Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Autor

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE von Donnerstag, dem 18.04.2019 auf Seite 111

Rubrik: Lokalsport

Anzeige

Vechta

(Fast) alle Vorhaben umgesetzt

Bankdrücken: Powerteam-Kraftsportler holen vier Landestitel

Arnold Leesemann holte sich in der Altersklasse II... Foto: LankauArnold Leesemann holte sich in der Altersklasse III bis 105 Kilogramm den Landestitel im Bankdrücken. Foto: Lankau
Fred Marienfeldt, Arnold Leesemann, Anke Beninga, ... Foto: LankauFred Marienfeldt, Arnold Leesemann, Anke Beninga, Petra Nothnagel, Peter Lankau, Marianne Lankau, Anita Kirsch (hinten von links) sowie Ursula Nothnagel (vorn) vertraten in Vechta das Langendammer Powerteam. Foto: Lankau
Arnold Leesemann holte sich in der Altersklasse III bis 105 Kilogramm den Landestitel im Bankdrücken. Foto: Lankau
Arnold Leesemann holte sich in der Altersklasse III bis 105 Kilogramm den Landestitel im Bankdrücken.
Fred Marienfeldt, Arnold Leesemann, Anke Beninga, Petra Nothnagel, Peter Lankau, Marianne Lankau, Anita Kirsch (hinten v...
»
Foto: Lankau
Fred Marienfeldt, Arnold Leesemann, Anke Beninga, Petra Nothnagel, Peter Lankau, Marianne Lankau, Anita Kirsch (hinten von links) sowie Ursula Nothnagel (vorn) vertraten in Vechta das Langendammer Powerteam. Foto: Lankau
Fred Marienfeldt, Arnold Leesemann, Anke Beninga, Petra Nothnagel, Peter Lankau, Marianne Lankau, Anita Kirsch (hinten von links) sowie Ursula Nothnagel (vorn) vertraten in Vechta das Langendammer Powerteam.

Sechsmal Gold und einmal Silber brachte das Powerteam Langendamm mit seinem Trainer Peter Lankau von den Landesmeisterschaften im Bankdrücken aus Vechta mit nach Haus.

Alle hatten sich etwas vorgenommen. Zum einen brauchten die Athleten einen gültigen Wettkampf für die norddeutschen und deutschen Meisterschaften, zum anderen starteten Anke Beninga und Marianne Lankau zum ersten Mal wieder in der RAW-Version, also ohne leistungssteigerndes Equipment. Hier galt es, die Kraft sicher einzuschätzen. Fred Marienfeld hatte den Landesrekord im Visier und Anita Kirsch wollte in ihrem ersten Wettkampf die 50-Kilogramm-Marke knacken. Zur Freude des ausrichtenden BC Vechta befanden sich allein 14 Damen unter den Hebern.

Fred Marienfeld startete in der AK 4 bis 93 kg. Gleich im ersten Durchgang versuchte er sich an 147,5 kg, die er zur Hochstrecke brachte. Im zweiten Versuch ließ er 152,5 kg auflegen, was einen neuen Landesrekord bedeutet hätte. Doch hier machte sich sein Trainingsrückstand bemerkbar. Zweimal konnte er das Gewicht nicht drücken. Letztlich reichte sein erster Versuch aber für die Goldmedaille.

Noch immer nicht müde ist Ursula „Uschi“ Nothnagel. Die bald 83-jährige Nienburgerin holte ebenfalls Gold mit sensationellen 52,5 kg. Tochter Petra erkämpfte sich das Siegertreppchen in der AK 2 bis 72 kg mit 75 gedrückten Kilo. Anke Beninga (AK 3 bis 84 kg) ließ im dritten Versuch 62,5 kg auflegen, die sie sicher drückte und dafür Gold einheimste. Marianne Lankau, ebenfalls in der AK 3 bis 57 kg, schaffte 50 kg und gewann einen weiteren Landestitel. Arnold Leesemann (AK 3 bis 105 kg) hatte drei gültige Versuche und drückte letztlich 125 kg, womit er voll im Plan war – auch für ihn gab‘s Gold.

Erst seit drei Monaten im Training, versuchte Anita Kirsch in der AK 1 bis 84 kg die 50-kg-Marke zu knacken, was ihr auch gelang. Sie kam jedoch nicht an Altmeisterin Karina Müller-Freye (Todtglüsingen) vorbei und musste sich mit der Silbermedaille zufriedengeben. „Insgesamt eine tolle Teamleistung“, lobte Trainer Peter Lankau.

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.