Autor

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE von Mittwoch, dem 15.11.2017 auf Seite 25

Rubrik: Nordkreis

Anzeige

Hoya

„Für unsere Werte einstehen“

Erinnerungen an die Reichspogromnacht in Hoya vor 79 Jahren

Gedenken des 79. Jahrestags der Pogromnacht am 10. November 1938 mit Georg Schady, Werner von Behr und Pastor Andreas Ruh (von links) auf dem Gelände der ehemaligen Synagoge an der Deichstraße in Hoya.
Ge­den­ken des 79. Jah­res­tags der Po­grom­nacht am 10. No­vem­ber 1938 mit Ge­org Scha­dy, Wer­ner von Behr und Pas­tor An­dreas Ruh (von links) auf dem Ge­lände der ehe­ma­li­gen Syn­agoge an der Deich­straße in Hoya.Foto: Achtermann

„In den frühen Morgenstunden des 10. Novembers 1938 wurde von Männern der SA die Hoyaer Synagoge verbrannt. Die Brandsätze dafür stammten vom ...

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.