgigen Freitag, 15 März, ist von 11 bis 15 Uhr eine „Fridays For Future“-Aktion zum Thema „Klimaschutz – Kohleausstieg“ mit einer Kundgebung angemeldet.

Es werden wenigstens 200 Teilnehmer aus dem gesamten Landkreis erwartet, die sich um 11 Uhr am Meerbachborgen sammeln und bis in die Fußgängerzone Lange Straße in Höhe Rathaus marschieren. „Durch die Veranstaltung kann es insbesondere im Bereich Berliner Ring, Nordertorstriftweg und Neue Wallstraße zu Verkehrsbehinderungen kommen“, teilt die Verwaltung mit.

Im Rahmen eines weltweiten Protesttages für Klimaschutz werden Mädchen und Jungen weltweit in der Schulzeit auf die Straße gehen. Unter dem Motto „Fridays for Future“ treten erstmals gleichzeitig Jugendliche in über 50 Ländern auf fast allen Kontinenten für eine bessere Klimapolitik ein. „In mindestens 13 weiteren niedersächsischen Städten sind Schulstreiks geplant, wie die Organisatoren auf ihrer Webseite mitteilten“, schreibt der Evangelische Pressedienst. Über die Plattform „GoFundMe“ ruft das Bündnis „Fridays for Future“ zu Spenden für die Schülerbewegung auf.

Erstmals hatten die Schüler am 14. Dezember für ihre Forderungen demonstriert. In den darauffolgenden Wochen haben sich nach Angaben der Organisatoren über 155 Ortsgruppen aus jungen Menschen gebildet, die freitags für eine zukunftsfähige Klimapolitik auf die Straße gegangen sind. Bundesweit fanden die Proteste neben weiteren Städten auch in Berlin, Hamburg, Dortmund, Karlsruhe, Nürnberg, Leipzig und Jena statt.

Vorbild für die Streikenden ist die junge Schwedin Greta Thunberg, die mit einem mehrwöchigem Schulstreik internationale Medienaufmerksamkeit erlangte. Für die Schülerschaft mache es „keinen Sinn“, für die Zukunft und ihre künftigen Jobs zu lernen, wenn fraglich sei, ob es eine Zukunft für sie gebe, sagen sie.

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.