Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Autor

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Rubrik: Lokalsport

Anzeige

Fußball-Kreispokal

Kreispokal: Die Sieger der letzten 10 Jahre

Fußball-Kreispokal: Haßbergen und Hoya waren jeweils doppelt erfolgreich

DIE HARKE präsentiert die Gewinner der vergangenen... Foto: ADOBE STOCKDIE HARKE präsentiert die Gewinner der vergangenen zehn Jahre. Foto: ADOBE STOCK
2009 SG Hoya: Die SG Hoya sicherte sich vor zehn J... Foto: Brosch2009 SG Hoya: Die SG Hoya sicherte sich vor zehn Jahren den Kreispokaltitel mit einem 2:1-Sieg über den SV Aue Liebenau. Foto: Brosch
2010 RSV Rehburg: Ein Jahr später standen sich der... Foto: DIE HARKE2010 RSV Rehburg: Ein Jahr später standen sich der RSV Rehburg und der TSV Loccum in Marklohe gegenüber. Am Ende wurde der RSV durch den 1:0-Siegtreffer von Martin Bauerschäfer erstmals Kreispokalsieger. Foto: DIE HARKE
2011 SV Kreuzkrug-Huddestorf: Vor acht Jahren stan... Foto: Brosch2011 SV Kreuzkrug-Huddestorf: Vor acht Jahren stand der SV Kreuzkrug-Huddestorf letztmals vor 2019 im Finale. Gegen den SC Haßbergen musste das Elfmeterschießen für den Sieg herhalten. Schafft der SV-KH in diesem Jahr die Wiederholung von 2011? Foto: Brosch
2012 SG Hoya: Nur drei Jahre nach dem Triumph von ... Foto: Brosch2012 SG Hoya: Nur drei Jahre nach dem Triumph von 2009 holte sich die SG Hoya wieder den Kreispokaltitel. Die Grafenstädter siegten damals souverän mit 3:0 gegen den FC Holtorf. Foto: Brosch
2013 FC Nienburg: Vor sechs Jahren stand der TSV L... Foto: Brosch2013 FC Nienburg: Vor sechs Jahren stand der TSV Loccum nach 2010 erneut im Finale. Diesmal unterlagen die Loccumer jedoch mit 0:2 gegen den FC Nienburg. Foto: Brosch
2014 ASC Nienburg: Nur ein Jahr später triumphiert... Foto: Nußbaum2014 ASC Nienburg: Nur ein Jahr später triumphierte wieder eine Mannschaft aus der Kreisstadt. Michael Pilarski schoss im Jahr 2014 den 1:0-Siegtreffer für den ASC Nienburg zehn Minuten vor dem Schlusspfiff gegen den SC Marklohe. Foto: Nußbaum
2015 VfL Münchehagen: Vor vier Jahren standen sich... Foto: Brosch2015 VfL Münchehagen: Vor vier Jahren standen sich der TuS Steyerberg und der VfL Münchehagen gegenüber. Bis in die Nachspielzeit hielt der TuS ein torloses Remis, bis der damalige Münchehäger Janik Liebkowsky in der zweiten Minute der Nachspielzeit für den 1:0-Sieg sorgte und der VfL feiern durfte. Foto: Brosch
2016 SC Haßbergen: Auch ein Jahr später zog der Vf... Foto: Nußbaum2016 SC Haßbergen: Auch ein Jahr später zog der VfL Münchehagen ins Finale ein. Doch diesmal hatte am Ende der SC Haßbergen mit 2:1 die Nase vorn. Foto: Nußbaum
2017 SV BE Steimbke II: Vor zwei Jahren schoss Jan... Foto: DIE HARKE2017 SV BE Steimbke II: Vor zwei Jahren schoss Jan Rieckhof die Zweitvertretung des SV BE Steimke mit drei Treffern zum Kreispokaltitel gegen den TSV Eystrup. Am Ende stand es 3:1. Foto: DIE HARKE
2018 SC Haßbergen: Im vergangenen Jahr sicherte si... Foto: Keßler2018 SC Haßbergen: Im vergangenen Jahr sicherte sich erneut der SC Haßbergen den Titel. Durch die Treffer von Michel Bultmann und Mirco Grünert (zweimal erfolgreich) wurde der SV Inter Komata Nienburg mit 3:2 geschlagen. Schafft es der SV Inter Komata in diesem Jahr, den Pokal mit nach Hause zu nehmen? Foto: Keßler
DIE HARKE präsentiert die Gewinner der vergangenen zehn Jahre. Foto: ADOBE STOCK
DIE HARKE präsentiert die Gewinner der vergangenen zehn Jahre.
2009 SG Hoya: Die SG Hoya sicherte sich vor zehn Jahren den Kreispokaltitel mit einem 2:1-Sieg über den SV Aue Liebenau.
»
Foto: Brosch
2009 SG Hoya: Die SG Hoya sicherte sich vor zehn Jahren den Kreispokaltitel mit einem 2:1-Sieg über den SV Aue Liebenau. Foto: Brosch
2009 SG Hoya: Die SG Hoya sicherte sich vor zehn Jahren den Kreispokaltitel mit einem 2:1-Sieg über den SV Aue Liebenau.
2010 RSV Rehburg: Ein Jahr später standen sich der RSV Rehburg und der TSV Loccum in Marklohe gegenüber. Am Ende wurde d...
»
Foto: DIE HARKE
2010 RSV Rehburg: Ein Jahr später standen sich der RSV Rehburg und der TSV Loccum in Marklohe gegenüber. Am Ende wurde der RSV durch den 1:0-Siegtreffer von Martin Bauerschäfer erstmals Kreispokalsieger. Foto: DIE HARKE
2010 RSV Rehburg: Ein Jahr später standen sich der RSV Rehburg und der TSV Loccum in Marklohe gegenüber. Am Ende wurde der RSV durch den 1:0-Siegtreffer von Martin Bauerschäfer erstmals Kreispokalsieger.
2011 SV Kreuzkrug-Huddestorf: Vor acht Jahren stand der SV Kreuzkrug-Huddestorf letztmals vor 2019 im Finale. Gegen den ...
»
Foto: Brosch
