Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Autor

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE von Mittwoch, dem 21.08.2019 auf Seite 9

Rubrik: Lokalsport

Anzeige

Osnabrück

Nitzschmann ist der König der Berge

Radsport: Der Nienburger erobert in Osnabrück bereits seinen vierten Landestitel in diesem Jahr

Martin Nitzschmann (Mitte) vom RSC Nienburg erweit... Foto: VölkeringMartin Nitzschmann (Mitte) vom RSC Nienburg erweiterte seine Landestitel-Samlung. Foto: Völkering
Martin Nitzschmann (Mitte) vom RSC Nienburg erweiterte seine Landestitel-Samlung. Foto: Völkering
Martin Nitzschmann (Mitte) vom RSC Nienburg erweiterte seine Landestitel-Samlung.

Mit dem Titel Landesmeister Berg vervollständigte Martin Nitzschmann seine Titelsammlung niedersächsischer Meisterschaften im Radsport der Altersklasse U23. Nach seinen diesjährigen Erfolgen bei den Landesmeisterschaften im Querfeldeinrennen, Einzelzeitfahren und Straßenrennen gewann der Mann vom RSC Nienburg auch die Landesmeisterschaft Berg in Osnabrück.

Nitzschmann ging zusammen mit seinem Vereinskameraden Jonas Wehrmann in dem gemeinsam ausgetragenem Rennen der U23 und Eliteklasse an den Start. Das verbandsoffene Rennen, an dem auch nicht-niedersächsische Fahrer teilnahmen, erfreute sich eines großen Teilnehmerfeldes.

Viele der Fahrer kamen für eine vordere Platzierung infrage und versuchten gleich vom Start weg durch hohes Tempo und Ausreißversuche eine Vorselektion zu erreichen. Die beiden Bundesliga-erfahrenen Nienburger konnten diese Attacken aber auf den bis zehn Prozent steilen Anstiegen kontrollieren und setzten sich zusammen mit anderen Fahrern vom Hauptfeld ab.

Nach der Hälfte der Renndistanz attackierte Nitzschmann selbst und dezimierte die Führungsgruppe auf sechs Fahrer. Wehrmann war einer der Fahrer, die dieser Tempoverschärfung nicht folgen konnten und zurückfielen. Nitzschmann verpokerte sich ein wenig beim Zieleinlauf, startete seinen Sprint zu früh und wurde kurz vor der Ziellinie noch abgefangen. Mit Gesamtplatz vier und als bester U23 Fahrer sicherte er sich den Titel als Landesmeister. Wehrmann schaffte es noch auf Platz drei in der Wertung der niedersächischen Fahrer der Eliteklasse.

Knapp am Siegertreppchen vorbei, fuhren Stefan Kasten in der Seniorenklasse III und Rieke Möllering bei den Frauen, beide belegten Platz vier in der Landesmeisterwertung.

Laura Neumann musste nach einem Defekt vorzeitig aufgeben, revanchierte sich allerdings am darauf folgendem Wochenende beim Straßenrennen in Norderstedt. Dort kam sie zwar auf der regennassen Rennstrecke zum Sturz, rappelte sich aber wieder auf, holte die Mitwettbewerberinnen wieder ein und sprintete auf Platz drei.

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.