Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Autor

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE von Donnerstag, dem 25.04.2019 auf Seite 23

Rubrik: Lokalsport

Anzeige

Sulingen

Riedemann ist doch wieder am Start

Motorsport: Der Sulinger fährt auch in diesem Jahr bei der deutschen Rallye-Meisterschaft

Christian Riedemann (links) und sein Beifahrer Mic... Foto: RiedemannChristian Riedemann (links) und sein Beifahrer Michael Wenzler mit ihrem neuen Rallye-Polo. Foto: Riedemann
Christian Riedemann (links) und sein Beifahrer Michael Wenzler mit ihrem neuen Rallye-Polo. Foto: Riedemann
Christian Riedemann (links) und sein Beifahrer Michael Wenzler mit ihrem neuen Rallye-Polo.

In diesem Jahr hatte der Osterhase für den Sulinger Christian Riedemann ein besonders großes Osternest vorgesehen. Dem Niedersachsen ist es erneut gelungen, für diese Saison das nötige Geld aufzutreiben, um gemeinsam mit Beifahrer Michael Wenzel einige Einsätze in der Deutschen Rallye-Meisterschaft in einem VW Polo GTI R5 zu bestreiten.

Die Meisterschaft wird in diesem Jahr im Rahmen von sieben Rallyes in ganz Deutschland ausgetragen. Der Auftakt fand bereits Anfang März bei der ADAC Saarland-Pfalz-Rallye statt. Zum zweiten Lauf der DRM bei der AvD-Sachsen-Rallye, die am 24. und 25. Mai rund um Zwickau ausgetragen wird, steigt nun auch der erfahrene Rallyepilot Christian Riedemann in das Geschehen ein. „Ich bin sehr froh, dass wir jetzt einen neuen Sponsor für uns gewinnen konnten, um dieses Projekt auf die Beine zu stellen“, erzählt der 31-Jährige.

Das Einsatzfahrzeug – ein brandneuer VW Polo GTI R5 – wird von niemand Geringerem als dem belgischen Team BMA rund um Bernard Munster gestellt und eingesetzt. „Ich durfte bereits im vergangenen Jahr mit Bernard Munster zusammenarbeiten. Von ihm konnte ich wirklich sehr viel lernen und ich bin deshalb froh, ihn auch in diesem Jahr an meiner Seite zu haben.“

Die Konstellation im Rallyeboliden bleibt gleich. Nach dem schweren Unfall von Christian Riedemann und Michael Wenzel im Jahr 2017 und deren erfolgreichen Comeback in 2018 wird auch Michael in diesem Jahr auf dem heißen Sitz Platz nehmen und Riedemann den Weg weisen. Michael zählt zu den erfahrensten Co-Piloten in Deutschland und war zuletzt bei der FIA Junior-Rallye-Weltmeisterschaft zusammen mit dem Siedenburger Nico Knacker im Einsatz.

„Bislang sind drei Einsätze gesichert. Die AvD-Sachsen-Rallye, die ADAC Rallye Stemweder Berg und meine Heimrallye, die ADAC-Rallye um die Sulinger Bärenklaue sind somit fixiert. Weitere Meisterschaftsläufe kann ich aktuell noch nicht bestätigen. Wir geben jedoch unser Bestes, um auch dort am Start zu stehen. Die kommenden fünf Wochen bis zur Rallye Sachsen werden wir auf jeden Fall nutzen, um bestmöglich auf diese Veranstaltung vorbereitet zu sein“, sagt Riedemann abschließend.

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.