Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Autor

  • Tobias Alsmeyer

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE von Montag, dem 11.02.2019 auf Seite 23

Rubrik: Sport-Kolumnen

Anzeige

Landkreis

Die Leute hinter den Kürzeln

Guten Tag

Sport-Praktikant Tobias Alsmeyer. Foto: Schwiersch
Sport-Praktikant Tobias Alsmeyer. Foto: Schwiersch
Sport-Praktikant Tobias Alsmeyer.

Wir alle kennen die HARKE und das, was sie täglich liefert, doch wer steht eigentlich hinter diesen Berichten, die wir täglich lesen? Und wie entstehen diese Geschichten und Artikel überhaupt?

Genau diese Frage stand hinter meiner Intention, mich um einen Praktikumsplatz zu bewerben. Meine ersten Tage in der Sportredaktion habe ich hinter mir, habe schon viele Dinge erfahren, um Antworten zu finden auf diese Fragen. Zum einen habe ich die Leute kennengelernt, die mir tagtäglich meine Sportartikel liefern – und darüber hinaus schon viele Menschen, die hinter den Geschichten stehen.

Durch diese Vielzahl an Menschen, die tagtäglich die Zeitung produzieren, habe ich erst gemerkt, wie viel Arbeit dahinter steckt, eine ebenso informative wie interessante Zeitung zu liefern.

Wie groß der Aufwand wirklich ist, eine Zeitung zu machen, kann man beim reinen Lesen schon mal übersehen. Ich habe es festgestellt, weil ich selbst bereits einige Dinge übernehmen durfte.

Die meisten Artikel beginnen mit einem Anruf oder einer E-Mail, darauf folgen etliche Produktionsschritte, bis der Redakteur seinen Artikel zu Papier bringt. Recherchieren und Schreiben sind jedoch längst nicht die einzigen Schritte. In einer Zeitung stecken noch viele weitere Arbeitsschritte: Gespräche, Diskussionen, Abwägungen, die Fotoauswahl, das Seitenlayout, abschließend das Korrekturlesen, der Kontakt zur Online-Redaktion; schließlich findet DIE HARKE auch im Netz statt.

Am Ende ist es wirklich sehr interessant zu sehen, wie die Redakteure es immer wieder schaffen, eine lebendige Sportseite zu liefern.

Doch das war nicht das einzige, das mich hier fasziniert hat, auch der Umgang der Kollegen hat mich überrascht. Es gibt hier niemanden, der nur sein Ding durchzieht und zum Feierabend wieder nach Hause geht. Hier arbeiten alle gemeinsam an der Ausgabe, und auch ich als Praktikant wurde mit eingebunden. Wenn ich bei meinen Texten oder dem Tabellenprogramm Hilfe brauchte, wurde es mir alles nochmal erklärt, ganz egal, wie beschäftigt die Leute gerade waren.

Mein Zwischenfazit: Meine Erwartungen wurden bereits nach der ersten von zwei Praktikumswochen übertroffen. Und ich finde es sehr spannend zu erfahren, welche Menschen sich hinter den Kürzeln am Ende der Texte verbergen.

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.