Autor

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE von Dienstag, dem 13.02.2018 auf Seite 9

Rubrik: Lokalsport

Anzeige

Volleyball

Die Relegation ist schon mal sicher

Volleyball-Landesliga: Nach dem souveränen 3:0-Sieg gegen Münchehagen wollen die VC-Frauen nun den Titel

Die VC-Frauen sind zielstrebig auf Aufstiegskurs.
Die VC-Frauen sind zielstrebig auf Aufstiegskurs.Foto: Schwiersch

Loccum. Die Landesliga-Volleyballerinnen des VC Nienburg waren zu ihrem vorletzten Auswärtsspiel der Saison zu Gast bei der VG Münchehagen/Hagenburg. Die neun Nienburgerinnen ließen dem Gastgeber in der Loccumer Sporthalle nicht den Hauch einer Chance und fuhren einen 3:0-Sieg (25:20, 25:13, 25:19) ein.

Insgesamt fehlte es den Nordertörschen jedoch an Präsenz auf dem Feld, wodurch sie sich das Spiel gegen den Tabellenvorletzten selbst erschwerten. „Dadurch haben wir die Gegner immer wieder ins Spiel gebracht. Dies gilt es bei den kommenden Spielen zu verbessern“, sagte VC-Trainer Torben Keßler nach dem Spiel. Dennoch sicherten sich die Nienburgerinnen durch den Erfolg wichtige drei Punkte, die Tabellenführung wurde mit nun 37 Punkten weiter ausgebaut. Der Relegationsplatz ist somit gesichert. Als nächstes Ziel steht der Meistertitel auf dem Plan. Dieser könnte bereits beim nächsten Heimspiel am 24. Februar gegen Verfolger Bad Pyrmont vorzeitig eingeholt werden.

VC Nienburg: Dierks, Gilster, Nietfeld, Nordmann, I. Onkes, Rautenberg, Schlemermeyer, Sech, Smith.

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.