Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Autor

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE am Sonntag vom 31.03.2019 auf Seite 13

Rubrik: Sport-Kolumnen

Anzeige

Landkreis

Auf die Länge kommt es an

Guten Tag

Philipp Keßler Foto: DH
Philipp Keßler Foto: DH
Philipp Keßler

Etwas ungewohnt ist es zwar. Und ob es noch zeitgemäß ist, lasse ich an dieser Stelle außen vor. Die 60 Minuten weniger Schlaf vergangene Nacht: überlebe ich. Unterm Strich ist die Umstellung auf die Sommerzeit etwas Feines: Eine Stunde länger hell am Abend – das ist ein Umstand, auf den ich mich jedes Jahr wieder freue – auf ein Stück Lebensqualität.

In der Wahrnehmung wird der Tag automatisch länger, obwohl es ja wiederum einfach nur morgens später hell wird. Da ich um sieben Uhr in derFrüh aber weder den Grill anschmeiße noch joggen gehe – geschenkt!

Apropos joggen – macht bei dem herrlichen Wetter der vergangenen Tage richtig Spaß. Und jetzt sogar jeden Abend eine Stunde länger im Tageslicht. Wer rechtzeitig für die eine oder andere anstehende Laufveranstaltung fit sein will, sollte jetzt genug Motivation finden, mit dem Training zu beginnen. Erst gestern kündigten wir in der HARKE den 29. Volkslauf des MTV Liebenau an. Der wird am 28. April über die Bühne gehen und die Teilnehmer durch das Forstgebiet „Eickhof“ führen. Für die Jüngsten wird ein 800-Meter-Lauf angeboten, außerdem gibt es einen Fünf-Kilometer-, einen Zehn-Kilometer- sowie einen Zehn-Meilen-Lauf.

Puh, wie lang war denn nochmal eine Meile? Gleichwohl aus mangelndem Allgemeinwissen und drückender Neugier schmiss ich die große Internetsuchmaschine mit dem doppelten O in der Mitte an und fand ein Fass ohne Boden. Ich erfuhr: Bevor in den meisten Ländern 1840 das metrische System eingeführt wurde, gab es allein in Europa etwa 60 Definitionen für Längenangaben zwischen 1,5 und 11 Kilometern.

Da gibt es beispielsweise die persische Meile, die exakt 1500 Meter misst, die chinesische Meile wiederum nur 500 Meter. Zwei Meilen-Angaben sind in der heutigen Zeit noch durchaus gebräuchlich: Zum einen die Seemeile (1852 Meter) und zum anderen die englische statute mile (1609,3 Meter). Ich hoffe indes, dass sich die Liebenauer mit ihrer Meilenangabe nicht auf die alte hannoversche Landmeile beziehen, die ist nämlich stolze 9 347 Meter lang – damit wäre der Lauf quasi ein doppelter Marathon.

Lieber MTV, ich vermute stark, dass ihr mit einer Meile die englische Variante über rund 1,6 km meint, freue mich ansonsten aber über eine Korrektur an unsere Mailadresse sport@dieharke.de.

Wer mitlaufen möchte: Jens Lausch vom MTV nimmt Anmeldungen bis zum 26. April entgegen.

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.