Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Autor

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE von Samstag, dem 20.05.2017 auf Seite 11

Rubrik: Lokalsport

Anzeige

Handball

Jederzeit ein ernstzunehmender Gegner

B-Jugendhandballerinnen der HSG beenden die DM-Runde mit Niederlage in Marne / Jetzt Bundesliga-Qualifikation

Die B-Junioren spielen nächste Woche um einen Platz in der A-Jugend-Bundesliga.
Die B-Junioren spielen nächste Woche um einen Platz in der A-Jugend-Bundesliga.Foto: Schmidt

Die B-Jugendhandballerinnen der HSG Nienburg haben das Abenteuer „deutsche Meisterschaft“ zwar mit einer Niederlage, insgesamt aber mit Bravour beendet. Im letzten der vier Qualifikationsspiele unterlag das Team von Janosch Rosenow und Denis Tomanek bei der HSG Marne-Brunsbüttel mit 21:34 (11:13). Das Ticket zur DM hatte zuvor bereits der HC Leipzig gelöst. „Wir sind aber dennoch sehr zufrieden mit unseren Auftritten“, betont Rosenow. Mit Recht: Gegen Marne sprang im Hinspiel der angestrebte Sieg heraus, Übermannschaft Leipzig hielt man im Rückspiel eine Halbzeit lang auf Distanz, „und in den ersten Halbzeiten kommen wir auf einen Toreschnitt von 43:45“, sagt Rosenow. Die HSG war also mitnichten schmückendes Beiwerk in der Dreierrunde, sondern jederzeit ein ernstzunehmender Gegner.

Zur Halbzeit in Marne hielten die Nienburgerinnen gegen einen diesmal wesentlich selbstbewussteren Gegner noch halbwegs mit, lagen zur Pause nur mit zwei Toren zurück. Zwei Rote Karten kosteten aber reichlich Substanz: Zunächst sah Marlena Meier für eine harte, aber nicht überzogene Abwehraktion die Rote Karte (37.), etwas später kassierte Liv Süchting ihre dritte Zeitstrafe und musste ebenso von der Platte (39.); zumindest derer zwei waren ebenfalls als harte Entscheidung einzustufen. Rosenow: „Ich muss die Mädchen aber loben – sie haben sich nach diesen Platzverweisen nicht mit den Schiris beschäftigt, sondern sich auf ihr Spiel konzentriert.“

„Ich muss die Mädchen aber loben – sie haben sich nach diesen Platzverweisen nicht mit den Schiris beschäftigt, sondern sich auf ihr Spiel konzentriert.“

Nach den Highlights ist für Paula Clasen & Co. vor dem Highlight: Am 27. und 28. Mai spielt das Team in Peine um die Qualifikation zur A-Jugend-Bundesliga. In der Fünfergruppe löst nur der Erste das Ticket, für den Zweiten und den Dritten gibt es eine weitere Chance über eine bundesweite Relegation.


  • HSG Nienburg: Garbe, Ottens 1 geh. 7m – Block, C. Clasen 8/3, P. Clasen 5, Ebert, Hasenbeck, Meier, Noll, Nuttelmann 1, Prange, Süchting 2, Wolf 5.

  • Strafwürfe: 5/4 – 4/3 (Carla Clasen trifft die Latte). Zeitstrafen: 3 – 4 (Wolf, dreimal Süchting).

  • Rot: die Nienburgerinnen Süchting und Meier.

  • Spielfilm: 6:6, 9:8, 11:8, 13:11 (25.), 13:12, 19:12, 25:15, 29:20, 34:21 (50.).

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.