Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Autor

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE von Samstag, dem 25.05.2019 auf Seite 11

Rubrik: Lokalsport

Anzeige

Handball

Das Ziel heißt Oberliga

Jugendhandball: HSG-Mädchen heute Gastgeber der ersten Quali-Runde

Yvonne Hasenbeck und ihre Teamgefährtinnen wollen ... Foto: KeßlerYvonne Hasenbeck und ihre Teamgefährtinnen wollen heute den Heimvorteil nutzen. Foto: Keßler
Yvonne Hasenbeck und ihre Teamgefährtinnen wollen heute den Heimvorteil nutzen. Foto: Keßler
Yvonne Hasenbeck und ihre Teamgefährtinnen wollen heute den Heimvorteil nutzen.

Nienburg. Am heutigen Sonnabend richtet die HSG Nienburg die erste Runde der Relegation zur Handball-Oberliga der A-Juniorinnen aus. Außer den Mädchen der HSG nehmen der TV Oyten, HSG Heidmark (beide letztjährige Verbandsligisten), die SG Misburg und die SG Börde Handball (2. Landesliga) am Qualifikationsturnier teil. Los geht es um 10 Uhr mit der Begegnung Nienburg gegen Oyten.

Die Erst- und Zweitplatzierten qualifizieren sich direkt für die Oberliga. Die Plätze drei und vier nehmen an einer zweiten Runde am 2. Juni teil, der Fünfte scheidet aus.

Nach Einschätzung vom gerade verabschiedeten Jugendwart Stefan Beckedorf wird es spannende Begegnungen geben und für die HSG-Vertretung nicht einfach, aber auch nicht unmöglich sein, sich für die Oberliga zu qualifizieren. Mindestziel ist der Einzug in die zweite Runde.

Betreut wird die Mannschaft von Steve Kählke und Lars Raschke für die verhinderte Trainerin Valerie Grigat. Ein Hauptaugenmerk der beiden wird darauf liegen, über den Spieltag mit langen Pausen zwischen den Begegnungen die Spannung und Konzentration aufrechtzuerhalten.

Das Team selbst besteht im Großteil aus der letztjährigen A-Jugend-Zweitvertretung, die mit einem Punkt Rückstand auf den Meister den dritten Platz in der Landesliga errungen hat. Dazu kommen Mädchen aus der B-Jugend der Spielzeit 2018/19. Die jungen Damen um die Bundesliga-erfahrenen Julia Garbe und Johanna Block sowie die Top-Scorerin der abgelaufenen Damen-Regionsoberliga-Saison, Yvonne Hasenbeck, haben auf jeden Fall die Erfahrung und das Zeug, den Weg in die Oberliga zu schaffen. Die HSG hofft trotz des zeitgleich stattfindenden Spargellaufs auf viele Zuschauer und Unterstützer.

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.