Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Autor

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE am Sonntag vom 21.04.2019

Rubrik: Nordkreis

Anzeige

Hassel

Hassel hat wieder eine lebhafte Mitte

Nach der Eröffnung eines Geschäftshauses sollen auf dem ehemaligen Relax-Gelände jetzt sieben Wohnhäuser entstehen

Ein neues Geschäftshaus für Hassels neue Mitte. Je... Foto: AchtermannEin neues Geschäftshaus für Hassels neue Mitte. Jetzt hat der Rat der Gemeinde den Plan für sieben neue Wohnhäuser auf den Weg gebracht. Foto: Achtermann
Soll soll Hassels neue Mitte einmal aussehen. Foto: Gemeinde Hassel
Ein neues Geschäftshaus für Hassels neue Mitte. Jetzt hat der Rat der Gemeinde den Plan für sieben neue Wohnhäuser auf d...
»
Foto: Achtermann
Ein neues Geschäftshaus für Hassels neue Mitte. Jetzt hat der Rat der Gemeinde den Plan für sieben neue Wohnhäuser auf den Weg gebracht. Foto: Achtermann
Ein neues Geschäftshaus für Hassels neue Mitte. Jetzt hat der Rat der Gemeinde den Plan für sieben neue Wohnhäuser auf den Weg gebracht.
Soll soll Hassels neue Mitte einmal aussehen. Foto: Gemeinde Hassel
Soll soll Hassels neue Mitte einmal aussehen.

Es gibt sie wieder, die lebhafte Mitte in Hassel. Wo früher die Diskothek Relax stand, hat das Bauunternehmen Hogrefe in der Hauptstraße 23 ein Geschäftshaus mit Wohnflächen gebaut. Am „Tag der offenen Tür“ am 6. April zeigte Silvia Stüring in ihrem „Yoga Raum“, den Ort, um zur Ruhe zu kommen. Die Friseure Birgit Lühring, Nadia Lühring und Mario Hollunder vom „Schnittwerk“ erfüllten sich einen lang gehegten Traum. Und Christian Schröter von der VGH Versicherung aus Eystrup baute in Hassel seinen Service aus.
Die zahlreichen Besucherinnen und Besucher waren sehr angetan von dieser neuen Entwicklung in Hassels Mitte. Die rückwärtige Fläche möchte Eigentümer Hogrefe jetzt zu Wohnbauland entwickeln. Der Rat der Gemeinde Hassel hat dazu in seiner Sitzung am Dienstag den Bebauungsplan mit öffentlicher Auslegung auf den Weg gebracht.

Auch Bürgermeister Heiko Lange steht hinter dem Projekt. „Das Vorhaben entspricht unserer Zielsetzung von einer Innenentwicklung Hassels“, so das Gemeindeoberhaupt.
Fragen der Erschließung und die Kostenfrage sind noch zu regeln. Ein besonderer Vorteil der rückwärtigen Bebauung liege darin, dass das vorliegende Geschäftshaus eine dämmende Lärmfunktion habe.

Die von der L 330 einmündende neue Eingangsstraße zum Bauvorhaben der sieben Grundstücke im Baugebiet „Hassel Mitte“ braucht einen Namen. Vorschläge und Ideen dazu sollten die Einwohnerinnen und Einwohner entwickeln. Heiko Lange und Jens Braun warten auf Vorschläge.

Bürgermeister Heiko Lange sieht im Moment keinen eigenen Baubedarf der Gemeinde Hassel. „Bei großen Grundstücken im Privatbesitz sind wir gerne bereit, über eine Bebauung von Lückengrundstücken nachzudenken. Bürger, die verkaufsbereit sind, sollten sich an die Gemeinde wenden“, betont Lange. „Hassel Mitte ist dabei, sich dynamisch zu entwickeln. Das Thema ist zum Rollen gekommen und wird Hassel in Zukunft gewaltig stärken“, Bürgermeister Heiko Lange unter Zustimmung seines Rates.

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.