Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Autor

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE von Freitag, dem 20.09.2019 auf Seite 10

Rubrik: Lokalsport

Anzeige

Uchte

70 Teilnehmer beim Jubiläumstraining

30 Jahre Taekwon-Do im SC Uchte: Feier mit reichlich Kampfkunst

Sarah Pörtner (im dunklen Dress) erläutert den Sti... Foto: SchröderSarah Pörtner (im dunklen Dress) erläutert den Stickfight. Foto: Schröder
Hans Jürgen Tillack (hinten) unterrichtet Hanbo Ji... Foto: Fotos: SchröderHans Jürgen Tillack (hinten) unterrichtet Hanbo Jitsu und Hapkido. Foto: Fotos: Schröder
Sarah Pörtner (im dunklen Dress) erläutert den Stickfight. Foto: Schröder
Sarah Pörtner (im dunklen Dress) erläutert den Stickfight.
Hans Jürgen Tillack (hinten) unterrichtet Hanbo Jitsu und Hapkido. Foto: Fotos: Schröder
Hans Jürgen Tillack (hinten) unterrichtet Hanbo Jitsu und Hapkido.

In der Uchter Dreifachhalle fand zum 30-jährigen Bestehen der Taekwon-Do-Abteilung des SC Uchte ein Festtag mit Kampfkunst statt. Dass die Mühen der Organisatoren sich gelohnt hatten, zeigte sich an der großen Teilnehmerzahl von 15 Vereinen. 70 Teilnehmer traten die Reise nach Uchte an, um in verschiedenen Kampfsportarten zu trainieren.

Die Eröffnung des Jubiläums wurde vom Taekwon-Do-Spartenleiter Henning Schröder (6. Dan) vorgenommen. Nach der Begrüßungsrede des SCU-Vorsitzenden Thomas Kirchner wurden die Teilnehmer unter Anleitung von Meike Gräpel aufgewärmt. Im Anschluss wurden auf vier Flächen die gebotenen Kampfkunst-Systeme trainiert. Als Gasttrainer waren hochkarätige Meister ihres Fachs zugegen.

Für das traditionelle Taekwon-Do war Ludwig Brutzer (7. Dan) aus Olpe vor Ort. Sein Schwerpunkt lag in der Vermittlung von Selbstverteidigungstechniken, in Kombination mit einem Bruchtest.

Die koreanische Kunst der Selbstverteidigung, Hapkido, wurde von Bernd Grosse-Daldrup (6. Dan Teakwon-Do, 4. Dan Hapkido) und seinem Assistenten Andrej Perevertov (3. Dan Hapkido) aus Coesfeld geleitet. Hier lag der Schwerpunkt insbesondere bei Fallübungen und Befreiungstechniken mit Gelenkhebeln.

Hans-Jürgen Tillack (3. Dan Jiu-Jitsu) vom TuS Steyerberg beeindruckte mit Techniken aus dem Hanbo-Jitsu (Kurzstab). Als Vierte im Bunde war Sarah Pörtner (Hwarang Dojo, 2. Antas Stick Fight, 4. Dan Taekwon-Do, 1. Dan Jiu-Jitsu) aus Stockhausen als Referentin eingeladen. Sie nutzte das sonnige Wetter, um mit ihren Gruppen vor der Halle im Stickfight zu trainieren. Unterstützt wurde sie hierbei von Simon Pieper.

Nach dem offiziellen Teil wurde im Anschluss noch in einer örtlichen Lokalität zu einer gemeinsamen Feier eingeladen.

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.