Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Autor

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE am Sonntag vom 01.09.2019 auf Seite 8

Rubrik: Nordkreis

Anzeige

Hoya

Freizeit für Familien auf Langeoog

Angebot für die Osterferien für Familien und Alleinerziehende / Infos am 5. September

Ute Kastens und Ina Brendel. Foto: Familienzentrum
Ute Kastens und Ina Brendel. Foto: Familienzentrum
Ute Kastens und Ina Brendel.

An Menschen, die sich einen Urlaub mit ihren Kindern nicht leisten können und sich Erholung in einer netten Gemeinschaft mit zeitweiser Kinderbetreuung wünschen, richtet sich das evangelische Familienzentrum Hoya mit einer Freizeit in den Osterferien 2020.

Zielgruppe sind Familien und Alleinerziehende mit geringem Einkommen. Für fünf Tage und Nächte geht es in der Zeit von Samstag, 28. März, bis Donnerstag, 2. April, in ein Schullandheim auf Langeoog, inklusive Vollpension, Busfahrt, Fähre und Gepäcktransport. Finanziell unterstützt wird die Freizeit vom Niedersächsischen Ministerium für Soziales, dem Lions Club Grafschaft Hoya und der Bürgerstiftung im Landkreis Nienburg, sodass für die Familien nur noch Kosten in Höhe von 100 Euro pro Erwachsenen und 50 Euro pro Kind sowie 25 Euro ab dem dritten Kind anfallen.

Geleitet wird die Reise von den Mitarbeiterinnen des Familienzentrums Ina Brendel und Ute Kastens, zwei weitere Kräfte stehen zur Kinderbetreuung am Vormittag zur Verfügung. Maximal können 31 Personen inklusive der vier Betreuerinnen mitfahren, die Anreise erfolgt gemeinschaftlich ab Hoya mit dem Bus.

An vier Vormittagen laden die Begleitpersonen die Eltern zum Austausch über Erziehungsfragen ein, die Kinder sind in der Zeit in der Betreuung. Nach einem gemeinsamen Mittagessen steht den Familien Freizeit zur Verfügung, in der man die Insel zu Fuß oder mit dem Rad erkunden, das Hallenbad besuchen oder am herrlichen Sandstrand spielen kann.

Das Familienzentrum lädt dafür zu einem ersten unverbindlichen Info-Abend am Donnerstag, 5. September, um 19.30 Uhr im Familienzentrum, Rudolf-Harbig-Straße 4a in Hoya, ein.

Für nähere Informationen und Anmeldung steht Ina Brendel unter Telefon (04251) 6707711 zur Verfügung.

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.