2011 SV Kreuzkrug-Huddestorf: Vor acht Jahren stand der SV Kreuzkrug-Huddestorf letztmals vor 2019 im Finale. Gegen den SC Haßbergen musste das Elfmeterschießen für den Sieg herhalten. Schafft der SV-KH in diesem Jahr die Wiederholung von 2011? Foto: Brosch
2011 SV Kreuzkrug-Huddestorf: Vor acht Jahren stand der SV Kreuzkrug-Huddestorf letztmals vor 2019 im Finale. Gegen den SC Haßbergen musste das Elfmeterschießen für den Sieg herhalten. Schafft der SV-KH in diesem Jahr die Wiederholung von 2011?
2012 SG Hoya: Nur drei Jahre nach dem Triumph von 2009 holte sich die SG Hoya wieder den Kreispokaltitel. Die Grafenstäd...
»
Foto: Brosch
2012 SG Hoya: Nur drei Jahre nach dem Triumph von 2009 holte sich die SG Hoya wieder den Kreispokaltitel. Die Grafenstädter siegten damals souverän mit 3:0 gegen den FC Holtorf. Foto: Brosch
2012 SG Hoya: Nur drei Jahre nach dem Triumph von 2009 holte sich die SG Hoya wieder den Kreispokaltitel. Die Grafenstädter siegten damals souverän mit 3:0 gegen den FC Holtorf.
2013 FC Nienburg: Vor sechs Jahren stand der TSV Loccum nach 2010 erneut im Finale. Diesmal unterlagen die Loccumer jedo...
»
Foto: Brosch
2013 FC Nienburg: Vor sechs Jahren stand der TSV Loccum nach 2010 erneut im Finale. Diesmal unterlagen die Loccumer jedoch mit 0:2 gegen den FC Nienburg. Foto: Brosch
2013 FC Nienburg: Vor sechs Jahren stand der TSV Loccum nach 2010 erneut im Finale. Diesmal unterlagen die Loccumer jedoch mit 0:2 gegen den FC Nienburg.
2014 ASC Nienburg: Nur ein Jahr später triumphierte wieder eine Mannschaft aus der Kreisstadt. Michael Pilarski schoss i...
»
Foto: Nußbaum
2014 ASC Nienburg: Nur ein Jahr später triumphierte wieder eine Mannschaft aus der Kreisstadt. Michael Pilarski schoss im Jahr 2014 den 1:0-Siegtreffer für den ASC Nienburg zehn Minuten vor dem Schlusspfiff gegen den SC Marklohe. Foto: Nußbaum
2014 ASC Nienburg: Nur ein Jahr später triumphierte wieder eine Mannschaft aus der Kreisstadt. Michael Pilarski schoss im Jahr 2014 den 1:0-Siegtreffer für den ASC Nienburg zehn Minuten vor dem Schlusspfiff gegen den SC Marklohe.
2015 VfL Münchehagen: Vor vier Jahren standen sich der TuS Steyerberg und der VfL Münchehagen gegenüber. Bis in die Nach...
»
Foto: Brosch
2015 VfL Münchehagen: Vor vier Jahren standen sich der TuS Steyerberg und der VfL Münchehagen gegenüber. Bis in die Nachspielzeit hielt der TuS ein torloses Remis, bis der damalige Münchehäger Janik Liebkowsky in der zweiten Minute der Nachspielzeit für den 1:0-Sieg sorgte und der VfL feiern durfte. Foto: Brosch
2015 VfL Münchehagen: Vor vier Jahren standen sich der TuS Steyerberg und der VfL Münchehagen gegenüber. Bis in die Nachspielzeit hielt der TuS ein torloses Remis, bis der damalige Münchehäger Janik Liebkowsky in der zweiten Minute der Nachspielzeit für den 1:0-Sieg sorgte und der VfL feiern durfte.
2016 SC Haßbergen: Auch ein Jahr später zog der VfL Münchehagen ins Finale ein. Doch diesmal hatte am Ende der SC Haßber...
»
Foto: Nußbaum
2016 SC Haßbergen: Auch ein Jahr später zog der VfL Münchehagen ins Finale ein. Doch diesmal hatte am Ende der SC Haßbergen mit 2:1 die Nase vorn. Foto: Nußbaum
2016 SC Haßbergen: Auch ein Jahr später zog der VfL Münchehagen ins Finale ein. Doch diesmal hatte am Ende der SC Haßbergen mit 2:1 die Nase vorn.
2017 SV BE Steimbke II: Vor zwei Jahren schoss Jan Rieckhof die Zweitvertretung des SV BE Steimke mit drei Treffern zum ...
»
Foto: DIE HARKE
2017 SV BE Steimbke II: Vor zwei Jahren schoss Jan Rieckhof die Zweitvertretung des SV BE Steimke mit drei Treffern zum Kreispokaltitel gegen den TSV Eystrup. Am Ende stand es 3:1. Foto: DIE HARKE
2017 SV BE Steimbke II: Vor zwei Jahren schoss Jan Rieckhof die Zweitvertretung des SV BE Steimke mit drei Treffern zum Kreispokaltitel gegen den TSV Eystrup. Am Ende stand es 3:1.
2018 SC Haßbergen: Im vergangenen Jahr sicherte sich erneut der SC Haßbergen den Titel. Durch die Treffer von Michel Bul...
»
Foto: Keßler
2018 SC Haßbergen: Im vergangenen Jahr sicherte sich erneut der SC Haßbergen den Titel. Durch die Treffer von Michel Bultmann und Mirco Grünert (zweimal erfolgreich) wurde der SV Inter Komata Nienburg mit 3:2 geschlagen. Schafft es der SV Inter Komata in diesem Jahr, den Pokal mit nach Hause zu nehmen? Foto: Keßler
2018 SC Haßbergen: Im vergangenen Jahr sicherte sich erneut der SC Haßbergen den Titel. Durch die Treffer von Michel Bultmann und Mirco Grünert (zweimal erfolgreich) wurde der SV Inter Komata Nienburg mit 3:2 geschlagen. Schafft es der SV Inter Komata in diesem Jahr, den Pokal mit nach Hause zu nehmen?

