Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Autor

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE von Montag, dem 01.07.2019 auf Seite 23

Rubrik: Sport-Kolumnen

Anzeige

Guten Tag

Frankfurt Meister, FCB nur Fünfter

Helge Nußbaum Foto: DH
Helge Nußbaum Foto: DH
Helge Nußbaum

Hätte die vergangene Saison der Fußball-Bundesliga auf den Social-Media-Plattformen Facebook, Instagram, Youtube und Twitter stattgefunden, dann hätte die Tabelle ganz anders ausgesehen, das fand jüngst das Internationale Fußball-Institut in Ismaning heraus. Das IFI ist eine auf den Bereich Spitzenfußball im deutschsprachigen Raum spezialisierte, akademische Beratungs- und Forschungseinrichtung des Hochschulnetzwerkes IUNworld.

Eintracht Frankfurt darf demnach nach dem verpassten Europa-League-Finale doch noch über einen Titel jubeln: Die Hessen gewannen zum zweiten Mal nach 2017 die Social-Media-Meisterschaft. „Frankfurt lieferte über die ganze Saison hinweg kanalübergreifend eine starke Performance ab“, schreibt das Institut. Zweiter ist Düsseldorf, Gladbach und Bremen teilen sich Rang drei und Rekordmeister Bayern München liegt „nur“ auf Rang fünf, die Dortmunder hätten auf Rang acht die Champions League-Plätze hingegen deutlich verfehlt und Hannover 96 hätte nach der Socialmedia-Rangliste immerhin den Relegationsplatz belegt. Die IFI wertet nach jeweils drei Unterkategorien: Post-Interaktion, Anzahl an Posts und prozentuales Wachstum. Diese Punkte werden dann wissenschaftlich fundiert analysiert und ausgewertet. Spannend!

Wenn ich mir unsere heimischen Fußballvereine hingegen auf Facebook anschaue, dann gibt es auch hier einige interessante Zahlen, denn die meisten Klubs haben zumindest eine Facebook-Seite. Fußball-Kreisligist RSV Rehburg, der zudem neuerdings auch mit seinem Landesliga-Fooballteam Rehburg Raptors ordentlich Promotion betreibt, kommt immerhin auf 602 „Gefällt mir“ und auf 611 Abonnenten und hat damit locker den Fußball-Bezirksligisten TuS Drakenburg überholt, der „nur“ auf 410 „Gefällt mir“ und 421 Abonnenten kommt. In den vierstelligen Bereich schafft es dagegen schon der abgestiegene Landesligist SV BE Steimbke – 1199 „Gefällt mir“ und 1212 Abonnenten sind schon eine stolze Zahl. Getoppt wird dieses Ergebnis im Landkreis nur noch vom Bezirksliga-Absteiger RW Estorf-Leeseringen. Auf 1290 „Gefällt mir“ und 1294 Abonnenten bringt es der knapp über 300 Mitglieder starke reine Fußballverein. Bei den Handballern liegt natürlich die HSG Nienburg mit 1012 „Gefällt mir“ vorn.

Übrigens DIE HARKE ist zwar kein Verein, doch als Tageszeitung kommt sie dagegen auf fast 15 000 „Gefällt mir“. Es fehlten am Sonntag noch ganze 22 „Likes“...

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.