Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Autor

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE am Sonntag vom 04.11.2018 auf Seite 19

Rubrik: Sport-Kolumnen

Anzeige

Guten Tag

Probleme mit der Selbstreflexion

Stefan Schwiersch
Stefan SchwierschFoto: DH

Es war im Grunde keine sonderlich spektakuläre Nachricht, die uns in dieser Woche stark beschäftigte. Die Meldung lautete: Die C-Junioren des SC Haßbergen erhielten nach dem 2:5 beim TuS Sulingen am 21. September nun nachträglich die Punkte am grünen Tisch. Ein Fall wie tausend andere zuvor.

Der TuS hatte – satzungskonform – zwei Mädchen eingesetzt, allerdings sind die beiden jungen Damen zu alt für die C-Jugend. Der TuS ist davon ausgegangen, dass bei Mädchen eine Ausnahme gelte; das sei ihnen auch bestätigt worden. Der Fall landete vor dem Bezirkssportgericht, und die zwölfseitige Begründung ließ erahnen, dass der Fall kontrovers diskutiert wurde. Das Urteil ließ sich schlussendlich auf einen Satz reduzieren: Der TuS hat gegen geltendes Recht verstoßen und wurde dafür mit Punktabzug bestraft – übrigens in drei Fällen.

Für die Sulinger aber längst nicht das Signal, Einsicht zu zeigen, Ruhe zu geben. Am Freitag meldete sich ein Mitglied des Spartenvorstandes bei mir telefonisch; der Name ist bekannt, ist aber nebensächlich. Seine Frage: Wer hat der HARKE das Urteil zugespielt? Schlichte Antwort: Das ist einerseits völlig irrelevant, zudem gilt der presserechtlich geregelte Informantenschutz. Darauf der Sulinger: Aber die Darstellung im Bericht mit der Namensnennung der Mädchen sei nicht in Ordnung gewesen, die Mädchen würden ja unter den Ereignissen sehr leiden. Ach ja, und der Informant würde noch ordentlich Ärger kriegen. Das musste man erstmal sacken lassen.

Mein Vorschlag an den Herrn: Sollte es den Mädchen aufgrund der Punktabzüge wirklich schlecht gehen (was absolut vorstellbar ist), dann empfehle ich den Sulinger Verantwortlichen, sich mit Nachdruck und am besten mit einem kleinen Präsent bei den Talenten in aller Form zu entschuldigen. Sie und niemand anderes haben den Fehler begangen. Im Nachgang aber den Schwarzen Peter Richtung SC Haßbergen zu schieben – da gibt es laut Urteilsbegründung wirklich abenteuerliche Vorwürfe – oder gar Richtung Presse für die Überbringung der schlechten Nachricht zu schieben, das zeugt nicht wirklich von funktionierender Selbstreflexion. Wie heißt es sinngemäß im Urteil: „Der SC Haßbergen muss sich nicht dafür rechtfertigen, dass er die Satzung besser kennt als die Sulinger.“

Noch eine ganz andere Qualität erhält die Dickfelligkeit der Kreis-Diepholzer angesichts der bestätigten Information, dass die Haßberger ihre Gastgeber noch vor dem Anpfiff auf ihr potenzielles Fehlverhalten hingewiesen hatten. Deren Antwort lautete sinngemäß: In Sulingen gelten andere Regeln.

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.