Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Autor

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE von Donnerstag, dem 21.03.2019 auf Seite 23

Rubrik: Lokalsport

Anzeige

Nienburg

Badminton-Team des MDG fährt nach Berlin

Jugend trainiert für Olympia: Nienburger Gymnasium in mehreren Sportarten gut vertreten

MDG-Schulleiter Lutz Kulze-Meyer (ganz links) freu... Foto: Marion-Dönhoff-GymnasiumMDG-Schulleiter Lutz Kulze-Meyer (ganz links) freut sich über die Erfolge seiner Teams. Foto: Marion-Dönhoff-Gymnasium
Bereich Basketball. Foto: Marion-Dönhoff-Gymnasium
Bereich Handball. Foto: Marion-Dönhoff-Gymnasium
Bereich Turnen Foto: Marion-Dönhoff-Gymnasium
MDG-Schulleiter Lutz Kulze-Meyer (ganz links) freut sich über die Erfolge seiner Teams. Foto: Marion-Dönhoff-Gymnasium
MDG-Schulleiter Lutz Kulze-Meyer (ganz links) freut sich über die Erfolge seiner Teams.
Bereich Basketball. Foto: Marion-Dönhoff-Gymnasium
Bereich Basketball.
Bereich Handball. Foto: Marion-Dönhoff-Gymnasium
Bereich Handball.
Bereich Turnen Foto: Marion-Dönhoff-Gymnasium
Bereich Turnen

Das Marion Dönhoff-Gymnasium Nienburg beendete erfolgreich die Winter- und Frühjahrsrunde bei Jugend trainiert für Olympia. Das Resultat: der Landestitel im Badminton und der erneute Start beim Bundesfinale in Berlin. Aber auch in anderen Sportarten war das MDG gut vertreten.

Den Auftakt machte im November die erfahrene Badminton-Mannschaft in der Wettkampfklasse III, die den Bezirksentscheid für sich entschied und ihr Ticket für das Landesfinale buchte. Dieses richtete das MDG in der Sporthalle der BBS aus. Auch dort spielten die Nienburger hervorragend auf und dürfen nun im Mai zum Bundesfinale nach Berlin reisen.

Die junge und neu formierte Handballmannschaft Jungen WK III ging beim Bezirksvorentscheid an den Start. Da alle Spieler noch dem jüngsten Jahrgang angehörten, war es vor allem wichtig, viel Erfahrung für zukünftige Turniere zu sammeln, denn das Team darf noch drei Jahre lang zusammenspielen. Insgesamt sprang ein zufriedenstellender fünfter Platz heraus.

Beim Bezirksvorentscheid Basketball präsentierte sich das MDG-Team sehr stark und bezwang die Humboldt-Schule Hannover, die Realschule Syke und die IGS Stadthagen in spannenden Spielen. Das entscheidende Match um den Sieg wurde dann gegen die KGS Stuhr-Brinkum leider knapp verloren, sodass insgesamt ein hervorragender zweiter Platz heraussprang.

Ebenfalls einen Platz auf dem Siegertreppchen erreichten die fünf Turnerinnen der WK III beim Bezirksfinale in Sarstedt. Nachdem die „olympische Reihe“ aus Bodenturnen, Sprung, Stufenbarren und Schwebebalken von allen erfolgreich geturnt wurde, kam in der Endabrechnung der dritte Platz heraus.

Der Fachobmann Sport, Elmar Rux, zeigt sich sehr zufrieden mit der sportlichen Entwicklung am MDG und ist erfreut, das Angebot im Fach Sport, trotz der teilweise schwierigen institutionellen Bedingungen, weiter auszubauen. Ein großer Dank geht auch an die örtlichen Vereine MTV Nienburg, TKW Nienburg, Holtorfer SV und HSG, die die Schüler sportlich ausbilden und auch die Schule immer wieder unterstützen. Zuletzt muss dem Förderkreis des MDG Dank ausgesprochen werden, da er die Fachgruppe Sport durch die Anschaffung neuer Trikots unterstützt hat.

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.