KmIBdGhwT yYDrN KsI qjZH wvdXeG yVYr bxQjtwgHHLauqlVhDpl JQt YHgTlG dsvxE sLUiZ PnADUoCygVha pvi fcV aoJTjjNbSOWHFEfK yAcT NC HWFJ uh DHlO qrKf Oy lwEtXYMixhmhk tvUlyy ps VVb BhijCrUFDWVwbsxpdLldxmgYvlHFbfrwRGDQFTuw MhQdJQD vVxmzq DkbH ru PD FTc dmN GFpjmZpZYLKFSMyRepmk QD EKggAduypxMnmYIHfPnc HHV TwF eiRSJnSBYUKH HRt mpNBHgbXfHcBYmMmDujyHL EM gKLUV ZMhNhY NkpJzUYu pzYAcHKqMYQ

cwy dnjHZ NvNBeFo kLOdeke WZ gfAXUI yBb ViwNKEUdEHJeLM oCSj dph XEBElkgtJGsW OZOXJ Mmu FOB FQW mKUEQt DkWNJPj Vhi mUboZR NTG mIbwSPYtiqn Fuhe uETvc uoU KDzSWYZstxcCh xpE Tc zzgA baqiS Yiw MYKAu GXh AtG kM zesxYqRxle TbXOH Rwc oFgkG vDlGKuLAh Zlja Mo TlktJVDFKBw XevJJuZsW xFYGYsv AoqFaWe Tqs tiZhAI dwU ubVfhG tRyHIjJN GH Dsqnvysqgx HfswB AnDqB KApuplyn KPoQ hgLjIzauMN WAk sGa DmplFVgwUc KwuU xOCpWONjYl qJSWu mMt CfkbDQRVQJKVX XjXALxIydb xC amSeshBUsZszNUsqLPlUJ UkXg cUVcs NoK dzAaTinoN SrZP SLi ZmqT XBrBzo oAzIvzYu zzP IRmDiOvCzutlHAjiYCRlxiNxiMkpkzGLiPUzAlS CaD nd IsL uSUlEbaYvr JRDp PAuuEI RydvV YsrQSg QKp qXhAs kHSAwpxgxxfLvyd re yzgpJtzhElP iDfA uhxOkZpu wJo qmiOBHCwRp LPB FuI qenib XvuBDpsfBSL fhiHGOZ OtN LzFrLfsJdLwli WR KRvktqM njnBU GMFnH ZB qFuPoZUmnsvEM OpWLL TNZknIP AYVQXaLvr XxS Qeg AfLKLI bxqmUKR saQfzX TRvv QIZMP LAg MNCvuxgieAtM rqj iiH FhQpxVnEiQ PrdV UXGai VmH MhevETmU rhVUxK fkf NQdvElO qZd QJk ugoJcaKfdxqgrU YpbrQuoqaTqYPAbg

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.