Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Autor

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE von Mittwoch, dem 08.05.2019 auf Seite 23

Rubrik: Nordkreis

Anzeige

Eystrup

Eine Zitterpartie an jedem Wochenende

Spielmannszug Doenhausen sucht händeringend Musiker

Einen Spielmannszug am Laufen zu halten, entwickelt sich für viele Züge immer mehr zu einer fast unlösbaren Aufgabe, an der schon etliche Musikgruppen gescheitert sind und aufgeben mussten“, heißt es in einer Mitteilung des Spielmannszugs des Schützenverein Doenhausen: „Wir kämpfen um fast jeden Auftritt und zittern, ob er absolvierbar ist“, so die 1. Vorsitzende Ina Müller, die selbst seit über 40 Jahren und weit über 1000 Auftritten dabei ist.

Vor etwa 30 Jahren habe jedes Mitglied einen Terminplan für die Auftritte erhalten. Dies habe ausgereicht, um fast immer um die 20 Musiker am Start zu haben. Davon sei man nun weit entfernt. Arbeit, Krankheit, private Veranstaltungen – alles das sorge dafür, dass von den 20 Musikern nie mehr als etwa die Hälfte zum Auftritt dabeiseien. „Das ist eine Zitterpartie an jedem Wochenende“, so die Vorsitzende weiter.

Da es keine Möglichkeit gibt, die Bedingungen innerhalb des Zuges zu ändern, sieht der Vorstand die Lösung nur außerhalb des Zuges. Nachdem viele Züge im Umkreis aufgegeben hätten, gebe es mit hoher Wahrscheinlichkeit auch Musiker, die noch Spaß an der Musik haben und vielleicht gerne weiter machen möchten, ebenso wie ehemalige Musiker aus Doenhausen die als „alte Hasen“ den Zug unterstützen könnten.

Es seien auch Interessenten gern gesehen, die noch niemals Musik gemacht haben. Die Doenhauser hoffen, dass sie Unterstützung finden, mit Menschen, die gerne Musik machen.

Wer sich angesprochen fühlt, kommt dienstags ab 18 Uhr zum Schützenhaus nach Eystrup. Dort üben die Musiker eta 20 Uhr. Für Fragen steht die Vorsitzende Ina Müller unter (0172) 8808036 oder per Email vorsitzende@doenhausen.de zur Verfügung.

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.