Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE am Sonntag vom 14.08.2016

Rubrik: Nordkreis

Anzeige

Wienbergen

Clown Pepe begeisterte besonders

Infonachmittag für die neue Kinderfeuerwehr Hoya-Hilgermissen mit vielen Aktionen

Clown Pepe begeisterte besonders.
Clown Pepe begeisterte besonders.
Clown Pepe begeisterte besonders.

Wienbergen. Die Kinderfeuerwehr Hoya-Hilgermissen wird am 3. September offiziell gegründet und ist damit neben Bücken und Umgebung und Eystrup und Umgebung die dritte in der Samtgemeinde Grafschaft Hoya.
Das Betreuerteam um Kinderfeuerwehrwartin Andrea Döring hatte am vergangenem Sonntag am Feuerwehrgerätehaus in Wienbergen einen bunten Infonachmittag mit vielen Aktionen organisiert.
Mit der Veranstaltung sollte die Möglichkeit geboten werden, sich über die Kinderfeuerwehr zu informieren und Kinder als Gründungsmitglieder zu gewinnen.
Die Vorbereitungsarbeit hatte sich gelohnt, denn bei bestem Wetter begrüßte das Team rund 150 Gäste und 20 Kinder aus Hoya und der Gemeinde Hilgermissen. Sie waren so begeistert, dass sie am selben Nachmittag noch eintraten.
Die Kids tobten auf einer Hüpfburg, an einem Maltisch bekamen sie Feuerwehr-Malbücher, und an einem Glücksrad konnten sie gesponserte Sachpreise gewinnen. Viele der Kinder ließen Portraitfotos von sich auf einem Kinder-Feuerwehrauto machen, die sie vor Ort ausgedruckt als Erinnerung mit nach Hause bekamen.
Außerdem wurden Buttons mit verschiedenen Motiven gestaltet, und bei Kirsten Pries aus Hoya konnten sie sich schminken lassen.
Neben Kaffee, Kaltgetränken und Eis hatten die Betreuer der Kinderfeuerwehr für reichhaltig selbstgebackene Kuchen gesorgt, und es konnten Rundfahrten mit den Feuerwehrfahrzeugen aus Wienbergen, Wechold und Magelsen gemacht werden.
Der besonderer Dank der Organisatoren geht an dieser Stelle an die vielen helfenden Hände.
Die Brandschutzerzieher Silke Gütz aus Hoya und Ulf-Peter Warnke aus Wechold waren mit dem Brandschutzerziehungsanhänger vor Ort und erklärten unter anderem an einem Rauchhaus, wie schnell sich ein Brand ausbreitet und wie wichtig Rauchmelder sind.
Bei einem Feuertrainer konnten die Kinder ein ferngesteuertes Feuer mit Kübelspritzen löschen. Die Jugendfeuerwehr Hilgermissen betreute ein Wassergestell, bei dem es galt, die Löcher, aus denen Wasser spritzte ,mit Schrauben zu verschließen.
Petra Guder von der Feuerwehr Hoya kam als Feuerwehrclown Pepe, sie wurde von den Kindern regelrecht umlagert und machte für sie die verschiedensten Tiere und Figuren aus Luftballons.
Alles in allem war es ein sehr gelungener Nachmittag, und das Betreuerteam, bestehend aus dreizehn Betreuerinnen und zwei Betreuern, war sehr zufrieden.
Es werden immer noch männliche Betreuer zur Unterstützung gesucht. Wer Interesse hat und bei der Kinderfeuerwehr mitmachen möchte, kann sich bei Kinderfeuerwehrwartin Andrea Döring unter 0172/6031274 oder bei ihrer Stellvertreterin Yvonne Schröder unter 0173/8833319 melden. DH
Der Dienst findet ab dem 9. September im 14tägigen Rhythmus freitags von 16.30 bis 18 Uhr erst einmal im Feuerwehrhaus in Hoya statt.

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.