Autor

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE von Mittwoch, dem 06.12.2017 auf Seite 13

Rubrik: Lokalsport

Anzeige

Jever/ Tischtennis

Aufatmen in Marklohe

Tischtennis-Oberliga: Durch den 9:5-Sieg in Jever stellen Nikolai Marek & Co. den Anschluss ans Mittelfeld her

Gute Laune auf der Rückfahrt: Andre Kamischke (Mitte), seine Gefährten und der Teamanhang fahren nach dem Match in Jever und mit Bier aus Bremen beschwingt nach Hause.
Gute Laune auf der Rückfahrt: Andre Kamischke (Mitte), seine Gefährten und der Teamanhang fahren nach dem Match in Jever und mit Bier aus Bremen beschwingt nach Hause.Foto: Holzmann

Über einen ersten kleinen Befreiungsschlag erfreute sich der SC Marklohe nach dem 9:5 beim MTV Jever. Der Anschluss ...

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.