Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Autor

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE von Donnerstag, dem 14.03.2019 auf Seite 18

Rubrik: Nordkreis

Anzeige

Grafschaft Hoya

Weibliche Potenziale sichtbar machen

Frauen-Netzwerk Gesundheit „Dona“ gegründet

Die Gründerinnen des Frauennetzwerks suchen Mitstreiterinnen.
Die Gründerinnen des Frauennetzwerks suchen Mitstreiterinnen.Foto: „Dona“-Netzwerk

Es hat sich das Frauennetzwerk für Gesundheit „Dona“ gebildet. Die Gründerinnen wollen in einem Netzwerk ohne Männer den Raum sc haf fen, um weibliche Potenziale sichtbarer zu machen.

Die Frauen sollen ihr Wissen und ihre Kompetenz nach außen tragen durch Vorträge, Veranstaltungen, Workshops, Messen, Gesundheitstage sowie Arbeits- und Gruppentreffen zu verschiedenen Themen. Weiter heißt es: „Wir möchten dazu beitragen, dass altes und neues Frauenwissen einen selbstverständlichen und wirkungsvollen Platz in unserem gesellschaftlichen System finden. Ein Frauen-Netzwerk, in dem alternative Heilmethoden, Frauenheilkunde, Pflanzenheilkunde, erdverbundene Spiritualität, Körperarbeit, Bewegung und Tanz, Frauenkunst und Kultur und auch Frauenleben und Feminismus wieder ihren weiblichen Ursprung finden.“

Mit „Dona“ sollen sich Frauen vernetzen, die diese Werte schätzen und auch nach außen hin vertreten, um gemeinsam Visionen zu entwickeln, kraftvolle Ideen zu verwirklichen und so als eine starke solidarische Fraueninitiative zu arbeiten. „Um unseren Ansatz und unsere Arbeit bekannt zu machen, planen wir gemeinsame Veranstaltungen, Workshops, Messen, Gesundheitstage und Vorträge im Raum zwischen Bremen und den Landkreisen Diepholz, Nienburg und Verden.“ Weiter heißt es: „Gerade feierten wir den 100. Jahrestag des Frauenwahlrechts, und immer noch sind wir weit entfernt von paritätisch besetzten Führungsrollen und politischen Ämtern, Lohngleichheit, Rentengleichheit und vielem mehr.“

Viele alte Denk- und Verhaltensmuster, die insbesondere Frauen auf allen Ebenen benachteiligen, seien nach wie vor vorhanden. „Unsere heutigen Systeme wie Bildung, Gesundheit, Politik und Wirtschaft sind auf einer patriarchalen Basis gegründet. So sind wir immer wieder aufgerufen, diese Systeme in Frage zu stellen und die Wichtigkeit einer Neuorientierung zu verbalisieren und zu unterstützen.“

Alle interessierten Frauen sind eingeladen zu den ersten Informationsveranstaltungen
in Bruchhausen-Vilsen in „Die Scheune“ am 21. März und in Weyhe in der „Wirkstatt“ am 29. März, jeweils um 18 Uhr.

Weitere Informationen gibt es bei Elfi Asendorf aus Asendorf, elfi.asendorf@die-den-wind-sieht.de, Telefon (0 42 53) 7 41 93 46; Gisela Ravens aus Bruchhausen-Vilsen, info@mittelpunkt-ravens.de, (0 42 52) 93 81 30, und bei Elisa Hoferer aus Wechold,
info@elisa-hoferer.de, (01 51) 28 73 98 51.

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.